1.059.190 Fans auf Facebook, YouTube Videos von denen das beliebteste bereits über 19 Millionen mal abgerufen wurde.

Eine Serie, die in 27 Ländern ausgestrahlt wird, von Brazilien über Frankreich bis Saudi-Arabien - nur hier (Österreich und Schweiz mit eingeschlossen) kennt so gut wie niemand Flight of the Conchords.

Haben wir vielleicht etwas verpasst?

www.flickr.com/photos/kk/3548169520/

Most definitely: diese Serie ist etwas für Leute mit einem besonderen Humor: ironisch und so was von trocken, dass es staubt. Es ist die Geschichte von zwei Neuseeländern, die sich als Band in die Staaten aufmachen, um New York zu erobern. Die Serie lebt von den Musikeinlagen der beiden, wie man hier sehen kann: the most beautiful girl in the room wird besungen:

Bret und Jemaine heißen die beiden Kiwis. So heißen die beiden auch im wahren Leben und sind tatsächlich eine sehr erfolgreiche Band mit starken Hang zur Comedy. In der Serie ist eher das Gegenteil der Fall. Weder mit der Band noch mit den Frauen lassen sich in irgendeiner Weise Erfolge erzielen.

Ein Highlight der Serie sind die verrückten Neben-Charaktäre:

  • Murray, der Band Manager hat keine Ahnung von Bands und arbeitet eigentlich in der Neuseeländischen Botschaft. Hin und wieder hat er Ärger mit den australischen Kollegen, die sich gerne über ihn lustig machen.
  • Mel, einziger Fan der Band, ist eine irre Stalkerin, die den beiden nachstellt wo Sie nur kann. Zwar ist Sie verheitratet mit Doug, ihrem früheren Prof, aber das hält sie nicht von "romantischen" Tagträumen zu Ihren Idolen Bret & Jemaine ab.
  • Dave betreibt einen Pfandleih-Laden und muss als naiver Amerikaner herhalten, der die beiden Kiwis auf das neue Land brieft. Auch in der zweiten Staffel weiß er weder dass die beiden aus Neuseeland kommen, noch dass es dieses Land überhaupt gibt.

Flight of the Conchords - full episode - Für alle, die Lust bekommen haben, sich eine ganze Folge anzusehen

Flight of the Conchords - full episode

Autor seit 7 Jahren
10 Seiten
Laden ...
Fehler!