Fliegender UFO-Wecker

Fliegender UFO-Wecker (Bild: Amazon.de)

Zur Weckzeit ohrenbetäubender Lärm... Die Hand tastet nach dem Wecker, um in auszuschalten... geht nicht! Nicht bei diesem Exemplar, denn man hat hier keine andere Wahl, als aufzustehen! Der laute Alarm geht nämlich nur aus, wenn man den fliegenden Propeller, der sich zur Weckzeit loslöst und losfliegt, wieder eingesammelt hat, und wieder auf die Halterung steckt. 

Ideal für Teenager, würde ich sagen, denn, wenn das Zimmer zusätzlich sehr unaufgeräumt ist, so dauert es eine Weile, bis man den Propeller findet. In dieser Zeit, bei diesem lauten Lärm, wird jeder wach. 

Sollte man es doch schaffen, nach Finden des Propellers und wieder aufstecken wieder einzuschlafen, so geht der Alarm nach 4 Minuten wieder los, also hat er schon eine Schlummertaste. Trotzdem eine tolle Sache, oder?

UFO-Wecker auf Amazon ansehen

Hantel-Wecker

Ob sportlich, oder nicht, mit diesem Wecker muss man morgens zumindest ein bisschen trainieren. Ohne Training mit der Hantel hält der super-laute Wecker nämlich nicht die Klappe! Wieviel, das hängt von den persönlichen Einstellungen ab. Sportfans sei der Trainings-Modus empfohlen, dabei muss man die Hantel 30 Mal auf und ab bewegen, bevor der Alarm ausgeht. Dabei muss man ja munter werden, oder? Für Extra-Faule gibt es auch den Normal-Modus. Dabei muss man die Hantel nur ein Mal auf und ab bewegen, damit der Alarm still wird. Übrigens, keine Angst: Auf der Hantel steht zwar 10kg, in Wirklichkeit wiegt sie aber nur 550g... Muss ja niemand wissen, oder?

Hantel-Wecker auf Amazon ansehen

Hantel-Wecker (Bild: Amazon.de)

Weglaufender Wecker

Weglaufender Wecker (Bild: Amazon.de)

"Catch me, if you can!" - dieser Wecker läuft davon, wenn der Alarm losgeht... Naja, eigentlich rollt er davon, schließlich hat er Räder. Keine Chance also, weiterzuschlafen, denn das durchdringende quietschende Geräusch und das Geblinke hört natürlich nur auf, wenn der Wecker eingefangen und abgedreht wird. In großen Zimmern kann das etwas länger dauern und wach wird man dabei garantiert! Er ist übrigens so robust gebaut, dass er auch vom Nachtkästchen runter plumpsen kann, ohne kaputt zu werden und fährt auf jeden Bodenbelag.

Weglaufenden Wecker auf Amazon ansehen

Raketenwecker

Ähnlich wie der UFO-Wecker funktioniert auch der Raketenwecker. Die Rakete startet, wenn der Alarm losgeht. Erst, wenn diese gefunden wurde und wieder auf die Basis gesteckt wurde, verstummt der Wecker. Die Raketenspitze der 15cm langen Rakete ist aus Schaumstoff, sodass nicht viel passieren kann. 

Raketenwecker auf Amazon ansehen

Raketenwecker (Bild: amazon.de)

Fazit

Diese Wecker sollten eigentlich richtig wecken. In Kombination sind sie wahrscheinlich überhaupt unschlagbar. Wenn Sie etwas auf Amazon stöbern, so finden Sie noch weitere lustige Exemplare, wie z.B einen Wecker, den man ausschießen muss oder eine Wegbombe, die entschärft werden muss. 

Autor seit 4 Jahren
406 Seiten
Laden ...
Fehler!