Bereite alles für die Party vor

  1. Schreibe eine Gästeliste
  2. Lege ein Motto fest. Dieses sollte auch zu den Gästen passen. 
  3. Lege fest wo du feiern willst/kannst. (hier gilt: besser zu klein als zu groß!)
  4. Schreibe eine Einladung. Egal ob du deine Gäste schriftlich einlädst oder über eine facebook Gruppe, du solltest dir in jedem Fall Mühe bei der Gestaltung der Einladung geben, so dass deine Gäste richtig Lust auf das Motto und deine Party bekommen! Außerdem solltest du klar machen, dass man sich dem Motto entsprechend verkleiden soll. Zuletzt ist wichtig, dass die Einladung möglichst früh verteilt wird, damit auch alle zu dem Termin noch Zeit haben.
  5. Sammel Deko und Kostüm Ideen.
     Es ist natürlich perfekt, wenn die Location zum Motto passt, dafür muss die Hawaii Party aber nicht am See statt finden, sondern mit der richtigen Deko ist auch deine 2-Zimmer Wohnung ein toller Ort zum feiern. Als Gastgeber musst du natürlich ein besonders tolles Kostüm haben ;-)
  6. Kaufe Deko und Kostüm. Es gibt viele Onlineshops, in denen du sowohl Kostüme, als auch Deko, zu allen möglichen Mottos, das ganze Jahr über, bequem bestellen kannst. Berücksichtige aber die Lieferzeiten, nicht das deine Deko oder dein Kostüm am Partyabend noch nicht da sind. Als erste Adresse dazu ist party-trend.com eine gute Empfehlung.
  7. Organisiere eine Musikanlage und am besten auch jemanden, der sich den gesamten Abend um die Musik kümmert. Für das Gelingen einer Mottoparty ist die Musik besonders wichtig. Sie ist für die Stimmung deiner Gäste verantwortlich und sollte am besten zum Motto deiner Party passen. Also organisier für deine Hawaii-Party chillige Reggea Songs und für deine Schlagerparty, die bekanntesten Schlagerhits!
  8. Mach dir Gedanken über das Essen und die Getränke.
    Auch das Essen und die Getränke sollten auf das Motto deiner Party abgestimmt sein. Natürlich sollte es immer Bier, Wein und Wasser geben, aber ein mottospezifischer Begrüßungsdrink oder ähnliches hebt die Stimmung:-)
  9. Überlege ob du neben einem DJ noch weiteres "Personal" benötigst, damit du auch was von deiner Party hast und mit deinen Gästen feiern kannst.
  10. Schlafe dich vor deiner Party gut aus! Der Abend wird anstrengend und als Gastgeber musst du bis zum Schluss durchhalten. Fang also früh an deine Mottoparty zu organisieren, damit du den Tag vor deiner Mottoparty keinen Stress hast und ein ausgeruhter und gut gelaunter Gastgeber bist! 

Halloween Party - Deko, Kostüme, Getränke, Essen, Musik, Gastgeschenk

Organisiere jetzt deine Halloween Party! Halloween Partys werden am 31.10. gefeiert und werden immer beliebter. Hier ein paar Ideen, damit deine Halloween Mottoparty so gruselig wird, dass sie jedem in Erinnerung bleibt!Halloween Mottoparty
Deko: Kürbisse, Kerzen, Spinnen (aus Plastik oder Gummi- gibt's in vielen verschiedenen Größen!), Spinnennetze (gibts fertig zu kaufen, können aber auch mit weißem Faden gebastelt werden), Totenköpfe, Grabsteine auf Pappe malen, Skelette

Kostüm: Mut zur Hässlichkeit! Je gruseliger du am Ende aussiehst, desto besser ist dein Kostüm! Du kannst dein Halloween Kostüm kaufen, oder es ganz einfach selber basteln:

Skelett: schwarz anziehen und ein Skelett mit weißer Farbe draufmalen

Hexe: langer Rock mit löchriger Strumpfhose, und einer alten Bluse, Haare bunt färben oder einfach nur wild zusammenstecken


Getränke: Bloody Mary (als Blutcocktail), Augenbowle (Kirschsaft mit Sekt und Litschis)

Essen: blutige Finger (kleine Würstchen (Finger) mit einer halben Mandel (Fingernagel) belgen und Ketchup drüber (Blut)); Madensuppe (Tomatensupper mit Reis); Kürbissuppe; Lakritz Fledermäuse; Augäpfel (kleine Mozzarelle-Kugel mit einer grünen Olive mit Paprikafüllung drauf)

Musik: z.B. Thriller (Michael Jackson)

"Gastgeschenk": Jeder Gast bekommt einen Knochen, den er sich als Kette umhängen kann...gibts in vielen Halloweenshops.

Rockparty

Eine richtig schön, dreckige Rockparty kann man zu jeder Jahreszeit feiern, natürlich sollte man selbst und die Gäste Rockmusik mögen. Eine Rockparty macht besonders viel Spaß, wenn sich alle als bekannte Rockröhren verkleiden und evtl. sogar zu ihrem Star Karaoke singen. Gibt coole Fotos und Videos, die man sich später gerne anguckt!


Deko: Mit Gitarren und anderen Instrumenten und viel Alufolie an Wänden und auf Tischen kann man eine Bühnenatmosphäre schaffen oder man gestaltet die Location zu einem Rockfan Zimmer mit Postern, Autogrammkarten usw.

Kostüm: Wie gesagt, macht es am meisten Spaß, wenn man sich als ein bekannter Rockstar verkleidet, den jeder sofort erkennt. KISS bietet sich da z.B. gut an oder Amy Winehouse! 

Getränke: Richtige Rockstars trinken natürlich Bier!!

Essen: Mettigel, Schnitzel, Frikadellen - Rockern schmeckt alles, was schön deftig ist!

Musik: Hier wäre Rockmusik angebracht ;-) 

"Gastgeschenk": Gitarren-Partybrillen

Jimi Hendrix (Bild: AllPosters)

Schlagerparty - Nicht nur was für alte Leute!!

Im Prinzip kennt sie jeder, aber keiner möchte es so wirklich zugeben: Die Schlagerhits!

Wird es allerdings später und der Pegel steigt, singen plötzlich alle lautstark mit, wenn "Mamor Stein und Eisen bricht" oder "Abenteuerland" vom DJ gespielt wird.

Ein super Motto für eine Party ist also auch die Schlagerparty!

Deko: Für deine Schlagerparty kannst du deine Location mit Schallplatten schmücken, mit 70er Jahre Deko z.B. große Blumen und bunte Kreise, Diskokugeln, Kitsch

Kostüm: Besonders witzig ist es natürlich, wenn man sich als bekannter Schlagerstar verkleidet. Sucht euch dafür jemanden, der wirklich berühmt ist und besondere Merkmale aufweist, die ihr in euer Kostüm integrieren könnt: z.B. Wolle Petry mit seinen Jeansklamotten, Holzfällerhemden und Freundschaftsbändern, oder Jürgen Drews als König von Mallorca mit langen Haaren, Krone und rotem Mantel usw.

Natürlich geht aber auch ein "Disko-Outfit " im 70er Jahre Stil.

Getränke: Viel Alkohol! Wodka Ahoi Brause, denn sauer macht lustig :-), Eierlikör mit Fanta, Bowle, Kir Royal, Martini

Essen: Schnittchen mit Gürkchen und Tomätchen, Solei, Mettigel, Käsesticks, Würstchen im Schlafrock

Musik: gaaaanz viele Schlager, WICHTIG: nur wirklich bekannte Schlager spielen, denn wenn die keiner kennt wirds albern und langweilig

"Gastgeschenk": für jeden Gast eine Diskokugel-Kette, eine Schlagerhits CD

Laden ...
Fehler!