Langhaarfrisuren 2013 - Sanfte Wellen und aufwendige Hochsteckfrisuren sorgen für Abwechslung

Wenn Sie langes Haar haben, liegen Sie damit 2013 ganz im Trend. Die Langhaarfrisuren sind vielseitig und verspielt. Die Haare werden entweder leicht stufig geschnitten und offen getragen, oder zu variationsreichen Flechtfrisuren und Dutts hochgesteckt. Auch der Pferdeschwanz in Kombination mit einem schönen Pony, ist in diesem Jahr up to Date. Ganz wichtig ist jedoch die Natürlichkeit, die sich wie ein roter Faden durch die aktuellen Trendfrisuren zieht. Deswegen gilt vor allem für das Färben: weniger ist mehr! Stellen Sie doch mal wieder Ihre Naturfarbe in den Vordergrund.

 

Sanfte Wellen in langem Haar werden 2013 ganz sicher öfter zu sehen sein. Wellen gehören zu den wichtigsten Damenfrisuren und lassen sich mit einem Lockenstab ganz einfach selber machen. Egal ob Korkenzieherlocken oder große Volumenwellen, mit Heißwicklern, Papilloten oder ganz einfach einem Lockenstab oder Glätteisen zaubern Sie die angesagten Wellen zuhause ganz einfach selbst in Ihr Haar. Bis zur nächsten Haarwäsche hält die Pracht dann auf jeden Fall.

Damenfrisuren 2013: Wellen

Damenfrisuren 2013: Wellen (Bild: love Maegan/flickr.com)

Haarfarben 2013: Ombre Hair und natürliche Blondtöne

Wie bereits erwähnt ist die Natürlichkeit bei den diesjährigen Trendfrisuren ein ganz wichtiges Thema. Das gilt besonders für die Farbe. Angesagt sind natürliche Blondtöne, die idealerweise mit mindestens zwei unterschiedlichen, nahe beieinander liegenden Farbtönen ins Haar gebracht werden. Auch natürliches Rot ist immer noch gefragt. Kontrastreiche Strähnen sind out, das Blond sollte im Sonnenlicht funkeln und nicht gefärbt aussehen. Dunkelhaarige tragen ihr Haar ganz einfach ungefärbt und sorgen durch reichlich Pflege für aufregenden Glanz, das sieht sowieso am schönsten aus.

Der Haartrend Ombre Hair ist nicht neu, er begleitet uns ja nun schon seit über einem Jahr. Trotzdem, auch 2013 ist der Look gefragt. Allerdings sind die extremen Varianten mit kontrastreichen Farbverläufen out, in diesem Jahr sollte diese Färbetechnik so aussehen, als habe man einen Urlaub am Strand verbracht und lasse nun das dunkle Deckhaar wieder nachwachsen. Für den aktuellen Ombre Hair Look können Sie Ihre Haarspitzen maximal drei Nuancen heller färben lassen, als das übrige Haar.

Pastell und Grau auf dem Kopf: Haarfarben für Experimentierfreudige

Auch wenn Natürlichkeit in diesem Jahr ein wichtiges Thema ist, gibt es auch Ausnahmen. Auf den Laufstegen waren bei einigen Designern extreme Farbexperimente auf den Köpfen der Models zu sehen. So zeigte Karl Lagerfeld zum Beispiel Damenfrisuren in zarten Pastelltönen, die wie Zuckerwatte wirkten. So einen Look zaubern Sie mit Haarkreide für besondere Gelegenheiten. Nach dem Waschen ist das Pastell dann wieder verschwunden. Auch grau gefärbtes Haar liegt 2013 im Trend. Dies wird allen Frauen entgegenkommen, bei denen sich bereits die ersten grauen Haare zeigen. Lassen Sie Ihr Haar ruhig in einem schönen, edlen Grau tönen bzw. tragen Sie Ihr ergrautes Haar ganz selbstbewusst!

Damenfrisuren 2013: Frisuren Trend Pony

Der Pony ist wieder da, er zeigt sich in zahlreichen Variationen und bei jeder Haarlänge. Egal ob lang oder kurz, mit einer Ponyfrisur liegen sie 2013 im Trend. Besonders angesagt ist der dicke Maxi Pony, der allerdings nicht jeder Frau steht und am besten zu langem Haar passt. Auch ein kürzerer oder leicht abgeschrägter Pony darf es sein.

Elegante Hochsteckfrisuren für den Sommer

Flechtfrisur (Bild: Ciloubidouille/flickr.com)

Sommerfrisuren für Damen: Flechtfrisuren und Chignon

Im Sommer sind elegante Flechtfrisuren wie auch der klassische französische Zopf oder ein schöner Dutt salonfähig. Besonders angesagt ist der Chignon, bei dem das Haar in Nacken zu einem eleganten Knoten gedreht wird. Tragen Sie zu einer solchen Frisur ruhig auch Trend Haarschmuck wie beispielsweise einen eleganten Vintage Haarreifen.

Angela Michel

Autor seit 5 Jahren
1023 Seiten
Laden ...
Fehler!