Ein Beispielangebot PDA und Handy von Amazon.de

Das einfache Mobiltelefon:

Handys sind unübersehbar die einfachste Geräteklasse in der Mobilfunktechnologie. Dabei sind heute die am weitesten verbreiteten Funktionalitäten der Handys Nutzen wie SMS/MMS, telefonieren und eine integrierte Kamera. Es werden auch die Möglichkeiten der normalen Handys umfangreicher, in der Regel aber erheblich unübersichtlicher denn bei einem PDA oder Smartphones. Besondere Mobiltelefone sind beispielsweise spezielle Handys für Senioren sowie für Hunde. Zusätzlich zu den eindeutigen Zielgruppen für solche Spezialfälle wünscht der typische Handynutzer ein robustes, funktionales Telefon, das zumeist auch lange Stand-by-Zeiten zeigt.

PDA

Mit PDA bezeichnet man Technik, welche typischerweise als elektronischer Terminkalender, Email/Messenger-Gadget und Diktiergerät daher kommen, mit dem man zusätzliche telefonieren kann. Dabei haben PDAs oft Funktionen, die sehr viele verschiedene Office-Programme vom Windows-Rechner nutzen können und sich mit diesen Abgleichen lassen. Außerdem nutzen sie umfangreiche Email-Funktionen, welche zum Teil über abhörsichere Verbindungen abgewickelt werden. Die Zielgruppe der PDAs sind daher in der Regel Mitarbeiter größerer Firmen, Geschäftsleute und Manager. Ein Personal Digital Assistant kann der Nutzergruppe die Arbeit sehr erleichtern.

Smartphones

Smartphones stellen die aktuell letzte Entwicklungsstufe der laufenden Mobilfunktechnologie dar. An den immer neueren Smartphones wird jedes Mal auf ein neues klar, was im mobilen Internet alles möglich ist und mit welchen Apps Smartphones heute auszustatten sind. Dabei hat man zahllose Applikationen aus den Bereichen der Spielprogramme, der Systemprogramme, der Gesundheitssoftware, der Navigation, von Büroprogrammen und vielem anderen mehr. Die Zielgruppe für Smartphones ist nicht klar auszumachen. So richtet sich die einerseits an Geschäftsleute, da Smartphones oft Funktionen von PDA umfassen, aber in vielen Fällen geht es bei der Zielgruppe für Smartphones auch um Geeks, die nur an der aktuellsten verfügbaren Technik interessiert sind.
Die Situation ist noch sehr in Bewegung, daher werden wir noch eine gewisse Zeit benötigen, um die wesentlichen Kristallisationspunkte betrachten zu können.

Fazit

Jede Geräteklasse hat ihre Daseinsberechtigung und Nutzergruppe. Jede einzelne Geräteklasse hat inzwischen ein so großes Angebot, dass man, wenn man sich für eine Klasse entschieden hat, auf jeden Fall verschiedene Testberichte von Handys ansehen sollte und einen gründlichen Preisvergleich durchführt.

Über den Autor dieses Artikels: Peter Dreuw

profkm, am 26.05.2011
4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
portalgda / Flickr (Xiaomi: Smartphones und mehr aus China)

Autor seit 5 Jahren
70 Seiten
Laden ...
Fehler!