Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren! (A. Gide)

Klären Sie Konflikte in der Familie vor dem Urlaub!

Viele denken, dass man im Urlaub anstehende Konflikte in der Familie oder in der Partnerschaft klären kann. Im Urlaub hätte man Zeit, diese Schwierigkeiten zu besprechen, aber tun Sie das nicht! Der Urlaub würde dann für die ganze Familie anstrengend werden. Schließlich sollen Sie im Urlaub Kraft schöpfen. Versuchen Sie Ihre Ferien dazu zu nutzen, etwas Neues auszuprobieren: Reden Sie miteinander und hören Sie genau zu, was der Andere Ihnen mitteilen möchte. Während der freien Tage fällt die Alltagsverantwortung weg und gerade dann sollte man die Gelegenheit nutzen, viel miteinander zu klönen, entspannt alle Familienaktivitäten vorher besprechen, um dann einen tollen Tag mit vielen Eindrücken miteinander zu genießen. Binden Sie Ihre Kinder in die Hausarbeit ein, denn schließlich wollen doch Alle etwas vom Urlaub haben!

Benennen Sie Mitarbeiter und delegieren Sie Aufgaben vor Ihrem Urlaub!

Wenn Sie vorher ihre Aufgaben an kompetente Mitarbeiter delegiert haben, können Sie entspannt und mit ruhigem Gewissen ihren Urlaub genießen. Setzen Sie sich vorher mit ihrer Vertretung zusammen, machen einen Plan, was noch erledigt werden muss und delegieren Sie die Aufgaben. Wenn Sie trotzdem telefonisch erreichbar sein müssen, dann stimmen Sie vorher im Büro die Telefonzeiten ab. Kommunizieren Sie ihre Erreichbarkeit per E-Mail, damit Sie tagsüber nicht gestört werden. Wenn Sie angeben, dass Sie abends zwischen 19:00 Uhr und 20:00 Uhr erreichbar sind, halten Sie sich dann an diese Uhrzeit. Mitarbeiter, die zu anderen Zeiten anrufen, teilen Sie ganz klar mit, dass sie außerhalb der Sprechzeiten anrufen. Ihr Vorgesetzter und ihre Mitarbeiter sollen klar erkennen, dass Sie sich an Absprachen halten müssen, denn schließlich ist es Ihr Urlaub, den Sie sich redlich verdient haben!

Schalten Sie Handy und Laptop aus und genießen Sie den Urlaub!

Die Mitnahme des Handys ist wichtig, es könnte während der Reise ein dringender Anruf von zu Hause kommen oder bei einer Panne auf der Autobahn muss ein Abschleppdienst angerufen werden. Aber bitte vermeiden Sie eine ständige Erreichbarkeit. Handy aus heißt nicht: "Lautlos mit vibrieren", sondern ganz ausschalten. Schließlich haben Sie eine feste Uhrzeit mit ihren Mitarbeitern vereinbart! Falls Sie ihren Urlaub zu Hause genießen, nutzen Sie diese Zeit ohne Laptop oder Mobiltelefon zum Entspannen und NUR für sich. Gönnen Sie sich einen Wellness-Urlaubs-Tag mit der Familie und gehen Sie danach zum Italiener und entspannen im Biergarten oder auf dem Balkon. Nutzen Sie den Urlaub zu Hause, um für Freunde ein leckeres Essen zu kochen und die Zeit mit interessanten Gesprächen aufzulockern. Wenn Sie ein Liebhaber von klassischer Musik sind, hören Sie CDs, die sie schon lange nicht mehr gehört haben. Atmen Sie tief durch und lassen Sie ihre Gedanken ziehen!

Urlaub im Fitnessstudio mit Pilates oder Yoga!

Einen Tag in einem Fitnessstudio bei Yoga-Übungen oder Pilates versetzt Sie in eine Tiefenentspannung, die auch einen Urlaub zu Hause zum wahren Vergnügen macht. Ein Saunabesuch nach der "Entspannungsreise" stärkt das Immunsystem und ist ein Highlight für das Wohlbefinden.

Erholung ist die Würze der Arbeit! (Plutarch)

Gehen Sie in die Sauna!

Ich empfehle Sauna nie zusammen mit einem Krafttraining im Fitnessstudio. Entweder ich trainiere an einem Tag an Geräten oder ich mache Pilates oder Yoga und danach Sauna.

Saunaratschläge

  • Saunieren Sie nicht mit leerem Magen oder direkt nach einer Hauptmahlzei
  • Vor dem Saunabad duschen und gut abtrocknen, weil Sie dann besser schwitzen
  • Gehen Sie unbekleidet in die Sauna und legen Sie ein großes Badetuch auf die Saunabank
  • Auf den unteren Bänken ist es nicht so heiß wie auf den oberen (die warme Luft steigt nach oben).
  • Wenn Sie Kreislaufprobleme haben, bleiben Sie auf der unteren Bank
  • Legen Sie sich auf die Bank und setzen Sie sich 5 Minuten vor dem Beenden des Saunagangs aufrecht hin.
  • Betreten Sie die Sauna nicht, wenn ein Aufguss gemacht wird.
  • Ein Saunagang sollte nicht länger als 15 Minuten dauern.
  • Ein Massage-Handschuh dient der Belebung des Kreislaufes; vorher können Sie ihren Körper mit einem speziellen Öl einreiben
  • Nach dem Saunagang gehen Sie zuerst an die frische Luft und danach duschen Sie kalt ab
  • Unbedingt nach jedem Saunagang dem Körper eine Ruhephase gönnen.

Dafür gibt es Ruheräume, in denen Sie sich auch ruhig verhalten sollten. Nehmen Sie Ihr Lieblingsbuch mit oder machen Sie ein Nickerchen, bevor Sie zum nächsten Saunagang starten. Vergessen Sie nicht zu trinken: Ich empfehle stilles Wasser! Wenn Sie nach dem Saunagang duschen, können Sie auch den Wasserschlauch in den Duschkabinen benutzen: Beginnen Sie unten an den Füßen und lassen Sie das belebende Nass bis zum Hals über ihren Körper strömen.

Schüler brauchen im Urlaub Erholung!

Vielleicht waren Sie nicht zufrieden mit dem Zeugnis ihres Sprösslings. Latein oder Mathe eine 5, da sollte in den Ferien der Stoff repetiert werden. Aber bitte lassen Sie ihre Kinder am Anfang der Ferien auch entspannen. Wenn der Schulstoff wiederholt werden muss, dann bieten sich die letzten beiden Ferienwochen an. Machen Sie mit ihren Kindern einen Plan, wann gelernt werden soll. Vormittags sind sie aufnahmefähiger, aber am Nachmittag brauchen sie wieder ihre Erholungsphasen. Dann sollten ihnen auch bei einem Urlaub daheim ein Treffen mit Freunden erlaubt sein oder den Tag mit der Familie im Schwimmbad zu genießen. Vielleicht planen Sie einen Tag im Mathematikum in Gießen ein, um Mathematik hautnah beim Experimentieren zu erleben!

Entspannen Sie im Urlaub und treiben Sie Sport!

Wer beruflich sehr gefordert ist, sollte seinen Urlaub zum Sport treiben nutzen und sich unbedingt auch bewegen. Körperliche Aktivität steigert das Wohlbefinden, man kann sich auspowern und hat einen gesunden Schlaf. Wer zu den weniger Sportlichen gehört, sollte sich im Urlaub keine zu ehrgeizigen Ziele stecken. Wenn Sie daheim Urlaub machen, können Sie eine Wanderung einplanen, sie können walken oder ihre Bahnen im Schwimmbad ziehen. Für geübtere Sportler bieten sich Klettertouren in den Bergen an oder Tauchen am Meer. Für Leute, die einen Strandurlaub vorziehen darf die Bewegung nicht vergessen werden. Hier bieten sich Volleyballspiele an oder Spaziergänge am Strand.

Vermeiden Sie übermäßige Sonnenbäder!

Mittagssonne vermeiden!!!

Vermeiden Sie unbedingt die Mittagssonne. Wenn Sie unbedingt braun werden möchten, setzen Sie sich unter den Sonnenschirm, denn eine gesunde Farbe bekommen Sie auch im Schatten. Vergessen Sie nicht das regelmäßige Eincremen, damit Sie keinen Sonnenbrand bekommen! Falls Sie mit Kindern am Strand liegen, vergessen Sie nicht die Kopfbedeckung der Kleinen und setzen Sie ihre Kinder nicht der Mittagssonne aus. Eine Siesta tut allen viel besser als ein stundenlanges Brutzeln in der Sonne!

Die Wellen beobachten und den Atem fließen lassen

Meine Urlaubsempfehlung - Schenna im schönen Südtirol

Genießen Sie schöne Urlaubstage entweder am Meer, in den Bergen oder bei einer tollen Städtereise. Ganz wichtig ist, dass Sie sich im Urlaub nicht überfordern und Dinge tun, die Ihnen gut tun. Was nutzt es Ihnen, wenn Sie sich beim Sport verausgaben und Sie danach einen heftigen Muskelkater haben! Wenn Sie daheim wenig Sport getrieben haben, fangen Sie im Urlaub mit Sportarten an, die Ihnen nicht so viel Kraft kosten. Walken Sie am Strand, hören Sie dem Rauschen des Meeres zu und bauen Sie mit ihren Kindern schöne Sandburgen. Ich verbringe meine Urlaube gerne in den Bergen, mein Lieblingsziel ist Schenna in Südtirol. Städtereisen begeistern mich sehr, weil ich gerne mit Menschen anderer Länder kommuniziere. Wenn wir einen Strandurlaub planen, sind wir sehr gerne in Italien oder in Frankreich. Aber den ganzen Tag am Strand liegen kann ich eh nicht, das macht mich sehr müde. Ich bin vormittags für einige Stunden am Strand und danach möchte ich Land und Leute kennen lernen. Ich wünsche Ihnen einen tollen Urlaub, viele positive Eindrücke und eine gesunde Rückkehr!

 

sissilu, am 03.08.2012
1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Eigenwerk (Wo es am Gardasee am schönsten ist – Ziele an der Gardasena)
Amazon Poster (Sardinien Urlaub - mit der Fähre zur zweitgrößten Mittelmeerinsel)

Autor seit 4 Jahren
33 Seiten
Laden ...
Fehler!