Treu, treuer … am dümmsten?

Ihre Form der Partnerschaft hat etwas Absolutes an sich: Treue ist für Sie kein theoretisches Konstrukt, sondern unabdingbare Basis einer jeden Partnerschaft – im Geschäftsleben nennen Sie es dann "Loyalität", nicht Treue.

Mit dieser Haltung beeindrucken Sie Ihre Umwelt; Sie erscheinen ihr als beständig und zuverlässig. Menschen wie Ihnen vertraut man, diesen Menschen traut man vieles zu. Wenn Sie sich diesen Aspekt vor Augen führen, sollte es klar sein, wie Sie den Einfluss der Konstellation für Ihre Zwecke verwenden können: Machen Sie auf sich aufmerksam, aber tun Sie das ohne Eitelkeit! Dampfplauderer gibt es genug, Sie überzeugen durch Ehrgeiz und Diplomatie.

Wovor sollte ich mich hüten?

Der lässige und dahinplätschernde Umgang mit anderen ist für Sie Schwerstarbeit, die Kunst des Small-talks bleibt Ihnen oft verschlossen. Mit unfeiner Konsequenz: Weil Sie die leichte Plauderei nicht beherrschen, unterstellen Sie anderen Oberflächlichkeit und halten sich selbst für etwas Besseres. Achtung! Erheben Sie Ihre vorsichtige und zurückhaltende Art nicht zum immer und überall gültigen Lebensprinzip! Übertreiben Sie es nicht mit Ihrer Neigung zur Selbstkontrolle! Sie vergeben sich nichts, wenn Sie etwas entspannter kommunizieren. Unverbindlichkeit kann schwierige Situationen auflockern, nicht jeder Kontakt führt zwangsläufig in eine enge Beziehung, auch wenn Sie sich mit dieser Erkenntnis etwas schwer tun.

Zusammengefasst heißt das: Wenn Sie die förderlichen Aspekte von Venus im Steinbock als oberste Richtschnur vor sich hertragen, werden sie mit der Zeit zunichte gemacht. Spielen Sie sich nicht als moralische Instanz auf – wenn Menschen in Ihrer Umgebung mit Untreue zu kämpfen haben, ist das tragisch und keinesfalls Anlass für wenig hilfreiche Hinweise auf Ihre eigene Beständigkeit!

Dafür sein statt dagegen

Venus im Steinbock kann sich als schmaler Grat erweisen zwischen bewunderungswürdiger Zuverlässigkeit und eitlem, humorlosem und unnachsichtigem Dünkel. Es liegt in Ihrer Hand – und es ist, zugegeben, nicht immer einfach. Oft werden Sie von dem Gefühl erfasst, ein Gegengewicht bilden zu müssen zur Verflachung der Sitten, der Kultur, des Fernsehprogramms oder des Internets – wenn Sie wollen, finden Sie überall Kampfarenen! Doch genauso oft erweisen sich Ihre Attacken als Kampf gegen Windmühlen: Es entsteht viel Luft, der Effekt jedoch ist mager. 

Einfacher Ausweg (und zugleich langwierige, immer wieder gestellte Lebensaufgabe): Seien Sie für etwas statt dagegen! Akzeptieren Sie Ihre vielleicht etwas konventionelle Haltung und seien Sie stolz auf Ihre Beständigkeit. Bewahren Sie sich Ihre überlegte Art, machen Sie die Dinge möglichst perfekt, damit Sie mit sich selbst zufrieden sein können. Und achten Sie darauf, es nicht zu übertreiben mit Ihren schönen Anlagen. Wer etwas zu sagen hat, wird auf Sie aufmerksam und Sie fördern – Venus im Steinbock zieht Unterstützung aus allen Richtungen geradezu an. Sie könnten ein Aufsteiger werden …

Autor: Johannes Flörsch • Titelbild: Templermeister/pixelio.de

jofl, am 21.11.2013
7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 5 Jahren
119 Seiten
Laden ...
Fehler!