Was ist zeitgenossische Kunst -

 

Also, ich bin Künstler, ich lebe noch, ich bin ihr Zeitgenosse, mache ich zeitgenössische Kunst?

Nun sagt die Definition, das ich nur dann zeitgenössische Kunst mache, wenn die Zeitgenossen das auch so sehen.

"Zeitgenössische Kunst bedeutet Kunst, insbesondere Bildende Kunst, die von Zeitgenossen hergestellt und von anderen Zeitgenossen als bedeutend wahrgenommen wird." Wiki

Daraus folgt die Frage, was ist ein Zeitgenosse? Das sind SIE, sie als Leser oder Leserinn dieser Zeilen, sie sind meine Zeitgenossen, also entscheiden SIE, ob das was ich mache, zeitgenössische Kunst ist, oder nicht! Welche Macht sie damit haben! Aber zeitgenössische Kunst ist es nur dann, wenn Sie meine Werke als bedeutend einstufen. Nach welchen Kriterien tun sie das?

Bitte keinen Rückzieher, schließlich will ich als Künstler und als ihr Zeitgenosse, auch zeitgenössische Kunst machen. Bitte teilen sie mir also mit, nach welchen Kriterien sie Kunst bewerten und wann sie Kunst der Zeitgenossen als bedeutend einstufen.

Damit wir uns richtig verstehen, es geht NICHT um Picasso oder Da Vinci! Das sind schließlich keine Zeigenossen von ihnen. Ich bin ihr Zeitgenosse und mich müssen sie bewerten.

Nicht eine Galerie oder ein wer auch immer Kunstexperte, der ist zwar auch Zeitgenosse, aber eben nur Einer. Sie sind laut Definition gefordert, ja, genau sie, die das lesen und betrachten.

Jetzt könnte man sagen, Pech gehabt, warum hat sie dieses Thema interessiert und warum sind sie, gerade sie, auf dieser Seite gelandet!

Die Geschichte fordert von ihnen sofortige Stellungnahme und Bewertung, denn sie sind meine Zeitgenossen und so weiter, wir drehen uns im Kreis!

Hier sehen sie eines meiner Objekte aus der Reihe "Baummärtyrer", klicken sie auf den Link, dann sehen sie mehr davon! Und vielleicht können sie dann dieser merkwürdigen Frage, ob das zeitgenössische Kunst ist, oder nicht, mehr abgewinnen.

BleimantelMadonna - Aus der Serie Baummärtyrer
BleimantelMadonna

BleimantelMadonna

Baummärtyrer, Video der Ausstellung

Der Künstler und sein Werk - Information-Exformation

Wodurch definiert sich ein Künstler?

Ja, genau, durch sein Werk, durch seine "Taten", die er hinterlässt. Desshalb sammeln die meisten Künstler auch akriebisch ihre Schnipsel und Späne, damit sie eines fernen Tages "Das Werk" darstellen.

Ich will nicht gemein sein, aber es fällt mir zum Beispiel sehr schwer, eines meiner Werke wegzuschmeissen, weil es keiner meiner Zeitgenossen sehen, resp. kaufen will.

 

Aber worum geht es? Es geht um eine brennende Auseinandersetzung mit dem Sein, mit dem Sehen und Begreifen der Welt. Natürlich meinem Sehen und Begreifen und dem Wunsch, das ALLE Anderen sich das anschauen und auch verstehen, so wie ich es tue.

Es ist nur natürlich, das nur die Wenigsten das erreichen. Sehr viele bleiben auf der Strecke und stellen dennoch ihre Sicht der Welt dar!

Sie tun das so wie ich, auch in diesem Augenblick. Wir sind Ihre Zeitgenossen! Wir sind ein Teil der Auseinandersetzung mit Allem, was uns umgibt. Und laut Definition von oben darf ich nun um eine Bewertung bitten, oder nicht?

Also nochmal die Definition: ""Zeitgenössische Kunst bedeutet Kunst, insbesondere Bildende Kunst, die von Zeitgenossen hergestellt und von anderen Zeitgenossen als bedeutend wahrgenommen wird." Wiki

Hier die Frage, was ist bedeutend?

Wer erhebt sich zu solcher Größe, es zu wissen? Ein Kritiker, der nie einen Pinsel in der Hand hielt? Ein Kunstexperte mit universitärem Abschluss? Oder Sie?

Ja, sie Alle!

 

Mehr Beispiele zum Projekt Information-Exformation

Der heilige Sebastian - Baummärtyrer
Der Heilige Sebastian

Der Heilige Sebastian

Worum geht es?

Es geht um einen Akt der Gemeinsamkeit zwischen Künstler und Betrachterinn.

Die Verantwortlichkeit liegt auf beiden Seiten. Das Erschaffen braucht auch die Reflektion der Gesellschaft. Der Künstler muss seine Werkzeuge schärfen und verbessern und der Betrachter oder "Konsument" von Kunst auch!

Was nützt das gescheiteste Buch, wenn es niemand versteht.

Also ihr da draußen, ihr Betrachter, Leserinnen, Rezipienten und Musikgenießer, gebt, wann immer ihr könnt auch ein Feedback an EUERE Künsteler und Innen!

Sie brauchen es, den es sind euere Zeitgenossen und, wie schon gesagt, zeitgenossische Kunst ist es dann, wenn eine Bewertung stattgefunden hat, oder, wir lassen uns eine andere Definition einfallen.

Bis dahin wünsche ich echten Kunstgenuss!

Janus/Video
bernd49, am 29.03.2011
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 7 Jahren
125 Seiten
Laden ...
Fehler!