Pinkeln: Wie funktioniert das eigentlich?

Was passiert eigentlich, wenn jemand, sei es ein Mensch, ein Hund, ein Schaf oder ein anderes Säugetier pinkelt? Um das zu verstehen, machen wir am besten einen Ausflug in die Anatomie: Der Harn wird in den Nieren gebildet, von dort von den Nierenkelchen aufgefangen, gelangt dann in die Harnleiter und von dort in die Blase. Dort wird der Harn zunächst einmal gesammelt, was voraussetzt, dass die Blase verschlossen werden kann. Das gelingt Säugetieren mit Hilfe von zwei Schließmuskeln, einer am Übergang von der Blase zur Harnröhre und einer im Verlauf der Harnröhre. Wollen wir Menschen, Hund und Katz, Hamster und Ratte die Harnblase entleeren, müssen wir diese Schließmuskeln entspannen, gleichzeitig steigt die Spannung der Blasenmuskulatur an und der Harn verlässt über die Harnröhre die Blase.

Kloake statt Harnblase

Wie machen das aber Vögel? Vögel können nicht pinkeln wie ein Zebra oder ein Stier. Vögeln fehlt zum geordneten Urinieren Wesentliches: Vögel haben keine Harnblase und keine Harnröhre. Stattdessen haben sie eine Kloake.

Eine Kloake ist ein einheitlicher Hohlraum, an dem einerseits der Darm endet, in den andererseits aber auch die Harnleiter und die Ausführungsgänge der Geschlechtsorgane münden. Es handelt sich um eine einheitliche Körperöffnung für Kot, Urin und die Geschlechtsorgane. 

Das heißt, auch die Eier werden durch die Kloake gelegt und der Harn der Vögel wird gemeinsam mit Kot über das After abgegeben. Dabei ist Vogelharn wesentlich konzentrierter als der Harn von Säugetieren. In den Ausscheidungen der Vögel ist der Harn als weißer Anteil zu erkennen, der dunkle Anteil ist Kot. Vogelharn enthält dabei außer- ordentlich viel Harnsäure, was seine umwerfende Wirkung auf Autolack erklärt: Harnsäure frisst sich in den Lack ein, wenn sie länger einwirkt. Im schlimmsten Fall bleiben dann Flecken.

Dass Vögel keine schwere Harnblase mit sich herumschleppen, ist durchaus sinvoll: Gewicht stört beim Fliegen.

Kloake eines Bussards (Bild: Redtailed, gemeinfrei)

Schutz gegen Vogeldreck
Solar-LED Vogelscheuche Eglo 47885
Amazon Anzeige

Können Vögel jetzt pinkeln? Ja oder nein?

Diese Frage lässt sich mit einem klaren "jein" beantworten. Wenn man unter Pinkeln den Vorgang versteht, den Nachbars Lumpi mit gezieltem Strahl an unserem Zaunpfosten erledigt, dann können Vögel nicht pinkeln. Wenn man unter "pinkeln" die Ausscheidung von Giftstoffen über die Niere und die Bildung von Harn versteht, der dann ausgeschieden wird, dann können Vögel sehr wohl pinkeln. Die meisten Leute dürften wohl Ersteres im Sinn haben, wenn sie an einen pinkelnden Vogel denken. Diese Menschen können beruhigt sein: Ein Vogel wird ihnen niemals ans Bein pinkeln.

Wie man einen Vogel doch noch zum Pinkeln bringt
Autor seit 5 Jahren
121 Seiten
Laden ...
Fehler!