Der Rassismus-Vorwurf steht meiner Meinung nach auf recht wackeligen Beinen, aber urteilen Sie am besten selbst:

VW-Werbung zum Super Bowl 2012 | Der Hund schlägt zurück - Original: The dog strikes back

Bereits im Jahr 2012 investierte Volkswagen mehrere Millionen Euro und warb mit dem neuen Käfer während des Super Bowl. Damals mit einem depressiven und übergewichtigen Hund, der sich kurzerhand in Form bringt, und im Rennen mit dem Beetle zu neuen Lebenskräften erwacht.

Weitere Werbespots vom Automobilhersteller Volkswagen

Für den amerikanischen Markt hat sich VW schon so einiges einfallen lassen und ist so bei den Amis für seine kreativen wie auch witzigen Werbeclips bekannt.

 

Gerne möchten wir Ihnen noch den ein oder anderen kuriosen Werbespot präsentieren.

Kurios: Der VW Golf R im Geschwindigkeitstest gegen Anthony Brooks

Anthony Brooks ist der wohl schnellste Mensch der Welt, wenn es darum geht einen sogenannten "Rubiks Cube" (Rubiks-Würfel) einhändig zu lösen. VW möchte hingegen wissen, ob er auch schneller ist, als der neue Golf R.

Quellen und weitere interessante Informationen und Texte zu diesem Artikel

 

nytimes.com

 

In diesem Artikel der New York Times vom 3. Februar 2012 erfahren Sie unter anderem, dass eine 30-sekündige TV-Werbung beim Super Bowl 2012 mit etwa 3,5 Millionen US-Dollar dotiert war.

 

sueddeutsche.de

 

Super Bowl – Werbungen: Die teuersten Werbungen der Welt.

 

t-online.de

 

Empörung über rassistische Werbung von VW?

 

shortnews.de

 

Weißer imitiert Jamaikaner: Ist der Werbespot rassistisch?

 

cantinaroots.it

 

Die Bedeutung von "Patois", dem jamaikanischen Slang, der in VWs Super Bowl – Werbespot 2013 verwendet wird.

 

 

Der neue VW Beetle

Autor seit 4 Jahren
24 Seiten
Laden ...
Fehler!