Einführung

Eine Tagespflegeeinrichtung dient der täglichen Betreuung überwiegend älterer und dementer Menschen. Aber auch für jüngere Personen mit Behinderung kann diese von Nutzen sein.

Tagespflege schützt vor Vereinsamung und Depression. Kontakte, Kommunikation und Selbstständigkeit werden gefördert. Ein geregelter Tagesablauf dient dem Erlernen bestimmter aktivierender Mechanismen, sodass der Alltag wieder alleine bewältigt werden kann.

Pflegende Angehörige werden auf diesem Weg entlastet und finden so wieder Zeit für sich selbst. 

Was kann eine Tagespflegeeinrichtung bieten ?

Pflege 

Hier ist zum einen die Grundpflege zu nennen. Als Tagespflegegast werden Sie bei der Körperpflege, der Nahrungsaufnahme und der Mobilität unterstützt. Die Verrichtungen sollten aktivierend und wenn möglich von der gleichen Bezugspflegeperson durchgeführt werden. Auch medizinische Aspekte wie das pünktliche Verabreichen der Medikation werden berücksichtigt. 

Betreuung 

Im Rahmen der Tagespflege werden unterschiedliche Beschäftigungsangebote zur Verfügung gestellt. So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, an einem Koch- oder Backkurs teilzunehmen. Ebenso bieten viele Einrichtungen die Möglichkeit an Sportangeboten, Ausflügen oder Festen teilzunehmen.

Beratung 

Viele Tagespflegeeinrichtungen bieten eine persönliche Beratung für den Tagespflegegast und deren Angehörige an. Dazu gehören unter anderem Finanzierungsmöglichkeiten aber auch die Weitergabe von pflegerischem Wissen.

Unterkunft und Verpflegung 

Hierunter werden die Räumlichkeiten verstanden. In der Regel bieten diese Platz für 10 bis 15 Gäste. Die gesamte Einrichtung ist behindertengerecht ausgebaut. Gemeinschaftsräume, eine Küche, Therapieräume, Ruhezonen und ein entsprechend gestalteter Außenbereich gehören selbstverständlich mit zum Angebot. 

Die Verpflegung besteht aus drei Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Kaffee). Diabetiker erhalten Zwischenmahlzeiten. Auf persönliche Essgewohnheiten wird nach Möglichkeit Rücksicht genommen.

Rehabilitation 

Physio-, Ergo- und Logopädie gehören selbstverständlich mit zum Angebot einer Tagespflegeeinrichtung und können bei Bedarf in Anspruch genommen. 

 

Finanzierung der Tagespflege

Was kostet Tagespflege? 

Die Kosten für den Besuch einer Tagespflegeeinrichtung setzen sich aus zwei Bestandteilen zusammen. An erster Stelle stehen die Kosten für Pflege und Betreuung. Hierzu zählen grundpflegerische Praktiken (Hilfe bei der Körperpflege, Ernährung, Mobilität), medizinische Behandlungspflege (Medikamentengabe, Blutdruck- und Blutzuckermessung, Injektionen), und die soziale Betreuung. 

An zweiter Stelle sind die Kosten für Unterkunft und Verpflegung zu nennen. Dazu gehören zum Beispiel drei verschiedene Mahlzeiten.

Instandhaltungs- und Anschaffungskosten, die dem Erhalt der Gebäude dienen, werden bei Vorliegen einer Pflegestufe von den kommunalen Trägern übernommen.

Leistungen der Pflegeversicherung 

Bei Vorliegen einer Pflegestufe werden Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung gewährt. Diese sind je nach Einstufung unterschiedlich hoch gestaffelt. Der Medizinische Dienst der Krankenkassen  (MDK) erstellt hierzu ein Gutachten.

Personen mit eingeschränkter Alltagskompetenz, dazu zählen Demenzerkrankungen und psychische Behinderungen, können ein zusätzliches Betreuungsgeld erhalten. Dieses ist zweckgebunden einzusetzen.

Ist der Besuch einer Tagespflegeeinrichtung nur an einigen Tagen im Jahr geplant, können auch Leistungen der Verhinderungspflege in Anspruch genommen. Hier steht jedem Versicherten mit Pflegestufe ein bestimmtes Budget im Jahr zur Verfügung.   

Welche Kosten sind selbst zu tragen? 

Unterkunft- und Verpflegungskosten müssen durch den Tagespflegegast selbst getragen werden. Sollten die Leistungen der Pflegeversicherung nicht aus reichen bzw. besteht kein Versicherungsschutz muß der Differenzbetrag selbst getragen werden. 

Reichen eigenes Einkommen und Vermögen nicht, gibt es die Möglichkeit das Sozialamt oder Grundsicherungsamt zu kontaktieren. Hier können zusätzliche Hilfsangebote in Anspruch genommen werden. 

 

Ashlie, am 23.01.2012
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 5 Jahren
211 Seiten
Laden ...
Fehler!