Superman: Punkten Sie mit eigenen Talenten

Er ist schon seit einigen Jahren Rentner. Aber was für einer. Auch wenn die Comic-Figur Superman in diesem Jahr ihren 75. Geburtstag feiert – 1938 tauchte er in der ersten Ausgabe der US-Zeitschrift "Action Comics" auf –, ist er immer noch der Prototyp aller Zeichentrick-Helden. Und so cool wie nie zuvor. Davon können sich Kinozuschauer in der Neu-Verfilmung "Man of Steel" (2013) überzeugen.

Hier gibt sich Clark – der Kerl, der über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt, diese aber vorerst geheim hält – im Gegensatz zu anderen "Superman"-Filmen zum ersten Mal den Menschen als Superman zu erkennen. Und bekommt seinen Ganzkörperanzug plus die Fähigkeit zu fliegen. Kurz gesagt: Clark muss sich erst zum Superman bekennen – auch um die Frau zu erobern, die er liebt.

Fazit: Wenn Männer eine Frau erobern wollen, sollten sie beiläufig eigene Talente erwähnen. Das müssen nicht gleich Durch-die-Luft-Fliegen oder Ich-muss-mal-eben-die-Welt-retten sein. Sagen Sie, dass Sie gern kochen und bisher jeden Kampf mit einem defekten Wäschetrockner oder tropfenden Wasserhahn gewonnen haben. Handwerkliches Geschick kommt bei Frauen gut an.

Iron-Man: Ziehen Sie das richtige Outfit an

Neben Superman rettet im Jahr 2013 auch Iron-Man erneut die Welt vor Bösewichtern – zumindest im dritten Teil der gleichnamigen Kinoverfilmung. Anders als sein Kollege mit dem großen S auf der Brust fällt es Tony Stark alias Iron-Man fast noch schwerer, Gefühle zu zeigen und der Frau – die er mag – seine Liebe zu gestehen. Ähm, vielleicht liegt's ja am Namen. Die Dame heißt Pepper Potts.

Egal, das eigentlich Faszinierende an Iron Man ist ohnehin sein gepanzerter Anzug – eine perfekte Schutzhülle aus Eisen, mit der er Frauen imponiert und die ihm zudem seinen Namen gab. Auch wenn er im dritten Teil mehr Zeit ohne seine Rüstung verbringt und dafür mit einem Schuss Selbstironie und Charme seiner Liebe gegenübertritt.

Fazit: Es kommt auch auf die Verpackung an, wenn man(n) eine Frau für sich gewinnen möchte. Es muss aber nicht gleich ein Anzug sein. Wie wäre es zum Beispiel mit einem lässig-weißen Hemd, einer dunkelblauen Jeans und braunen Lederschuhen beim ersten Date? Das empfehlen Stil-Experten den Mitgliedern des Partnerportals FriendScout24. Und sie müssen es ja schließlich wissen.

Spider-Man: Spinnen Sie ein Netz aus Komplimenten

Der freundliche Spinnen-Mann von nebenan erschien erstmals im August 1962 als Comic-Strip  in "Amazing Fantasy". Viele werden ihn allerdings aus den vier Kinostreifen kennen, die zwischen 2002 und 2012 entstanden, in denen er die Leinwände hoch und runter krabbelte – und am Ende die große Liebe fand: Peter Parker alias Spider-Man und seine Mary Jane knutschend im Spinnennetz.

Bis dahin war es aber ein langer Weg und einige Gespräche waren nötig, dass beide zusammenfanden. Beispiel gefällig? Bitteschön! Peter Parker: Denkst du nochmal darüber nach? Mary Jane: Über was denn? Peter Parker: Da weiterzumachen, wo wir aufgehört haben. Mary Jane: Wir haben nie angefangen. Man kann nur aufhören, wenn man angefangen hat, Peter.

Fazit: Es ist kein Geheimnis, dass Frauen kommunikativer sind als Männer. Und: Im Gegensatz zu Frauen wollen sich Männer eher nicht über Gefühle austauschen. Doch, was bei Mary Jane und Peter Parker geklappt hat, kann auch bei Ihnen funktionieren. Tipp: Männer punkten mit persönlichen Komplimenten statt mit abgedroschenen Floskeln. Reden ist Silber, Schweigen ist Mist.

Wer ist der coolste Comic-Held aller Zeiten?

  • Superman
  • Iron-Man
  • Spider-Man
  • Keiner von denen

Bildquelle: flickr.com © Mark Anderson (CC BY 2.0)

Autor seit 4 Jahren
112 Seiten
Laden ...
Fehler!