Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

Anzahl von Bausteinen

 
Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 07.05.2014

Ich hätte da gerne ein Problem …

Wollte gerade einen älteren Artikel der ganz gut läuft etwas erneuern. Dabei habe ich einen Amazon-Baustein rausgeworfen und wollte stattdessen einen Text-Baustein einfügen. Dann kam die Fehlermeldung, dass nicht mehr als soundsoviel Bausteine verwendet werden dürfen. Nun habe ich weder einen neuen Textbaustein noch einen alten Amazonbaustein, dafür aber ein Loch im Artikel frown

Was kann man dagegen tun?

(Ich habe jetzt vorübergehend halt einen Aufkleber an die Stelle auf meinen Bildschirm geklebt, damit man das Loch nicht sieht …)

LG Efes

Merlin
Beiträge: 173
Nachricht
am 07.05.2014

Tipp-Ex geht auch @Efes,

LG Merlin Have a nice day!

Wandern, Radfahren, Natur erleben, ich empfehle einen Kurzurlaub in der Gemeinde Windeck
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 07.05.2014

Kannst Du den Inhalt mehrerer Text-Bausteine temporär kopieren, diese Bausteine dann löschen und den Text danach in *einen einzelnen* neuen Baustein einfügen? Weißt Du, wie das geht? Ich kann das gerne für Dich übernehmen ... sag nur kurz Bescheid, dann bastel ich Deinen Artikel um. Normalerweise geht das, ohne dass sich dabei etwas am Layout ändert - oder nur minimal.

Aber Aufkleber und Tip-Ex sind auch gute Lösungsansätze.

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 07.05.2014

Die vielen Bausteine habe ich deshalb, weil erstens der Artikel (Filme) einigermaßen lang ist und zweitens zu jedem Film Trailer und dabei sind. Ich werde jetzt einfach mal eine Portion Amazonbausteine rauswerfen und dann mal schauen. Wieviele Bausteine darf man denn verwenden (früher gab es offenbar keine Beschränkung).

LG Efes

Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 07.05.2014

Momentan sind 50 Bausteine als Maximum eingestellt. Es kann sein, dass früher die Grenze nur für Neulinge galt. Teilweise entstanden unendlich lange Beiträge oder sehr komplex bzw. unnötig komplex aufgebaute Layouts. Das war/ist dann weder für die Leser noch für die Geschwindigkeit beim Seitenaufbau vorteilhaft:-P Deshalb haben wir das schon längere Zeit allgemein auf 50 Bausteine begrenzt. 

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 07.05.2014

O.K., werde dann halt mal ein bisschen rumbasteln … – und von älteren Artikeln die Finger lassen wink

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 07.05.2014

Hmm, jetzt habe ich extrem ausgemistet und trotzdem scheinen es noch immer über 50 Bausteine zu sein. Einzige Möglichkeit scheint mir, daraus zwei Artikel zu machen, das wiederum bedeutet aber viiiel Handarbeit oder? Ganze Bausteine lassen sich nicht kopieren, lediglich der Inhalt oder liege ich da falsch?

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 07.05.2014

Hi Efes, kannst Du nicht die Texte von einem oder mehreren Bausteinen in einen anderen kopieren und dann den bzw. die "alten" Textbausteine löschen?

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 07.05.2014

Hi Hans, das habe ich schon großflächig gemacht und ziemlich viele Bausteine inklusive Amazon rausgeworfen, scheint aber immer noch nicht zu reichen. http://pagewizz.com/die-11-besten-film-komoedien-der-letzten-jahre/ Bevor Ihr Euch den Kopf zerbrecht, soll es egal sein, vielleicht mache ich mir irgendwann die Mühe und mach aus einer Hälfte einen zweiten Artikel, mal sehen …

LG Efes

primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 07.05.2014

Zwei Artikel aus einem machen ist keine gute Lösung in Bezug auf die Tantiemen Zweitverwertungsrecht VG-Worts. Denn da gibt es bei unter 10.000 Zeichen erst bei über 1.500 Besuchern per Jahr zehn Euro. Es sei denn, beide geteilte Artikeln überschreiten diese Grenze. 

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 07.05.2014

Da fällt uns bestimmt noch eine Lösung ein ... warte doch mal bis morgen ab, falls Du die Zeit hast ...

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 07.05.2014

Null Problemo, ich habe die Zeit der Welt! Will hier keine unnötige Hektik provozieren, ist ja vielleicht auch nur ein Einzelproblem von mir.

Malaikha
Beiträge: 389
Nachricht
am 07.05.2014

Mmmmh.... vielleicht, wenn du die Amazonbausteine mit den Filmen zusammenfügst, also immer nach der Vorstellung von jeweils 3 Filmen die 3 DVDs in einem Amazonbaustein unterbringst, mit einem Titel wie "Diese Filme bekommen Sie hier" oder "...können Sie hier bestellen" oder so?

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 07.05.2014

Danke für den Tipp! Ich mach es jetzt einfach mal wie es Männer machen: abwarteninnocent

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 07.05.2014

Simon: 07.05.2014 - 10:07

Momentan sind 50 Bausteine als Maximum eingestellt.

50 Bausteine? Wie kommt man darauf, mehr als 50 Bausteine in seine Artikel einzubauen? surprised

(Keine Sorge, ich will damit niemanden kritisieren, der tatsächlich schon mal diese Rekordzahl an Bausteinen erreicht hatte. Es wundert mich nur etwas.)

Selbst bei meinen manchmal recht langen Artikeln wäre ich wohl niemals darüber gekommen. Auch dann nicht, wenn ich mehr Bilderbausteine verwenden würde, anstatt die Bilder direkt in den Textbaustein einzubinden. Bilderbausteine verwende ich eigentlich nur, wenn ich aus anschaulichen Gründen ein Bild direkt neben dem Text stehen haben möchte oder das Bild in Groß dargestellt haben möchte.

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 07.05.2014

Na ich zum Beispiel, das geht schon…

Man nehme 11 Filme, zu jedem Film einen Trailer und einen Amazonbaustein. Macht bei entsprechendem Layout – Text neben Trailer – Text neben Amazon – Text, bereits 55 Bausteine. Möchte man es noch ein wenig ansprechender gestalten, auch Texteblöcke über die ganze Seite laufen lassen damit man nicht im Zickzackkurs lesen muss. werden es bei aller Beschränkung leicht mehr.

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 07.05.2014

@ Efes: Spontan hätte ich für den einen Filmeartikel folgende Vorschläge zum "Bausteine-Abspecken":

  • Die 2 Amazonbausteine mit den Fernsehern fände ich überflüssig. Denn wer sich über die Filme informieren will, hat normalerweise doch schon einen Fernseher, mit dem er sie angucken kann. wink
  • Die letzten beiden Amazonbausteine passen nicht wirklich zum Thema Filme.

Das wären schon einmal vier Bausteine weniger.

Wenn das noch nicht reichen sollte, könntest Du überlegen, ob Du einige weniger wichtige Trailer herausnehmen kannst (etwa zu Filmen, wo der Trailer eventuell nicht so interessant ist und keinen Mehrwert zu Deiner textlichen Beschreibung bietet).

Wenn alle Stricke reißen, könntest Du letztlich noch überlegen, den Artikel um ein paar Filmvorstellungen zu kürzen und nur die drin zu lassen, von denen Du meinst, dass sie besser sind oder häufiger gekauft werden.

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 07.05.2014

Malaikha: 07.05.2014 - 18:01

Mmmmh.... vielleicht, wenn du die Amazonbausteine mit den Filmen zusammenfügst, also immer nach der Vorstellung von jeweils 3 Filmen die 3 DVDs in einem Amazonbaustein unterbringst, mit einem Titel wie "Diese Filme bekommen Sie hier" oder "...können Sie hier bestellen" oder so?

Auch eine gute Idee. So mache ich das selbst meistens.

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 07.05.2014

Danke für die Vorschläge! Ja die Fernseher sind habe ich mir auch schon überlegt und ich denke da hast du völlig Recht. Die Trailer findeich gut, aber vielleicht sollte ich die Amazonbausteine mit Filmen zusammenfassen oder auch rauswerfen. Ich mache mir auf alle Fälle noch Gedanken, vor allem weil der Artikel ganz gut läuft, die Verkäufe aber gar nicht (was mich in diesem Fall nicht stört)

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 07.05.2014

Efes: 07.05.2014 - 23:31

Möchte man es noch ein wenig ansprechender gestalten, auch Texteblöcke über die ganze Seite laufen lassen damit man nicht im Zickzackkurs lesen muss. werden es bei aller Beschränkung leicht mehr.

Das Vermeiden eines chaotischen Zickzackkurses ist ein Grund, weshalb ich mit dem halbseitigen Layout so sparsam wie möglich umgehe (und natürlich diese Passagen durch jeweils einen ganzseitigen Textbaustein darunter gleichmäßig halte). Ansonsten kommen da schon einige Bausteine zusammen, das stimmt. Es gibt natürlich Fälle, wo das halbseitige Layout sinnvoll ist. Aber dann gestalte ich den Textabschnitt so, dass er genau gegenüber dem anderen Baustein steht und nichts verrutscht. Das ist manchmal mit ein wenig Bastelei verbunden.

Laden ...
Fehler!