Haus und Grundstück vor Einbrechern schützen

Wie Sie bereits wissen, kennen Einbrecher kein schlechtes Wetter. Die Ganoven sind oft schneller als die Polizei erlaubt. Fix rein in die Wohnung und ebenso rasant mit dem Diebesgut wieder raus. Haben Sie eventuell vergessen, Ihre Wohnungstür abzuschließen? War möglicherweise ein Fenster gekippt oder stand gar die Balkontür offen? Bevor Sie das Haus bzw. die Wohnung verlassen, sollten Sie sich vergewissern, dass alle Türen und Fenster geschlossen sind. Leider hilft mitunter die beste Vorsorge nicht.

 

Nicht immer kommen Einbrecher im Schutz Dunkelheit. Rotzfrech steigen Sie auch tagsüber in Wohnungen ein, machen sich ungeniert an Türschlössern zu schaffen und haben dabei leichtes Spiel. Viele Wohnungstüren lassen sich schnell aufbrechen, manche Schlösser sind in Sekundenschnelle geknackt.

Es müssen nicht gleich teure Alarmanlagen gekauft werden, da es auch noch andere wirksame Mittel gibt, um die Wohnung einbruchssicher zu machen. So können zum Beispiel die Fenster mit Fensterschlössern versehen werden.    

Schützen Sie Ihre Wohneingangstür oder Haustür mit einem speziellen Sicherheitsbeschlag, der wiederum den Profilzylinder vor Manipulation schützt. Wirksamen Einbruchsschutz bieten auch Panzerriegel, die sowohl innen als auch außen an der Tür angebracht werden können. Entscheiden Sie sich für Hinterbandsicherungen der Haus- und Wohnungstüren.

Einbruch-Sicherheit geht vor - schützt die Tür vierfach - ... damit Einbrecher keine Chance haben

Alarmanlagen als Einbruchsschutz

Sie möchten Ihre Wohnung, Ihr Haus, Ihr Grundstück oder Ihre Gartenlaube einbruchssicher machen? Sicherlich haben Sie sich auch schon Gedanken darüber gemacht, welche Einbruchmeldeanlage infrage kommt. Alarmanlagen gibt es viele. Leider hält nicht jede Sicherheitsanlage, was sie verspricht.

Einbruchmeldesystem von Kunden empfohlen
Einbruch-Melde-System / Multi-Zonen / Inklusive 5 weitere...
Amazon Anzeige

Haus-Alarmanlagen im Test - welche sind die Besten

 

Wenn Sie sich entschlossen haben, Ihr Wohneigentum mit einer Haus-Alarmanlage vor Einbrüchen zu schützen, sollten Sie sich vorher darüber informieren, welche Einbruchmeldeanlagen die Besten sind. Hilfreich sind diesbezüglich Testberichte und auch Bewertungen anderer Käufer von Alarmanlagen.

Wie sieht es mit einbruchssicheren Wohnungstüren, Fenstern und Alarmanlagen in Mietwohnungen aus?

 

Einfach mal so eine Alarmanlage in der Mietwohnung installieren, die Wohnungstür, Balkontür oder Fenster einbruchssicher zu machen, ist nicht ohne Weiteres möglich. Wenn Mieter keine Kosten und Mühen scheuen, und die Schwachstellen - wie Fenster und Türen - in der Mietwohnung auf eigene Faust mit einem geeigneten Einbruchsschutz versehen, kann dies großen Ärger geben. Jedenfalls dann, wenn die Installation der Sicherheitsanlagen nicht vorher mit dem Vermieter - egal ob Wohnungsbaugenossenschaft oder privater Vermieter - abgesprochen ist.

Das Anbringen einer Scharfschalteinrichtung für eine Einbruchmeldeanlage neben der Wohnungstür im Flur der Mietwohnung, könnte als  "Eingriff in die Bausubstanz" gesehen werden. Die Sicherheit der Mieter geht vor, dies wissen Vermieter auch und dürfen deshalb keine Maßnahmen, die dem Schutz vor Einbrüchen dienen, willentlich verbieten. Allerdings dulden Vermieter nicht alle nachträglichen Einbauten.

Der Einbrecher-Schreck - scharf geschaltete Alarmanlage - Funksender

 

Wenn von Mietern Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, wie zum Beispiel im Mauerwerk verankerte Schließbleche, die das Aufhebeln der Wohnungstür oder Balkon- bzw. Terrassentür verhindern sollen, ist zuvor der Vermieter zu verständigen.

Einbruchsschutz - Mietrecht

Initiative für aktiven Einbruchsschutz
"Einbruchschutz ist Anliegen von Mietern und Vermietern Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Kein Wunder, dass das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit die Lebensqualität in erheblichem Maße bestimmt." Lesen Sie den ganzen Artikel auf nicht-bei-mir.de

KreativeSchreibfee, am 27.03.2013
1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Bilddesign Kerstin Schuster (Wo feiern Sie Weihnachten und Silvester? Diebe wollen es wissen)
www.neunpunkt.com (Ein Haus kaufen in der Provence)

Laden ...
Fehler!