Mit USB-Kanone Spaß verschießen

Computerzubehör für das Zirkusfeeling

Endlose Diskussionen über unsinnige Projekte oder einfach nur Langeweile im Büro? Um hiergegen Abhilfe zu schaffen, haben geistreiche Entwickler zur Aufmunterung die Zirkuswelt ins Büro gebracht. Als witziges Computerzubehör lässt sich eine USB-Kanone in Zirkus-Bemalung auf dem Schreibtisch aufstellen, über den USB-Anschluss an den PC anschließen und mit der Tastatur steuern.

Auf Knopfdruck kann die Munition, die mit drei leicht bekleideten Damen verziert ist, abgefeuert werden. Verwunderung und große Heiterkeit sind dem Schützen sicher. Dabei fliegen die Geschosse immerhin bis zu drei Meter weit und erreichen somit leicht auch den Nachbarschreibtisch.

Wer sich mit einer Zirkus-Kanone nicht zufrieden gibt, kann militärisch auch aufrüsten. Als nächste Stufe wäre das Mittel der Wahl ein USB-Raketenwerfer. Doch auch dieser ist nicht so gefährlich wie er aussieht, schließlich wird der Kleinkrieg im Büro nur mit Raketen aus Schaumstoff ausgetragen. Die Abschussstation wird mit der Computermaus gesteuert und feuert die Raketen mit Fluggeräuschen und Explosionslärm bis zu 4 Meter weit. Mitarbeiterinnen mit zielsicheren Kollegen sollten sich künftig über die Tiefe ihres Ausschnitts sicherheitshalber ernsthafte Gedanken machen …

 

Mit USB-Stressball Frust abbauen

Computerzubehör das die Entspannung sichtbar macht

Der Stressball an sich ist keine neue Erfindung. Neu hingegen ist das Computerzubehör in Form eines Stressballs, der sich direkt an den PC anschließen lässt und so im Büro, wenn es einfach mal wieder reicht, den Stress auf dem Bildschirm ablegen kann. Wie viele Kabellose Mäuse sind schon zu Buch gegangen, wenn sie an der gegenüberliegenden Wand mit ohrenbetäubenden Geräuschen zerschellten.

Ob der Erfinder des USB-Stressballs ein mauslieber Tierschützer ist, lässt sich nicht sagen, doch die Psyche des Computerarbeiters scheint er gut zu kennen. Drückt, dreht und zerrt man an dem Stressball, wird dementsprechend der Bildschirminhalt, zB. die unverschämte Email des Chefs verbogen und verzerrt – wenn das keine Genugtuung ist! Zusätzlich gibt es noch ein Spiel um das eigene Durchhaltevermögen zu testen.

USB-Pantoffeln mit Wärmesohle

Nie mehr kalte Füße im Büro

Neben den Computerzubehör das in erster Linie für Spaß sorgt, gibt es immer wieder auch spaßige Spielereien die durchaus einen Nutzen erkennen lassen. So dürfen sich (vor allem Frauen) darüber freuen, dass mit den USB-Pantoffeln die Zeit der kalten Füße im Büro oder am Heim-PC vorbei ist. Man stecke einfach das USB-Kabel der kuscheligen Plüschpantoffel in den PC-Anschluss und in wenigen Minuten hat man wieder warme Füße. Und für anspruchsvolle Damen, lässt sich die Temperatur sogar noch individuell regeln. Witziges Computerzubehör mit echtem Mehrwert.

Angst davor, dass das mitgebrachte Getränk, schon vor der Frühstückspause von irgendeinem Kollegen ganz versehentlich leer getrunken wurde? Keinen Platz mehr im Firmenkühlschrank oder keine Lust aufzustehen? Dann hilft wohl dieses kleine USB Zubehör am besten. Der eigene, ganz private USB-Minikühlschrank, direkt auf dem Schreibtisch neben dem Computer. Im Inneren ist immerhin Platz für eine Getränkedose, wobei der Kühlschrank innerhalb von nur fünf Minuten auf 8,5 °C herunterkühlt. Na dann, zum Wohl!

USB-Aquarium als Blickfang - Mit USB Zubehör abtauchen in die Weiten des Ozeans

Die Weiten des Ozeans sind vielleicht ein wenig "weit" hergeholt, doch träumen darf man und mit einen USB-Aquarium dürfte dies wohl umso leichter gehen.

Dieser Hingucker wird ebenfalls einfach an den Computer angeschlossen und schon bewegen sich in dem mit Wasser gefüllten Becken zwei kleine Fische. Beim Verbinden mit dem USB-Anschluss beginnt das Wasser zu zirkulieren und wird das Aquarium beleuchtet. Wer also keine Lust hat Fische zu füttern und das Aquarium zu reinigen, für den eignet sich das USB-Aquarium bestens.

 

 

 

USB-Eule leistet Gesellschaft

Witziges Computerzubehör für die einsamen Stunden

Fühlt man sich nicht oftmals einsam, wenn man am Computer sitzt? Zumindest wer bis spät in die Nacht am Rechner arbeitet oder auch zockt und chattet, sehnt sich manchmal nach Gesellschaft. Die gibt es in Form einer putzigen USB-Eule. Sie klimpert aufgeweckt mit den Augen und dreht den Kopf zur Seite. Zudem lassen sich die beiden Flügel verstellen, ebenso wie die Häufigkeit in der die Bewegungen stattfinden sollen. Kleiner Wehrmutstropfen: das Motorengeräusch kann beim konzentrierten Arbeiten stören.

USB-Vibrator für ein bisschen Spaß

Sinnliches Computerzubehör für Frauen

Wäre es nicht ein Wunder, gäbe es auch im Bereich des USB Zubehörs neben all dem Witzigen nicht auch Produkte, die, sagen wir einmal, im wahrsten Sinne des Wortes, unter die Gürtellinie gehen? Vermutlich schon. Daher scheint es wenig verwunderlich, dass es auch einen USB-Vibrator gibt. Die Fragen wann? und wo? und wie? und was? darf jeder, will sagen jede, für sich selbst beantworten. Und nur weil der Autor des Artikels ein so guter Mensch ist, erwähnt er dieses Produkt hier der Vollständigkeit halber … 

Zu guter Letzt

Witziges USB Zubehör, wer braucht es? Nun gut, die ehrliche Antwort wäre wahrscheinlich "niemand". Aber genauso ehrlich ist wohl, zu sagen, dass man nicht auf alles was man nicht braucht auch verzichten möchte – und witziges USB Zubehör wenn man sich einmal in diesen Unfug verliebt hat, gehören einfach dazu. Übrigens: Sollte man gleich mehrere USB-Gadgets parallel anschließen wollen hilft ein USB-HUB.

Autor seit 6 Jahren
364 Seiten
Laden ...
Fehler!