Varnas trendigster Strand - Rapongi

Entspannung von den durchzechten Nächte bieten zahlreiche Strände, als der schönste und trendigste unter ihnen sollte Rappongi Beach genannt werden. In rot und schwarz gehaltene Strandliegen umgeben von Schatten spendenden Palmen, eine hippe Strandbar, die unter anderem Sushi anbietet, ein DJ der für dezente Musikuntermalung sorgt und adrette Hostessen die einen charmant und dennoch unaufdringlich mit Snacks und kühlen Drinks den Tag versüßen.

Rappongi/Strand-Bar (Bild: @Heimo.Eberhard)

Der Meerpark - Erholungsgebiet zwischen Stadt und Meer

Sind Bulgariens Städte gemeinhin bekannt für ihre zahlreichen und großen Parkanlagen so wartet Varna mit einem, direkt auf einem Felsplateau über dem Meer gelegenen Park auf. Besonders in den lauen Sommermonaten ist dieser Park, der von den Bewohnern Meerpark genannt wird, in den Abend- und Nachtstunden stark frequentiert. Springbrunnen und Laubbäume spenden Abkühlung und frischen die oft schwüle Luft auf. Einige wenige Restaurants, der eher gehobeneren Kategorie sorgen für das leibliche Wohl der Besucher. Ein riesige Hunde Spielhalle zeugt von Liebe der Bewohner zu Hunden und mancher Tourist wird wohl über die Anzahl der Haushunde erstaunt sein die man überall in Varna mit ihren Besitzern antrifft. Ein weiteres Highlight und besonders für Kinder reizvoll ist das ebenfalls im Meerpark gelegene Delfinarium Varnas. Dreimal täglich wird eine ungefähr einstündige Delfin Show geboten.

 

Blick auf Strand vom Meerpark/Varna (Bild: @Heimo.Eberhard)

Hotel-Tipp: Hotel Classic

Etho Zimmer-Hotel Classic/VarnaDas direkt im erholsamen Meerpark gelegene Familienhotel besticht durch seine Liebe zum Detail. Das Motto "Klein aber Fein" bezieht sich grundsätzlich auf das Haus, nicht aber auf die Größe der Zimmer die zwar fein aber alles andere als klein sind. Man hat die Qual der Wahl zwischen - zum Glück - acht Zimmern und einem Apartment, jedes einzelne davon in einem anderen Stil eingerichtet. Das Personal ist einerseits dezent zurückhaltend, andererseits hilfsbereit und zuvorkommend. Obwohl sich das Hotel in absoluter Ruhelage befindet sind die Strände zu Fuß in fünf Minuten erreichbar und auch ins Zentrum benötigt man nicht mehr als 15 Minuten. Das sich im selben Gebäude befindende Restaurant, zählt wie alle Restaurants im Meerpark zur gehobenen Gastronomie und verlockt am Abend den Tag bei einem edlen Tropfen Wein ausklingen zu lassen.

Homepage:http://hotel-classic-varna.com/en/hotel

Autor seit 5 Jahren
28 Seiten
Laden ...
Fehler!