Ein berühmtes Beispiel

Alle "Großen Geister" dieser Welt hatten oder haben eines oder mehrere. Notizbücher.

Zum Schreiben, Zeichnen, Rechnen, Ideen sammeln und so weiter.

Darunter so bekannte wie der Japaner Takeo Higuchi! Kennen sie ihn? Nein? Er hat eine unglaubliche Sammlung von Notizbücher, in denen er seine Ideen sammelt. Seit 1984 sammelte er über 350000 Ideen in über 400 Notizbücher. Schauen sie mal rein, hier der Link zum Ideen Marathon.

Aber man muss nicht solche Projekte betreiben wie er, um ein Notizbuch zu benutzen und es in gewisser Weise auch zu lieben.

Wenn sie jemanden, den sie mögen, ein Notizbuch schenken, dann können sie sicher sein, nachhaltig geschenkt zu haben.

 

"Notizbücher gibt es in vielen Spielarten, als Ringbuch, mit Klebebindung, geheftet, gebunden oder als Loseblattsammlung mit Klemmvorrichtung, liniert, kariert oder gänzlich weiß, je nach Zweck und Vorlieben. Zwei besonders bekannte Formen des Notizbuches sind das Moleskine und das CIAK, die oft mit Literaten und Künstlern assoziiert werden und einem gewissen Objektkult unterliegen."Wiki

 

Im Bild sehen sie eines der vielen Notizbücher Leonardos!

Illustrierte Notizbücher

Ein einfaches Notizbuch ist eine feine Sache, ein illustriertes Notizbuch ist noch viel mehr. Es gibt dem Besitzer jedes mal, wenn er es in die Hand nimmt, das Gefühl, etwas besonderes zu tun.

Sie können mit etwas Geschick ein einfaches Notizbuch in ein illustriertes verwandeln, indem sie das Cover, je nach ihren Möglichkeiten, gestalten. Bemalen, bekleben oder mit Stoff bespannen. Sie können aber auch aus dem reichhaltigen Sortiment von fertigen Notizbüchern mit den verschiedensten Covergestaltungen wählen.

Zum Beispiel die illustrierten Notizbücher von Kladde.

Nachfolgend ein paar Beispiele der fantasievollen Covergestaltung aus dem Reich der Fantasie.

Drachen und Einhörner

Drachen, Einhörner, Baumgeister und vieles mehr finden sich auf den Einbänden dieser Notizbücher. Für Fantasiefreunde und wohl auch für viele Jugendlichen ein tolles Geschenk!

Wasser Drachen und "verwandte Geister" sind die Themen der beiden Notizbücher.

Der Hingucker

Diese Notizbücher haben Blankoseiten, sind also für jedwede Gestaltung, ob Schrift oder Bild, geeignet. Mit der Größe (cm): 15,5 x 22 x 1,5 sind sie ziemlich im A5 Format. Ich persönlich bevorzuge etwas größere Formate, da ich gerne zeichne oder direkt auf die Seiten des Notizbuches male.

Edle Notizbücher/Grolier Ornamentali

InkunabelDie Kunst des Bucheinbandes wurde in den Klöstern auf ein hohes Niveau gebracht. Durch die Erfindung des Buchdruckes durch Gutenberg im Jahre 1454 sind Bücher auch für das Bürgertum leistbar geworden.

Die Bucheinbände in dieser Zeit zeugen von der Wertschätzung des Buches in der Gesellschaft.

Die sogenannten Inkunabel entstanden im Übergang von den handschriftlichen Büchern zu den handwerklich-technischen "Massenproduktionen" und werden nur bis zum 31. Dezember 1500 als solche bezeichnet.

 

Bild

 

Das folgende Notizbuch von Paperblancks ist schon etwas besonderes. Es entspricht im Format unserem A4 und kommt damit meinem Lieblingsmaß schon sehr nahe.

Produktmerkmale, wie sie bei Amazon zu finden sind.

Notizbuch Format Grande Flexi,

Unliniert 240 Seiten

Höhe 300 mm - Breite 210 mm

Fadenheftung, mit Metallbügel Verschluss inkl. Faltinnentasche,

Lesebändchen

Bei 240 Seiten können sie schon eine ganze Menge Notizen machen und haben immer das Gefühl einer "barocken" Untermalung.

Oder doch Bemalung? Ein paar Farbstifte oder Acrylfarben in kleinen Tuben sollte sie dabei haben und schon können sie ihr Notizbuch auch farblich gestalten. Es ist ja ganz privat, oder lassen sie alle Leute in ihr Notizbuch schauen? Und da Übung den Meister macht, können sie mit diesem Buch üben, ohne damit aufzufallen. Wenn das Buch mit seinen 300 Seiten voll ist, dann haben sie ein unglaubliches Tagebuch geschaffen, welches viele Elemente ihres Lebens gleichsam für sie selber konserviert.

So ein Notizbuch macht sich in der Tasche natürlich bemerkbar und gerät nicht so schnell in Vergessenheit. Wenn sie es allerdings aus besagter Tasche holen, dann werden die Leute in ihrer Umgebung ganz schön schauen! Na ja, keine Angeberei, aber doch ein Notizbuch zum selber schenken?

Ein edles Geschenk für die Freunde der Klassik!

Michelangelo Buonarroti

Wenn man dieses Notizbuch zur Hand nimmt, dann weht schon ein leichter Hauch der Geschichte durch das Zimmer, resp. Büro!

Michelangelos klangvoller Name lässt die Pieta im Petersdom und den David vor dem Auge erscheinen und beflügelt so die eigenen Gedanken! Wannimmer sie das Buch in die Hand nehmen werden sie mit den Gedanken Michelangelos konfrontiert. Das lässt sie nicht unberührt!

Machen sie eine kleine Pause und folgen sie dem Link. Schauen sie sich das Bild der Pieta etwas größer an. Es lohnt sich immer wieder!

Link zur Pieta (Wiki)

Sorry, ich wollte ja gar nicht über Michelangelo schreiben, sondern über Notizbücher. Also zurück zum Thema!

Persien des 16. Jahrhunderts

MoscheeDu sollst dir kein Bild machen!

Menschliche Darstellungen waren verboten und so entwickelte sich im frühen Persien die Kunst wundervoller Ornamentik. Blumenmotive spielten dabei eine große Rolle.

 

 Kuppel der Selimiye-Moschee in Edirne

Als Bucheinband, aber auch als Verzierung von Gebäuden mit Kacheln, waren diese Motive, oder besser gesagt sind diese Motive auch Heute noch, das Markenzeichen der islamischen Kunst.

Sie haben diese Form der Malerei zur Vollendung gebracht, auch wenn die Fehlerlosigkeit wiederum verpönt war. So wurde in jedes Bild, jeden Teppich ein Fehler "eingewoben".

Der "Rosengarten Schimmernde Rose", oder wohl besser das Notizbuch Rosengarten Schimmernde Rose, ist etwas kleiner im Format und hat 120 Seiten.

Eine Liebeserklärung hineinschreiben? Was für ein Geschenk!

Saint-Exupéry, Wind, Sand und Sterne

Der Kleine Prinz mit seiner zauberhaften Stimmung hat uns doch alle gefangen und in der Fabel über die Zähmung des Fuchses tief berührt. Mich jedenfalls.

Bild

Der Produktbeschreiber bei Amazon hat wohl auch feuchte Augen bekommen, als er oder sie folgendes schrieb.

"Faszinierende Handschriften Saint-Exupéry - Faux Leder - Notizbuch Groß Liniert - Paperblanks. Zeitlose Schönheit aus faux Leder!

Diese Faksimiles von Auszügen aus Originalmanuskripten, Briefen, Partituren und Zeichnungen vermitteln einen Einblick in den Schaffensprozess verschiedener historischer Figuren. Der Gesamteindruck ist der eines Notizbuches, das schon seit vielen Jahren in Gebrauch ist. - Lederimitat. - Höhe 230 mm. - Breite 180 mm. - 144 Seiten. - Fadenheftung. - Klappumschlag mit raffiniertem Magnetverschluss. - Lesebändchen aus Satin. - Praktische Falt-Innentasche, zum Aufbewahren von Notizen, Fotos etc.

So schön, es kann nicht echt sein!"

Mehr kann man wirklich nicht sagen!

 

 

Rembrandt Harmenszoon van Rijn

 Der prüfende Blick des Meisters spricht Bände!

Fühlen sie sich dem gewachsen?

So ein Notizbuch ist ja schon fast ein Versprechen an die Zukunft. Genau hinschauen, skizzenhaft festhalten, um es dann meisterlich zu vollenden.

Nein, er war kein Zeichner, sondern ein Maler und so sollte wohl dieses Notizbuch einem zukünftigen Künstler als Geschenk und Aufforderung gleichzeitig dienen.


Bild

Viele schöne Faksimile/ Darwins Leben

Charles DarwinEs fällt mir schwer, nicht weiter jedes dieser Notizbücher zu beschreiben, aber sie können sich ja selbst durch die Vielfalt klicken!

Wer suchet, der findet!

In diesem Sinne wünsche ich ihnen die Qual der Wahl. Allein schon das Auswählen ist eine schöne Vorfreude noch vor dem verschenken!

Aber so kann ich ja nicht aufhören!

Darwins Handschriften sind einfach zu schön! Schrift und Zeichnung zugleich geben ein wundervolles Bild als Notizbuchcover für einen angehenden Biologen?

Die Produktbeschreibung:

  • 176 Seiten
  • Höhe 140 mm - Breite 100 mm
  • Fadenheftung, Klappumschlag mit Magnetverschluss
  • inkl. Faltinnentasche, Lesebändchen

Klein, aber fein!

 

Leonardos Skizzen

Leonardos meisterliche Skizzen und wissenschaftlichen Schriften bilden das Cover dieses Notizbuches. Seine Skizzenbücher sind Legende. Er ist bekannt für Genauigkeit und innige Verbindung zu seinen Werken.

So wird berichtet, dass er über 4 Jahre an der Mona Lisa gearbeitet hat und das Werk nicht aus seinen Händen gegeben hat. Es hat sich gelohnt!

In unserer Zeit kaum mehr vorstellbar, das Jemand an einem kleinen Bild (Maße 77 × 53 cm) 4 Jahre arbeitet.

So ist dieses Notizbuch wohl ein Geschenk mit dem Hinweis auf Genauigkeit in der Betrachtung und dem, was man Heute Entschleunigung nennt

Bild

Produktbeschreibung:

Höhe 180 mm. - Breite 130 mm. - 144 Seiten. - Fadenheftung.

Klappumschlag mit raffiniertem Magnetverschluss.

Ein Schnäppchen machen

Diese edlen Notizbücher haben ihren Preis, aber vielleicht geling ihnen ja ein Schnäppchen bei ebay!"

bernd49, am 17.10.2012
3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 7 Jahren
125 Seiten
Laden ...
Fehler!