Warum sind Zäune aus Polen günstiger?

Ein günstiger Wechselkurs des Zloty's gegenüber dem Euro, niedrige Arbeitslöhne und preiswerte Materialpreise, sind nur einige Gründe warum Zäune in Polen günstiger produziert werden. Polnische Zaunbauer haben über viele Jahrzehnte das Handwerk des Zaunbaus perfektioniert. In Polen werden alle Arten des Metallbaus angewandt, zudem auch die wichtige Feuerverzinkung und Pulverbeschichtung gehören. Dadurch werden immer mehr deutsche Kunden, von deren Qualität und Service überzeugt.

Zaun PolenWer beim Zaunkauf bares Geld sparen möchte, der sollte sich mehrere Angebote von polnischen Zaunbauern zukommen lassen. Angebote von Zaunfirmen die in Deutschland ansässig sind, sollten auch zum Vergleich herangezogen werden. Die Zaunpreise von Firmen im Grenzgebiet zu Deutschland, haben des öfteren höhere Preise als die Angebote polnischer Firmen aus Mittelpolen. Die Lieferzeiten betragen in der Regel zwischen 6-12 Wochen. Die Zäune werden auf Wunsch geliefert und montiert. Dazu zählen auch das Setzen von Zaunpfählen, Abschlusskanten und Zaunpfeilern.

Wer Zaunangebote miteinander vergleicht, sollte auf wichtige Details achten. Sind in den Angeboten die wichtige Feuerverzinkung enthalten? Die Feuerverzinkung schützt einen Zaun vor Korrosion (Rost). Auch eine Pulverbeschichtung mit RAL-Farben ist wünschenswert. Bei guter Qualität sollte diese Beschichtung ca. 30 Jahre halten. Sind vernünftige Materialstärken eingeplant worden? Nicht das der Zaun nach dem Aufbau etwas instabil wirkt und nachträglich eine Verstärkung gesetzt werden muss. Sind die Lieferung und die Montage im Angebot enthalten? Bei einer Montage ist das setzen von Betonfundamenten, bei den Zaunpfosten für die Stabilität des Zauns enorm wichtig. Die Zaunpfosten für Pforte und Tor müssen eine höhere Materialstärke aufweisen, um das schwere Metalltor ohne Probleme tragen zu können.

Zaun-Gallerie

Zaunpfähle nach Wunsch

Ein individuellen Zaun planen - Der Wunschzaun nach Maß

Wer einen individuellen Metall-Zaun aus Polen haben möchte, der muss vorher festlegen, wie sein Zaun aussehen soll. Oft helfen Fotos von Zäunen, die bei einer Spazierfahrt gemacht wurden, um zu wissen, wie der gewünschte Zaun aussehen muss. Es macht Sinn sich vorher ein kleines Beispiel schmieden zu lassen, um die Qualität des Zaunmaterials, einzuschätzen zu können. Der Interessent kann aus einer breiten Produktpalette auswählen. Hier stehen Pfahlspitzen und Zierornamente wie Kugeln, Körbe, Blätter, Blumen und Rosetten zur Verfügung.

Zierelemente für Zäune aus Metall

Körbe

Autor seit 4 Jahren
4 Seiten
Laden ...
Fehler!