In Deutschland ist ein Trend-Sport angekommen, der immer mehr Anhänger findet. Die Rede ist von Zumba, einer Mischung aus Tanz und Fitness. Zu verdanken haben wir den rhythmischen Workout, einem kolumbianischen Fitness-Trainer, der auf die glorreiche Idee zu diesem Sport kam, als er einmal seine Musikbänder für einen Aerobic-Kurs vergessen hatte. Die Musikbänder, die er dabei hatte, waren verschiedene lateinamerikanische Rhythmen. Ein wenig Improvisation und die Kursteilnehmer waren so begeistert, dass Alberto "Beto" Perez somit die eingetragene Marke Zumba schuf. Lateinamerikaner sind für ihre Lebensfreude bekannt, und dementsprechend kann man bei Zumba auch jede Menge Spaß haben. Die Schritte sind einfach, das Tempo voller Power. So erreicht man mit dem ensprechenden Training einen effektiven figurfreundlichen Effekt. Zumba lernen und somit doppelt provitieren.

Zumba lernen - welche Möglichkeiten ...

Zumba lernen - welche Möglichkeiten gibt es?

Wer Zumba, den neuen Fitness-Trend erlernen möchte sucht nach geeigneten Möglichkeiten.
Einige Tanzstudios bieten Zumba in Kursen an. Diese Zumba-Kurse unterliegen zum Teil unterschiedlichen Zahlungsmodellen. Ein Vergleich lohnt sich. Wird die Teilnahme einer Probestunde angeboten, kann man gut testen, wie die Kurse gestaltet sind, ob man mit dem empo zurecht kommt. Der Vorteil in einem Zumba-Kurs ist natürlich, dass man sofort Rückmeldungen von einem Lehrer bekommt, wenn die Schritte nicht richtig ausgeführt werden. So können sich auf lange Sicht weniger Fehler einschleichen, die unter Umständen langfristig sogar zu Schmerzen führen können. Auch macht Zumba lernen in der Gruppe einfach mehr Spaß. Und was für viele Anfänger wichtig ist, man muss auch das Durchhalten erlernen. Und das ist in der Atmosphäre eines Tanzstudios leichter, als in den eigenen vier Wänden. Bei einem Zumba-Tanzkurs lernt man darüber hinaus auch neue Menschen kennen. Wer nicht weiß, was er zu der ersten Zumba-Stunde anziehen soll, kann eventuell in den unten eingefügten Artikeln Ratschläge finden. Zumba-Kleidung und Zumba-Schuhe findet man inzwischen auch bei Online-Händlern.

Zumba lernen kann man aber auch mit einer Zumba-Fitness-DVD. Nachteilig ist wie bereits erwähnt, die Gefahr zu schnell die Lust zu verlieren, oder Fehler bei den Tanzschritten einzuüben. Das Zumba lernen per DVD hat aber auch einige Vorteile. Man erspart sich so weite Wege zum Tanzstudio und kann seine Trainingsstunden unabhängig von festen Zeiten durchführen. Auch das Übungstempo bestimmt man bei der Trainingsstunde in den eigenen vier Wänden selbst. Vielleicht sind Sie ja irgendwann so begeistert, dass Sie sich doch noch dazu entschließen, sich in einer Tanzschule unterrichten zu lassen, und so unter professioneler Leitung Fehler korrigieren zu lassen.

Hinweis zu diesem Artikel: Bei Zumba® handelt es sich um eine eingetragene Marke!

Elli, am 04.04.2012
1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 3 Jahren
562 Seiten
Laden ...
Fehler!