Denn Sylt bietet für beide Gruppierungen - von den Nachtschwärmern und Ruhesuchenden - genügend Möglichkeiten an. Auch für Kulturfreunde bietet Sylt mit den zwei ältesten Türmen Deutschlands eine Attraktion an. Vor allem das Landschaftsbild überzeugt auf der deutschen Insel. Denn von grünen Wiesen, steilen Kliffs wie auch einem ruhigen Wattufer gibt es alles auf der Insel zu erkunden und zu bestaunen. Auch die letzten Wanderdünen in Deutschland gibt es auf Sylt zu bestaunen.

Sylt Strandkörbe

Der perfekte Ort zum Entspannen

Wer Urlaub auf Sylt machen möchte und die Insel erkunden will, der sollte sich unbedingt ein Rad mitnehmen. Die rund 250 Kilometer lange Strecke führt den Urlauber überall hin, wo er möchte. Von Hörnum über Westerland bis nach List ist alles mit dem Fahrrad zu erkunden. Auf Grund der Tatsache, dass die Insel in der Regel flach ist, sind auch die Routen nicht allzu schwer und auch für Hobbyradfahrern gut zu meistern. Wer eine Pause machen möchte, der kann diese am Strand verbringen. Denn Sylt verfügt über insgesamt 40 Kilometer Strand. Dort werden auch immer Partys oder Veranstaltungen abgehalten. Wer lieber eine Kleinigkeit essen möchte, der sollte unbedingt die Spezialität auf Sylt probieren: rote Grütze. Zudem gibt es auf Sylt unzählige Restaurants, welche vor allem auf Fischgerichte und Meeresfrüchte spezialisiert sind. Auch Lammfleisch wird gerne auf Sylt angeboten. Wer zudem im Vorfeld ein paar Informationen einholt wird auch bemerken, dass unzählige Lokale von Prominenten auf Sylt besucht werden, sodass man durchwegs auch einmal in ein Promilokal gehen kann.

Die drei Highlights

Westerland, schon von der deutschen Band "Die Ärzte" besungen, gilt als geografische Mitte der Insel. Die Sehenswürdigkeiten in Westerland lassen sich alle zu Fuß besuchen bzw. ist Westerland auch für seine insgesamt 6 Kilometer lange Promenade bekannt, welche entlang des Westrandes führt. An der Promenade werden im Sommer auch immer wieder kulturelle Veranstaltungen bzw. auch Konzerte veranstaltet.

Redhaus Sylt
Auch Hörnum, der südlichste Teil von Sylt, ist immer eine Reise wert. An diesem Punkt haben die Gäste sogar einen Ausblick auf die Nachbarinseln Amrum und Föhr. Hörnum ist für seine Strandspaziergänge bekannt bzw. bietet auch für Golffreunde ein paar Golfplätze an, um dem sportlichen Erlebnis auch im Urlaub nachgehen zu können.

Auch List gilt als beliebter Urlaubsort auf Sylt. Sylt ist - im Gegenteil zu Hörnum - am Ende von Sylt, an der Nordspitze, und gilt zudem als südlichste Gemeinde der Republik Deutschland. Von List aus werden auch immer Fahrten zu den dänischen Inseln Röm angeboten, welche nur wenige Augenblicke mit der Fähre entfernt sind. Ebenfalls findet sich auf List die erste und einzige Austernzucht, welche von der "Dittmeyers Austern Compagnie" betraut wird.

 

Bildquelle 1: gabriele Planthaber / pixelio.de
Bildquelle 2: www.Rudis-Fotoseite.de / pixelio.de

Autor seit 4 Jahren
44 Seiten
Laden ...
Fehler!