Seit der Erfindung von Smartphones hat sich auf dem Markt vieles geändert. Die vielen Wettbewerber auf dem Smartphone Markt übertrumpfen sich ständig mit neuen Innovationen und versuchen den aktuellen Marktführern Apple und Samsung Anteile streitig zu machen. Neben den technischen Innovationen ist für den Erfolg eines modernen Smartphones auch der Lifestyle Faktor wichtig. Das Design und die Bedienung des Smartphones sollten die Ansprüche der Kundschaft befriedigen und sich von den Leistungen der Mitbewerber absetzen. 

Die harte Konkurrenz auf dem Smartphone Markt

Aktuelle Smartphones auf Basis von iOS und Android bieten neben hochwertigen Kameras vor allem einen riesigen Appstore, wo Entwickler ihre eigenen Programme anbieten können. Diese Downloads sind für die Hersteller eine lukrative Einnahmequelle geworden und sind mittlerweile ausschlaggebend für den Smartphone Kauf. Jüngere Smartphone Betriebssysteme wie etwa Windows 8 Phone können sich nur langsam Marktanteile sichern, da sich die App-Entwickler immer noch stark auf die großen Betriebssysteme iOS und Android konzentrieren. Dennoch haben die beiden Marktführer mit Microsofts recht frischem Windows 8 Phone einen neuen Mitbewerber bekommen. Die Erfolge von Apple und Samsung haben bei einstigen Marktführern wie Nokia oder Sony (ehemals Sony Ericsson) beinahe Endzeitstimmung ausgelöst. Nur langsam können sich die früheren Riesen von dem Rückschlag erholen und bieten mittlerweile ebenfalls konkurrenzfähige Smartphones auf Basis von Android und Windows 8 Phone.

Smartphones - Zukunftsprognose

Dass der Markt der Smartphones noch längst nicht ausgeschöpft ist zeigen auch weitere neue Mitbewerber. Die chinesischen Hersteller wie ZTE und Huawei haben in den letzten Monaten ebenfalls technische Innovationen geboten und möchten auf dem milliardenschweren Markt mitspielen. In dem harten Wettbewerb überbieten sich die Hersteller gegenseitig mit immer größeren und schärferen Displays, schnelleren Prozessoren mit mehreren Kernen sowie innovativer Software und besseren Kameras.

Neue Betriebssysteme von Smartphones im Jahr 2013

So war es auch nur eine Frage der Zeit, bis ein neues Betriebssystem für Smartphones auf den Markt kommt. Im Laufe des Jahres 2013 und 2014 möchte Mozilla, der Hersteller des beliebten Firefox-Browsers, ein eigenes Open-Source Betriebssystem namens Firefox OS einführen. Mit dem Betriebssystem sollen Entwickler mehr Möglichkeiten für eigene Apps haben als bei den bisher verfügbaren Smartphone Betriebssystemen. Alcatel möchte bereits 2013 erste Smartphones präsentieren, während im nächsten Jahr Konkurrenten wie Sony und ZTE eigene Smartphones mit Mozillas Betriebssystem Firefox OS auf den Markt bringen möchten.

Autor seit 4 Jahren
119 Seiten
Laden ...
Fehler!