Ein wahrer amerikanischer Traum

Dabei hat mal alles vor über 40 Jahren ganz klein angefangen: Es geschah im Jahre 1969. Der 17-jährige Mike Kittredge war gerade zu klamm bei Kasse, um seiner Mutter ein Weihnachtsgeschenk zu kaufen. Er nahm Wachsstifte, ließ sie schmelzen und bastelte eine Kerze. Als sein Nachbar dies sah, überzeugte er ihn die Kerze zu verkaufen. Von dem Geld kaufte er neue Wachsstifte, um zwei Kerzen, eine für seine Mutter und eine für den Verkauf zu erstehen. Das Geschäft mit den Yankee Candles war geboren.

Yankee Candles aus South Deerfield, Massachusetts ist eine führende Marke für Duftkerzen in den USA. Mit einer Auswahl von über 150 verschiedenen Düften überzeugt sie auch Kunden 50 Ländern weltweit wie z.B. Kanada, Groß-Britannien und jetzt auch auf dem deutschsprachigen Markt. Das Hauptgeschäft führt neben den Kerzen auch Haushaltswaren, Geschenke, Spielzeug und einen sogenannten Bavarian Christmas Village mit typischen deutschen Weihnachtsbäumen und Baumschmuck. Besucher können ihre eigenen Kerzen anfertigen und das Wachsmuseum erkunden.

Was ist an Yankee Candles so besonders?

Die Duftkerzen von Yankee Candles werden in einer enormen Vielfalt angeboten.Sie sind z.B. nach Jahreszeiten geordnet:

  • Frühling (Champaca Blossom, Lovely Kiku, Pink Hibiscus)
  • Sommer (Black Plum Blossom, Orange Splash, Sweet Apple)
  • Herbst (Bay Leef, Berrylicious, Chocolate, Cranberry)
  • Winter (Christmas Cookie, Christmas Eve, Cranberry Ice)

 

Ferner sind blumige Düfte aus dem Garten, festliche Düfte, frische Düfte nach Bettwäsche, Meeresbrise oder Kräutern, fruchtige Düfte von Beeren und saftigen, sonnenreichen Früchten und würzige Duftnoten nach Backwaren und Gewürzen erhältlich. Die Kerzen bestehen aus hochwertigem Paraffin mit einem Duftanteil von 7 Prozent.

Housewarmer bestehen aus Duftwachs, das in Gläser gefüllt ist. Sie werden in drei Größen angeboten.

  • 105 g 25 - 40 Stunden Brenndauer
  • 411 g 65 - 90 Stunden Brenndauer
  • 623 g 110 - 150 Stunden Brenndauer

Im schlichten Design gefertigt sind die 2-Wick Cylinder Candles und Tumbler Candles im Glas mit Metalldeckel. Ihre Brenndauer reicht je nach Größe von 45 bis 90 Stunden.

Wer sich mit der gewünschten Duftnote noch nicht sicher ist, was bei der Auswahl kein Wunder ist, kann die Sampler Votiv Candles (Muster) testen. Sie sind in kleinen Größen erhältlich. Im passenden Votivkerzenhalter brennen und duften sie ca. 15 Stunden.

Sehr großer Beliebtheit erfreuen sich die Tarts (Törtchen), kleine Kerzen, die man in Duftlampen legt. Fügen Sie kein Wasser hinzu! Das Wachs schmilzt und verbreitet eine angenehme Atmosphäre im Raum. Nach dem Erkalten kann es erneut benutzt werden, bis es keinen Duft mehr abgibt. Das ist nach ca. 8 Stunden der Fall. Wenn Ihnen der Geruch zu stark ist, können Sie auch die Tarts teilen und ein kleineres Stück in der Duftlampe nutzen. Auch das Mischen, bzw. Anzünden mehrere Tartsstücke ist möglich. Schaffen Sie so Ihre eigene Duftmischung!

Wo kann man Yankee Candles kaufen?

Die beliebten Duftkerzen sind neben Amazon, in den Karstadtfilialen der größeren Städte erhältlich. Schauen Sie hier in der Haushaltswarenabteilung nach. In Berlin befindet sich ein Shop am Kurfürstendamm/Lehniner Platz, Damaschkestrasse 4 und einer im Europa-Center, Tauentzienstrasse 9-12. Hamburg hat ein Geschäft im Eppendorfer Weg 248.

Reisefieber, am 18.06.2014
7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
http://www.amazon.de (That sucks! Staubsaugerroboter LG Hom-Bot im Test)
Kerstin Schuster (Amazon hat einen Neuen - er heißt Kindle Oasis)

Autor seit 3 Jahren
164 Seiten
Laden ...
Fehler!