Quantenheilung ein alter Hut?

Quantenheilung und Schamanismus

Im polynesischen Schamanismus ist die sogenannte 2 Punkt Methode schon lange bekannt
Frank Kinslow und auch Richard Bartlett haben diese Methode weiterentwickelt, oder um es anders zu formulieren, an die westliche Denkweise angepasst!
Es wurden neue Namen vergeben (Quantenheilung, Matrix Transformation) und natürlich auch neue Seminarprogramme! Eben alles, was notwendig ist, um es dem westlichen Menschen nahezubringen, damit er glauben kann, was er sonst nicht glaubt.

 

Dahinter steht ein altbekanntes Weltbild, das allerdings in der westlichen Welt in Vergessenheit geraten ist und nun mit modernen Begriffen wieder zurückkommen soll.

Warum?

Der Schamanismus, die Urreligion der Menschheit hat sich nie aus diesem Wissen entfernt. Dort ist es auch heute noch völlig klar, das Alles mit Allem verbunden ist, das hinter Allem das Nichts steht, ein Nichts ohne Raum und Zeit, aus dem alles geboren ist! Schöpfungsmythen

Dieses Nichts ist der Punkt des reinen Bewusstseins!

Nur unsere Ablösung davon, unser Egoismus, treibt uns in die Isolation, Einsamkeit und falsche Krankheit!

 Ich persönlich habe eine langjährige schamanische Ausbildung genossen und kann dem Buch von Kinslow in vielem zustimmen, besonders in der Freiheit der Ausübung der Quantenheilung und in ihrer Wirksamkeit!

Sie brauchen keinen Guru, nicht einmal einen Lehrer, keine Seminare und Ausbildungen, um die Quantenheilung zu praktizieren! Kinslow gibt sehr einfache meditative Anleitungen auf CD gleich mit.

Natürlich werden die Seminare und Quantengurus wie die Schwammerln aus dem Boden schießen!

Autorisiert oder nicht werden sie ihnen erklären, was sie alles brauchen, um Quantenheilung zu betreiben.

Sie brauchen Nichts!

Genau, nur einen Zugang zu diesem Nichts, dem reinen Bewusstsein!

Kinslow bemüht sich genau darum und beschreibt sehr genau, was passiert, wenn sie einmal dort sind.

Diese Methode hat natürlich mit Quanten rein gar nichts zu tun. Das ist einfach ein Begriff, der im Augenblick sehr In ist.

Was ist es aber dann?

 

Quantenheilung, das Buch
Quantenheilung: Wirkt sofort - und jeder kann e...
Amazon Anzeige

Wie kann Quantenheilung funktionieren?

Grundprinzipien des Schamanismus und der Quantenheilung

Die drei Grundprinzipien des Schamanismus!

1. Die Welt ist, wofür wir sie halten:  Wahrheit ist das, was ich für wahr erkläre!

2. Es gibt keine Grenzen:   Alles ist mit Allem verbunden, ich kann auf Alles Einfluss nehmen!

3. Energie folgt der Aufmerksamkeit:  Worauf ich mich konzentriere bestimmt den Energiefluss.
 
Carlos Castaneda brachte einen weiteren wichtigen Punkt ein, den auch Kinslow große Aufmerksamkeit widmet, der Absicht!
 
Dieses Konzept ist absolut wichtig innerhalb der Quantenheilung.
Wie also soll das funktionieren?
 
Vereinfacht folgendermaßen.
 
Sie lernen durch eine einfache, schöne Meditation, die akustisch per Kopfhörer zu ihnen kommt, ans Ende des Universums zu reisen, um dort der reinen Bewußtheit zu begegnen!
Sie speichern dieses Gefühl, das Kinslow ein EU-Gefühl nennt in ihrer inneren Erfahrung ab.
Und zwar so, das sie es jederzeit wieder abrufen können.
 
Sie klären mit sich selbst oder einem anderen Menschen, der eine Quantenheilung möchte, genau einen zu verändernden Zustand in einer klaren und positiven Formulierung.
Jetzt wird es spannend.
SIE verbinden diese Formulierung mit einem EU-Gefühl UND ihrer Absicht! Und damit mit der reinen Bewusstheit.
Sie können das mit oder ohne Körperkontakt machen, Kinslow praktiziert beides, lehrt aber auch die 2 Punkt Methode.
 
Da die reine Bewusstheit eine "Erinnerung" an alles hat, hat sie das auch in Bezug auf ihren Körper in seiner Top Form, in gesundem Zustand.
Wenn sie ein echtes EU-Gefühl mit einer Absicht verbinden, dann können "Wunder" geschehen.
Klar, alle Materialisten werden jetzt begründet aufschreien, aber ich sage ihnen aus eigener Erfahrung, dass dies ein überwältigendes Gefühl ist!
 
Letztlich zählt nur das: Wie können wir uns mit dem reinen Bewusstsein verbinden!
 
Quantenheilung ist keine Heilung durch Energie, Feinstofflichkeit oder Materie!
Sie wirkt nicht wie Homöopathie, Bachblüten, Handauflegen, chinesische Medizin oder Allopathie!
 
Sie wirkt durch die "in Beziehung setzten" mit dem Uranfang. Da wird keine Materie oder Energie übertragen.
Sie wirkt durch Erinnerung an einen ursprünglichen Zustand der Ganzheit.
Es gibt dabei keinen Heiler, sondern nur zwei Menschen, die sich einer Urerfahrung nähern!
 
Und sie wirkt!
 
So, genug der Beschreibung.
Wenn sie mehr wissen wollen, dann müssen sie das Buch "Quantenheilung" schon selbst lesen!!
Ich wünsche viel tolle Erfahrungen und viel Erfolg!
Das Universum

Karte des Universums – ©Spaceshots (Bild: AllPosters)

Was halten sie davon?
Quantenheilung, Video englisch

Ein guter Link!

Der Stadtschamane

bernd49, am 23.02.2011
14 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 7 Jahren
125 Seiten
Laden ...
Fehler!