Fußballspieler (Bild: Pixabay - Nemo)

Emerson - eine Ikone unter den Fußballstars - Die Nummer 10

Emerson gilt als einer der renommiertesten Fußballspieler die heutzutage anzutreffen sind. Vor dem Jahre 2000 spielte er bereits in verschiedenen Fußballvereinen wie Bayer Leverkusen in der Bundesliga. Später wechselte er zum AS Rom. Allein dieser Transfer ermöglichte es Emerson das eigene Konto noch einmal um 20 Millionen € zu ergänzen. Der Spieler selbst ist für das Mittelfeld zuständig und wechselte im Jahre 1997 von seiner Heimat Brasilien nach Europa. Zunächst spielte er für Bayer Leverkusen und machte sich ganz schnell einen Namen. Im Jahre 2000 kam dann der große Wechsel mit einem Umsatz von sage und schreibe 20 Millionen €. Ein ansehnliches Gehalt für einen weltbekannten Fußballspieler.

Ein Torwart beweist sich international: Manuel Neuer - Die Nummer 9

Mittlerweile ist Manuel Neuer in ganz Deutschland ein unglaublich bekannter Fußball Torwart. Er selber ist die wichtigste Person in der deutschen Nationalmannschaft. So wurde schon das eine oder andere Tor von Manuel Neuer gehalten. Zudem ist er beim FC Bayern tätig. Er selber konnte bereits bei Schalke 04 sehr gute Leistungen vorweisen und gilt als unglaublich begabt. Für viele Fußballneulinge ein absolutes Idol - hat Manuel Neuer einen Wert von 22 Millionen €. Zumindest wurde eben diese Summe als Ablöse beim Wechsel von Schalke 04 zum FC Bayern gezahlt. Und das war gerade mal im Jahre 2011.

Die neue Hoffnung von Bayern - Arjen Robben - Die Nummer 8

Ursprünglich war Arjen Robben in seiner Heimat einer der wichtigsten Spieler vom Verein VV Bedum. Er selber konnte schon mit 16 Jahren viele Erfahrungen sammeln, machte verschiedene Fußballfelder unsicher und verdiente sich schnell einen Ruf für eine unglaubliche Geschicklichkeit. So spielte er nur wenig später bei Real Madrid und schaffte in dieser Liga vier erstklassige und einzigartige Tore. So wurde Arjen Robben sehr schnell zu einer Ikone. Und das wird nicht nur auf dem Feld, sondern auch im Portmonee sichtbar. So bezahlte man für diesen Goldjungen 24 Millionen € damit er im Jahre 2010 zu Bayern München wechselte.

Italien bereichert Deutschland: Marcio Amoroso - Die Nummer 7

In Brasilien galt Marcio Amoroso als gefährlicher Torjäger. So wurde er 1990 zu einem der angesehensten Spieler weltweit. Wenig später wechselte er nach Italien, nahm die italienische Staatsbürgerschaft an und machte sich einen Namen in der gesamten EU. Im Jahre 2001 fand ein Wechsel von seinem brasilianischen Spitzenverein nach Borussia Dortmund statt. Ein Transfer, der nicht günstig war. Hier erhielt Marcio Amoroso eine großzügige Ablöse von gut und gerne 25 Millionen €. Fans werden wissen, dass diese Ablöse wohl verdient ist.

Kanada weiß gute Spieler zu schätzen - Owen Hargreaves - Die Nummer 6

Ursprünglich stammt Owen Hargreaves aus Kanada. Im Laufe der Entwicklung wurde er immer beliebter und auch für Europa interessant. So spielte er lange Zeit unter britischen Pass für die Nationalelf von England. Zudem wechselte er wenig später zu Bayern München und ist für diesen Verein seit 1997 tätig. Trotz schwerer Knieprobleme spielt er noch heute und ermöglichte seiner Mannschaft viele Siege. Ein Transfer ermöglichte ihm einen Verdienst von gut und gerne 25 Millionen €. Diese Ablöse wurde für den Wechsel von Bayern München zu Manchester United gezahlt.

Einer der wichtigsten Spieler von Bayern München: Franck Ribéry - Die Nummer 5

Mittlerweile wurden viele Fußballvereine von Franck Ribéry beerbt. Selbst in der Türkei war er unter der Trikotnummer sieben bekannt. Als Spieler begnadigt bringt Franck Ribéry unglaublich viel Erfahrung mit. Und viel Erfahrung ist in der Fußballwelt unverzichtbar. Zumindest ist sein Konto Zeuge dessen. So wechselte er 2007 nach Bayern. Vorher in Marseille tätig wurde ihm dieser Wechsel mit einer unglaublichen Summe von 25 Millionen € versüßt. Wenn das nicht ein absoluter Beweis für das Können von Franck Ribéry ist.

Juventus Turin und Diego - Die Nummer 4

Ursprünglich stammt Diego Ribas da Cunha aus Brasilien. Nicht verwunderlich, da die besten Spieler oft brasilianischer Angehörigkeit sind. Er selber entschied sich 2010 für einen Wechsel zum VfL Wolfsburg. Zudem erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, war in der Nationalmannschaft tätig und kann auf eine äußerst interessante, erfolgreiche und vor alle lange Karriere zurückschauen. In Brasilien ist er natürlich ein Star. Zumindest wurde das bereits im Jahre 2009 an seinem Konto ersichtlich. In dieser Zeit spielte er noch bei Werder Bremen und wechselte später zu Juventus Turin. Ein Transfer, der ihm gut und gerne 27 Millionen € einbrachte. In der Fußballwelt ist das ein durchaus ansehnlicher Verdienst, auf den einige neidisch sein werden.

Fußballspieler in Deutschland kosten Geld - Mario Gomez - Die Nummer 3

Derzeit ist Mario Gomez beim bekannten Verein FC Bayern München unter Vertrag. Mittlerweile für die Nationalmannschaft der Nationalelf tätig kann er auf einem lange Erfolgsgeschichte schauen. Seine Mutter entstammt deutscher Herkunft, wobei sein Vater Spanier ist. Mario Gomez war bereits in vielen Stadien in ganz Deutschland zu sehen. So beispielsweise im Jahre 2011, wobei er in dieser Zeit für den VfB Stuttgart spielte. Zudem war er der Juniorenmeister in der eigenen Liga-Klasse. Der Profikarriere stand kaum etwas im Weg. So wurde er für einen Wechsel nach Bayern (2009) mit einer Gesamtsumme von gut und gerne 30 Millionen € beerbt. Ein äußerst ansehnliches Gehalt.

Edin Dzeko - ein Weltbekannter und anerkannter Spieler - Die Nummer 2

Edin Dzeko stammt eigentlich aus Bosnien. Er selber gilt als einer der gefährlichsten Stürmer; der viele Spiele mit seinem Geschick wenden konnte. Er selber war für unterschiedliche Vereine tätig. So unter anderem den VfL Wolfsburg oder Manchester United. Der Wechsel zwischen dem VfL Wolfsburg zu der weltbekannten Mannschaft Manchester United wurde äußerst gut bezahlt. An dieser Stelle erhielt Edin Dzeko ein ansehnliches Gehalt von 37 Millionen €.

Javi Martinez - ein Segen für den FC Bayern München - Die Nummer 1

Javi Martinez ist einer der wichtigsten Spieler für den Verein vom FC Bayern München. Aus Spanien stammend liegt sein Geburtsort in der kleinen und ansehnlichen Stadt Ayegui. Er selber hatte schon an zahlreichen Testspielen teilgenommen und sich unter Beweis gestellt. Darunter auch die Europameisterschaft die im Jahre 2012 gehalten wurde. Mit diesem Fußballspieler an der Seite steigen die Möglichkeiten auf einen Sieg enorm. Als er zu Bayern München wechselte bekam er einen Ablöse von gut und gerne 40 Millionen €. Somit gilt er getrost als der wertvollste Fußballspieler aktueller Bundesliga Transfers.

Autor seit 4 Jahren
33 Seiten
Laden ...
Fehler!