Eiswürfelmaschine Test: diese Geräte wurden am besten bewertet

Eiswürfelbereiter gibt es von unterschiedlichen Firmen wie beispielsweise von Unold, TecTake, Gino Gelato, Rosenstein & Söhne und anderen. Nach dem Kauf können Kunden bei Amazon die einzelnen Geräte bewerten. Die Bewertungen sind durchaus aufschlussreich, es lohnt sich die Rezensionen zu lesen. Folgende Modelle haben bei Kunden am besten abgeschnitten:

Testsieger Unold 48946 Eiswürfelbereiter

Die Eiswürfelmaschine von Unold hat bisher die besten Kundenbewertungen bekommen. Gelobt wird sie vor allem für ihre Kompaktheit, denn dieses Gerät ist kleiner als die meisten Konkurrenzprodukte. Sie schafft ca. 200 g Eiswürfel in der Stunde, was für die private Anwendung ausreichend ist. Es stehen Eiswürfel in drei verschiedenen Größen zur Auswahl. Positiv bewertet werden auch der leise Betrieb und die einfache Bedienung. Die Verarbeitung ist gut, vor allem muss man das gute Preis-Leistungs-Verhältnis bedenken. Denn der Eiswürfelbereiter von Unold ist einer der günstigsten.

Schönes Design und geringer Stromverbrauch: TecTake Eiswürfelmaschine

Die TecTake Eiswürfelmaschine macht sich in der Hausbar oder auch in der Küche gut. Sie überzeugt neben einer soliden Leistung vor allem durch ihre schöne Optik. Man kann sie in verschiedenen Farben (rot, schwarz, silber) wählen. Besonders lobenswert ist der niedrige Stromverbrauch. Trotz guter Leistung verbraucht dieses Gerät nur 90 Watt. Die Eiswürfel können in zwei Größen gewählt werden, der Behälter ist nach ca. 10 Minuten voll. Der Preis ist ebenfalls akzeptabel, die Maschine gehört zu den günstigeren.

Auch in Schwarz und Silber erhältlich
TecTake Eiswürfelmaschine GS geprüft ROT

Profi Eiswürfelbereiter von IceAge - Für Gastronomie und Catering ohne Wasseranschluss

Etwas teurer, aber dafür so richtig leistungsstark ist der IceAge Eiswürfelbereiter. Sein Tank fast 2 l und er kann tatsächlich 20 kg Eiswürfel pro Tag herstellen. Das Gerät ist auch für die Gastronomie interessant, wobei es nicht an die Wasserleitung angeschlossen werden kann. Der Tank muss also manuell befüllt werden. Dieser Umstand ist aber für den mobilen Einsatz wie z. B. Catering ein großer Vorteil! Für Cocktailbars, Cafés und Restaurants, die Eiswürfel nicht in extrem großen Mengen benötigen, ist diese Maschine empfehlenswert.

Praktisch: Eiswürfelbereiter mit Wasseranschluss

Wesentlich professioneller sind Eiswürfelmaschinen, die an die Wasserleitung angeschlossen werden. Während bei den einfachen Modellen für den privaten Gebrauch das Wasser manuell eingefüllt werden muss, ist dies bei den Profi-Geräten nicht nötig. Sie sind außerdem größer und produzieren mehr Eiswürfel. Deswegen sind diese Modelle vor allem für Gastronomie Betriebe empfehlenswert. Doch auch Haushalte, in denen gerne und viel Eis verwendet wird, können sich für eine solche Maschine entscheiden.

Syntrox Germany 3 in 1 - Eiswürfel, Speiseeis und Crushed Ice für die Cocktailbar - Mit Wasseranschluss

Der Syntrox Germany 3 in 1 ist ein Gerät, das Gastronomie Betriebe verwendet werden kann. Er hat einen Wasserzulauf, so dass der Wassertank nicht manuell befüllt werden muss. Diese Eiswürfelmaschine kann zwölf Kilo Eiswürfel bevorraten und läuft erstaunlich schnell. Damit ist das Gerät nicht nur für private Partys, sondern auch für die Gastronomie geeignet, zumindest für kleinere Betriebe. Doch der Ice King kann noch mehr, er dient nämlich auch als Eismaschine und verwandelt die Eiswürfel auf Wunsch gleich in Crushed Ice für leckere Cocktails

Gute Eiswürfel machen alle Maschinen

eiswürfelmaschine testEgal für welche Maschine Sie sich entscheiden, alle im Handel erhältlichen Geräte haben Kunden mit der Qualität der produzierten Eiswürfel überzeugt. Es gab keine einzige Maschine, die nicht makellose, feste Eiswürfel produziert hat. Gut ist natürlich, wenn man die Größe wählen kann. Die besten Maschinen bieten drei unterschiedliche Größen zur Wahl an. Während man für Cocktails eher die kleine Größe wählt, sind die großen Eiswürfel vor allem für Bowle und Softdrinks interessant. Sie schmelzen nicht so schnell und sind daher im Sommer zu bevorzugen.

Schimmelbildung bei Eiswürfelmaschinen

Immer wieder geraten Eiswürfelmaschinen in die Kritik, da sich in ihrem Inneren Schimmel bilden kann. Die Schimmelbildung ist tatsächlich ein Problem bei der Zubereitung von Eiswürfeln. Wird die Maschine nicht ordnungsgemäß getrocknet und gereinigt, kann es Probleme geben. Achten Sie daher auch zuhause auf die gründliche Reinigung des Gerätes. Lassen Sie das Gerät immer offen stehen, damit es vollständig austrocknen kann.

Tipp: Schimmel bildet sich nicht während der Betriebsdauer, denn Bakterien und Pilze fühlen sich bei Kälte nicht wohl. Wenn die Maschine nicht genutzt wird, kann sich Schimmel bilden, falls noch Feuchtigkeit im Gerät vorhanden ist. Wird die Maschine nicht mehr benötigt, muss dafür gesorgt werden, dass alle Teile an der Luft trocknen und kein Wasser mehr im Gerät verbleibt.

Lohnt sich der Kauf eines Eiswürfelbereiters für Privathaushalte?

Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten, eine Eiswürfelmaschine lohnt sich ganz sicher nicht für jeden Privathaushalt. Denn natürlich kann man auch in der Eiswürfelform im Gefrierfach Eiswürfel zubereiten. Wer häufiger Partys feiert oder gerne Cocktails und andere erfrischende Getränke für Gäste zubereitet, profitiert aber durchaus von einer solchen Maschine. Es ist auch sicher eine Frage des Lebensstils, in den USA zum Beispiel haben viele Menschen einen Kühlschrank mit Eiswürfelbereiter. Wenn Sie regelmäßig Eiswürfel nutzen möchten, ist die Anschaffung einer Maschine sinnvoll.

Angela Michel

Laden ...
Fehler!