Urlaub am Wörthersee

 

 

Die bekanntesten Orte rund um dem Wörthersee:

Strandbad Klagenfurt - Krumpendorf - Pörtschach - Velden-  Maria Wörth - Reifnitz.

 

Strandbad Klagenfurt

Das Strandbad Klagenfurt bietet mit einer Fläche von 40.000 m2, und einem Sandstrand Länge von 300m, Lust auf Erholung und Bräune.

Hier präsentiert sich auch die größte schwimmende Seebühne Europas, wo rund 2000 Menschen Platz finden. Aus allen Teilen der Welt bieten Künstler ihr Können.

Besonders zu erwähnen ist der Ironman Austria, wo Triathleten verschiedener Nationen bei 3,6km Schwimmen, 180km Radfahren, 42,2 km Laufen teilnehmen. Im Hochsommer wird im Europapark das alljährliche Beachvollballtunier mit durchtrainierten, braungebrannten Sportlern aus aller Welt veranstaltet. Mit Trommelwirbel und HipHop Sounds feuert das Publikum die Spieler an.

 

  Krumpendorf am Wörthersee

Schon in der Römerzeit galt dieser Ort als Mode-Seebad. Es bietet seinen Gästen einer der schönsten Strandbäder und Aktivitäten für die Familie wie Kinderbecken, Riesenwasserrutsche, Wasserski, Crazy Banana, Reifenfahrten, Fallschirm-Schlepp, Sprungturm und Aqua-jump. Es gibt auch Möglichkeiten von einer Radtour bis Tennis, Golfen, Spielplätze  und ruhige Plätze zum Entspannen.

 

 

  Pörtschach

Diesen reizvollen Ort wussten schon Gustav Mahler und Johannes Brahms zu schätzen. Das bezeugen heute noch die reizvollen Villen und Seehäuser. Dieser Ort ist auch Austragungsort der  "Starnacht am Wörthersee".

 Es finden auch große Tennistuniere statt und auch das Golfspiel ist sehr beliebt. Schöne Hotelanlagen bieten auch  genügend Platz für Sitzungen, Tagungen und Konferenzen. Für Bootsfahrten, Schwimmen, Relaxen und deren Kinderfreundlichkeit ist dieser Ort bekannt.

 

  Velden am Wörthersee

Der Ort Velden am Wörthersee wurde durch seine malerische Bucht vom Burggrafen Bartholomäus Khevenhüller in Jahre 1590 durch den Bau eines Lustschlosses bekannt. Ein unbestrittener Lieblingsplatz der High Society, einer Open- Air- Bühne des kollektiven Sehens und Gesehenwerdens. Die erfolgreiche Serie " Ein Schloß am Wörthersee" machte diesen Ort in vielen Teilen Erde auf sich aufmerksam. Velden bietet sowohl für Aktivsportler als auch für Erholungssuchende ein Progamm. Schicke Bouitiquen und Lokale lassen das Herz höher schlagen. Und am Abend lädt das Casino zu Spielen ein. Ein besonder Ohren- und Augenschmaus ist im Sommer die Klangwelle, eine abendliche Show aus Wasser, Musik und Laserlicht. Wer jedoch die Stille sucht, findet diese in den romantlschen Wanderzielen rund um den Ort.

 

   Maria Wörth

Als Hauptattraktion des Südufers gilt der kleine Wallfahrtsort Maria Wörth. Erbaut wurde die Kirche im Jahre 890 durch den bayerischen Bischof Waldo von Freising. Geprägt wird dieser Ort durch mehrere Gesundheitszentren. Auch der Arzt vom Wörthersee  wurde hier gedreht. Hier zeigt die Natur und das Wasser noch ihre Reinheit. Für Sport und Freizeitaktitäten gibt es genug Angebote. Gönnen sie sich einer der schönsten Golfplätze Europas mit wunderschöner Aussicht.

 

  Reifnitz am Wörthersee

Jährlich Ende Mai (Christi Himmelfahrt) findet in Reifnitz am Wörthersee das Spektakel  als Veranstaltungsort das GTI- Treffen statt. Tausende Fan reisen zu diesem Event. Hier können sie ihre Autos der Konkurrenz  zur Schau stellen, Motoren heulen lassen und dem allbekannten "Gib Gummi!" nachkommen. Wenn die Autofreaks die Heimreise antreten, zeigt sich Reifnitz von ihrer idyllischen ruhigen romantischen Seite. Den Gästen wird auch hier Erholung und viele Freizeitaktivitäten von Wandern, Golfen, Reiten, Radfahren und Badespaß angeboten. Macht die Sonne Pause, kann man Schloß Reifnitz oder die nähere Umgebung erkunden.

Alle Fotos Google

Autor seit 6 Jahren
34 Seiten
Laden ...
Fehler!