Buffy - Die Serie

Die Buffy ist definitiv keine Kinderserie, aber genau einordnen kann man sie auch nicht. Ein bisschen Spannung und Horror, Liebe, Romantik und Witz, die Zielgruppe liegt wohl so bei 16 - 25 Jahren.  Eine mutige und meist schlagfertige Buffy als Hauptfigur, die die gleichen Probleme wie andere Teenies hat, und zudem noch mit besonderen Fähigkeiten ausgestattet ist, um regelmäßig die Welt zu retten, hat schon das Potential, junge Menschen in Ihren Bann zu ziehen. (Bei mir hat es zumindest funktioniert!). Vor allem die tragische Liebesgeschichte mit Angel, einem Vampir mit Seele, lässt romantische Herzen höher schlagen.

Die Serie war statistisch gesehen nicht der Überflieger, bescherte aber durch sehr treue Fans beständige Einschaltquoten. Insgesamt wurden 144 Folgen in 7 Staffeln gedreht. Aus der Serie ging ein Spin-off hervor,  Angel - Retter der Finsternis, in der Buffy auch einige wenige Gastrollen hatte.

Buffy - Die Handlung - Staffel 1 - 2

Buffy Summers Leben ändert sich schlagartig, als sie erfährt, dass sie die Auserwählte sein soll, um die Welt vor Vampiren und Dämonen zu beschützen. Ein Job, der wie sie findet, nicht in das Leben einer 16 jährigen passt. Die Umständen führen aber dazu, dass sie sich dem ganzen nicht entziehen kann. Denn leider liegt Sunnydale, die Stadt, in die sie vor kurzem mit ihrer Mutter gezogen ist, direkt am Höllenschlund. Widerwillig nimmt sie das Training mit ihrem Wächter Giles auf, um zu lernen, mit ihren Super-Kräften umzugehen. In Willow und Xander, die zufällig von ihren Fähigkeiten mitbekommen, findet Buffy treue Freunde, die sie im Kampf gegen das Böse unterstützen. Auch ein geheimnisvoller Fremder steht helfend zur Seite. Angel.

Buffy verliebt sich in den gut ausehenden Angel, ohne zu ahnen, dass dieser ein Vampir ist. Allerdings ist Angel mit dem Fluch eines Zigeuners belegt. Dieser hat ihm eine Seele gegeben, und damit ein Gewissen, um ihn ständig an die blutrünstigen Taten, die er als Angelus begangen hat, zu erinnern. Angel hat beschlossen, das beste aus seiner Situation zu machen, und das Gute, und damit Buffy, zu unterstützen. Auch er verliebt sich unsterblich, will diese Liebe aber erst nicht zulassen. Als die zwei dann endlich doch zueinander finden, und Angel einen Augenblick vollkommenen Glücks empfindet, schwindet der Fluch der Zigeuner, und aus Angel wird wieder Angelus, mit verheerenden Folgen. Dieser hat nur ein Ziel: Buffy zu vernichten. Es kommt im weiteren Verlauf zu dramatischen Ereignissen, welche am Ende der 2. Staffel dazu führen, dass Buffy Angel in eine andere Dimension verbannen muss, obwohl dieser seine Seele wiederbekommen hat. Nur so kann die Welt ein weiteres mal gerettet werden.

Staffel 3 + 4

Von den Ereignissen völlig erschlagen, verlässt Buffy Sunnydale für einige Zeit, um alles zu verarbeiten. Doch nicht nur Buffy kommt zurück, auch Angel findet wieder einen Weg zurück, ist jedoch völlig verstört. Buffy hält das Ganze erst geheim, später fliegt es jedoch auf. Zusätzlich taucht eine neue Jägerin auf, da Buffy in der ersten Staffel kurz klinisch tot war, und dadurch eine Nachfolgerin berufen wurde. Buffy sieht eine Chance, sich aus dem "Jäger"-Geschäft zurück zu ziehen. Doch es kommt alles anders. Faith, die neue Jägerin macht Fehler, und läuft zur bösen Seite über. Die Beiden bekämpfen sich bis aufs Blut. Die Beziehung zu Angel ist schwierig, und trotz großer Liebe aussichtslos. Angel trennt sich von Buffy, um ihr ein "normales" Leben zu ermöglichen. Er verlässt Sunnydale nach dem Großen Kampf am Staffelende, um es beiden leichter zu machen.

Mit Staffel 4 beginnt ein neuer Abschnitt, die Highschool ist vorbei, das College beginnt. Buffy blickt nach vorne, wird jedoch gleich von einem Jungen ausgenutzt. Sie ist verunsichert, und muss erst wieder zu sich finden. Aber eine neue Liebe bahnt sich an. Riley, ebenfalls ein Doppelleben führend, und Buffy treffen sich an den unmöglichsten Orten, und finden sich gegenseitig wegen ihrer komischen Heimlichtuerei eigenartig. Bis sie im Kampf gegen den gleichen Gegner kapieren, was hier vorgeht. Als Paar können Sie nun gemeinsam gegen das Böse kämpfen...

Staffel 5 - 7

In dieser Staffel handelt sich alles um den Schlüssel, Dawn, die plötzlich in dieser Staffel auftauchenden Schwester von Buffy. Das Rätsel um Dawn und die Krankheit der Mutter nehmen Buffy sehr in Anspruch. Die Beziehung zu Riley beginnt zu kriseln, und Buffy kommt einen Tick zu spät, um diese noch zu retten. Wieder wird Buffy verlassen. Zum Staffelende überschlagen sich die Ereignisse und Buffy opfert ihr Leben, um ihre Schwester Dawn zu retten. Die Jägerin ist tot, wird jedoch am Anfang der 6. Staffel von ihren Freunden mit Hexerei wieder zurück geholt. Eine schwierige Situation für Buffy, die sich im realen Leben nicht mehr zurechtfinden kann. Sie fängt eine Affäre mit Spike, dem eigentlich verhassten Vampir, an, die Ihr eigentlich peinlich ist, nur um sich wieder lebendig zu fühlen. In dieser Staffel ist zum Schluss Xander der Held, der als Einziger die außer Kontrolle geratene Willow, die mit ihren Hexenkräften die Welt vernichten will, aufhalten kann. In Staffel 7 richtet sich der Kampf gegen das Urböse. Nur mit der Hilfe aller Freunde (auch alte Bekannte z.B. Angel kommen zurück), jeder Menge Jägerinnen-Anwärterinnen, und vielen Opfern, kann das Urböse zum Schluss doch noch besiegt werden. Allerdings gibt es Sunnydale nun nicht mehr.

Die 7. Staffel war leider nun die Letzte der TV Serie, und alle Hoffnung ist zunichte, dass die unerfüllte Liebe zwischen Angel und Buffy doch noch ein Happy End bekommen könnte...oder?

Buffy Staffel 8 - Der Comic

Das war es keineswegs mit Buffy. Tatsächlich geht es mit der taffen Vampirjägerin in Comic-Form weiter, und zwar so, wie für das Fernsehen vorgesehen. Und wie ich den Rezensionen entnehmen konnte, tut sich da wohl was in Richtung Buffy und Angel...

Buffy - Die Haupt-Charaktere - Buffy Anne Summers

Als Auserwählte hat Sie die schwere Aufgabe, die Welt vor Vampiren, Dämonen und bösen Mächten zu retten. Mit 16 Jahren nicht gerade das, was man sich wünscht. Neben dem Kampf gegen das Böse muss Sie sich mit "normalen" Teenagersorgen rumschlagen. Alles nicht so einfach. Aber Buffy ist witzig und schlagfertig in jeder Beziehung, dazu stark und sexy. Eine echte Heldin. Dabei ist sie auch sehr verletzlich und hat Ängste und Sorgen, wie andere auch. Alles in allem, sehr sympathisch.

und die Schauspieler - Sarah Michelle Gellar bzw. Prinze

Sarah Michelle Gellar wurde 1977 geboren und begann mit 4 Jahren Werbespots für Burger King zu drehen, welches ihr Hausverbot bei Mc Donalds einbrachte. Sie spielte einige Zeit kleinere Rollen und wurde in All my Children für die Rolle der Buffy entdeckt. Nach Buffy drehte sie auch mehrere Kinofilme, z.B. Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast, Scream 2 und Eiskalte Engel. Seit 2002 ist sie mit Freddy Prinze Jr. verheiratet. Die beiden haben seit 2009 eine Tochter und bekamen 2012 einen Sohn.

Angel/ Angelus

Angelus gilt als einer der grausamsten Vampire, bis er durch einen Zigeunerfluch eine Seele bekommt. Er stellt sich auf die Seite der Guten und hilft, wo er kann. Er und Buffy verlieben sich. Alles scheint perfekt. Doch diese Liebe hat ihren Preis. Angel verliert seine Seele, da ihm durch den Fluch der Zigeuner kein Moment des Glücks gegönnt ist, und wird wieder zu Angelus. Angelus ist verletzend, gemein und tödlich, und muss von der Jägerin vernichtet werden.

 

David Boreanaz

David Boreanaz wurde 1969 geboren. Als ein Freund von Kelly Bundy hatte David Boreanaz 1993 in Eine schrecklich nette Familie einen Gastauftritt. In den ersten drei Staffeln von Buffy spielte er regelmäßig, bis er seine eigene Serie, als Angel - Retter der Finsternis bekommt. 2001 spielte er im Kinofilm Schrei wenn du kannst mit. Seit 2005 ist er als FBI-Agent bei Bones - die Knochenjägerin Mitglied der Stammbesetzung.  Er ist zum zweiten Mal verheiratet und hat 2 Kinder.

David Boreanaz (Bild: Flickr user RavenU)

Buffy und Angel

Willow

Die schüchterne Willow ist in all den Jahren Buffy's beste Freundin. Buffy, Willow und Xander bilden eine feste Clique. Willow ist anfangs eine absolute Streberin und Aussenseiterin. Als Computerfreak ist sie äußerst hilfreich bei der Recherche. Im Laufe der Staffeln entwickelt sie sich zudem zu einer mächtigen Hexe, deren Zauber allerdings oft auch schief gehen. Nach der Beziehung mit Oz, einem Werwolf verliebt sie sich in Tara, deren Tod sie dann nicht verkraftet, und Amok läuft.

Alyson Hannigan

Die 1974 geborene Alyson Hannigan ist, wie auch in der Serie, Jüdin, und begann ebenfalls mit 4 Jahren mit Werbung unter anderem für Mc Donald's. Bekannt wurde sie durch den Film Meine Stiefmutter ist ein Alien und durch die Buffy-Staffeln. In 3 American Pie Folgen spielte Sie dann die Michelle, und ist seit 2005 in der Fernsehserie How I met your Mother als Lily bekannt. Sie ist mit einem Schauspielerkollegen verheiratet und hat seit 2009 eine Tochter.    

 

Alyson Hannigan (Bild: AllPosters)

Nicholas Brendon (Bild: AllPosters)

Xander

Sein Glück bei den Frauen hält sich meist in Grenzen, und als Normal-Sterblicher ist er nicht immer eine große Hilfe im Kampf, sondern gerät eher in brenzliche Situation und muss auch schon mal gerettet werden. Dafür hält er die Clique zusammen und hat immer eine gute Idee, wenn andere nicht weiter wissen.

Nicholas Brendon

1971 geboren, spielte Nicholas Brendon an der Highschool Baseball, bis eine Armverletzung seine Profikarriere beendete. Auch er begann mit einem Werbespot und in einer Gastrolle bei Eine schrecklich nette Familie. Nach Buffy ist er nun immer wieder in Privat Practice und Criminal Minds zu sehen. Sein Zwillingsbruder ist ebenfalls Schauspieler.

Giles

Rupert Giles ist Buffy's Wächter und steht mit Rat und Tat zur Seite. Anfangs wird er ziemlich unterschätzt, durch seine schusselige Art, aber auch er hat einige Geheimnisse auf Lager. Für Buffy wird er im Laufe der Zeit zu einer Art Ersatzvater. Als Bibliothekar an Buffy's Schule ist er strategisch günstig present, und die Bibliothek ist ein wichtiger Rückzugs- und Rechercheort für Jägerin und Freunde.

Anthony Stewart Head

Aus der ganzen Buffy Crew war Anthony Stewart Head der einzige ausgebildete Schauspieler. Er hatte Nebenrollen in einigen Fernsehserien und machte Werbung für Kaffee. Durch Buffy wurde er allerdings erst richtig bekannt. Er spielt weiterhin in einigen Fernsehserien, unter anderem seit 2008 in Merlin - die neuen Abenteuer. Er wurde in England geboren und lebt auch dort, ist liiert und hat zwei Töchter.

Buffy - Die Musik

Noch Jahre, nachdem ich dem Buffy Fieber verfallen bin, habe ich einige Lieblingslieder, auf die ich gerade durch die Serie aufmerksam wurde. So gehört z.B. We are the lucky ones von Bif Naked oder Wild Horses von The Sundays dazu.

Bei Joss Weddon muss man auf alles gefasst sein, und es kommt zu ganz ungewöhnlichen Folgen. In der 6. Staffel wurde die Liebe zur Musik von Ihm in Form eines Musicals ausgelebt. Plötzlich fangen alle zu singen an, und das gar nicht schlecht. Für viele ist diese Folge "Once more with feeling" bzw. "Noch einmal mit Gefühl" eine der besten der gesamten Buffy Reihe.

Die Musik als CD oder MP3 Download
Buffy:"Once More With Feeling"

Alle Buffy Staffeln endlich auf Amazon Instant Video

Amazon sei Dank, nun kann man mit seiner Prime Mitgliedschaft kostenlos alle Staffeln von Buffy nochmal anschauen...

Noch kein Prime Mitglied? Dann gleich hier 1 Monat kostenlos testen.

susivital, am 17.01.2012
6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
http://www.amazon.de (Horrorfilme: Nach wahrer Begebenheit oder frei erfunden?)

Laden ...
Fehler!