Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

Was ist "Pinterest"?

 
Ashlie
Beiträge: 10
Nachricht
am 25.02.2012

Möchte ich eine neue Seite erstellen, steht unter der Überschrift "Weitere Optionen" "Printerest" zu lassen? Mit dem Begriff kann ich nichts anfangen. Vielleicht kann mich mal jemand aufklären. LG Wolfgang 

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 25.02.2012

Hallo zusammen! Ihr seid ja schnell - diese Option wurde ja erst vor wenigen Stunden eingebaut - auch noch eher versteckt. Pinterest ist eine Art Social Bookarkdienst, der vor allem auf Bildern basiert. Es macht Spaß, ist gut gemacht und bringt Leser auf Eure Artikel. Eine tolle Sache.

Es wurden allerdings Stimmen laut, die sich darüber Sorgen machen, dass Bilder auf Pinterest teils gegen das Urheberrecht verstoßen. Beispiel: Ihr erstellt einen Artikel mit einem eigenen Bild darin und genau dieses Bild erscheint dann - in der Größe angepasst - auf Pinterest. Ihr habt dazu keine Erlaubnis gegeben. Letztlich trifft genau das Gleiche auch auf Googles Bildersuche zu, aber da stört es niemanden (in dem Satz steckt etwas Ironie!). Jedenfalls bietet Pinterest an, im HTML-Code ein "Verbot" für das anlegen solcher Bookmarks unterzubringen und das ist die neue Option in der Seitenleiste. Vielleicht klärt sich das Thema in nächster Zeit auch noch, aber bis es soweit ist, geben wir hier Euch die Kontrolle über Pinterest. Standardmäßig sind Pinterest Bookmarks erlaubt.

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 25.02.2012

Uff. Da krieg ich ja schon vom Betrachten der Startseite ein Burnout...

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Ashlie
Beiträge: 10
Nachricht
am 25.02.2012

Vielen Dank für eure Hilfe!  Wolfgang 

Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 26.02.2012

Frage an die Oberwizzler

Ich bin mir unsicher, ob das Verlinken der  Bilder aus der Amazon-Werbung erlaubt ist, zumal ja lediglich die Bilder erscheinen und kein Link  zu dem jeweiligen Produkt.

Wenn Pinterest automatisch freigeschaltet ist, dann werden diese Amazon-Bilder  dorthin gesendet.

Ich befürchte, dass es dadurch zu Copyright-Verletzungen kommt und möchte gern wissen, wie ich Pinterest für alle meine Artikel deaktivieren kann, ohne jede Seite neu bearbeiten zu müssen.

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 26.02.2012

Wenn ein Artikel gepinnt werden soll, muss man dazu eines der zur Verfuegung stehenden Bilder auswaehlen. Die Auswahl-Box erscheint, nachdem man auf "Pin it!" geklickt hat. Dieses Bild wird automatisch mit der dazugehoerigen URL versehen, also ein Backlink zum Original-Artikel. 

Nun spielt es keine Rolle, wie viele andere Pinterest-Mitglieder das Bild "re-pinnen" - die URL bleibt immer dran haengen und fuehrt somit zum Original-Artikel zurueck.

Ich koennte mir schon vorstellen, dass Amazon nichts gegen die Verbreitung von Produktbildern hat, weil sie ja direkt zu dem Shopping-Artikel zurueck verlinken.

Zur Sicherheit wuerde ich zunaechst nur die eigenen Bilder/Artikel pinnen, bei welchen dir das Copyright egal ist. Oder pixabay Bilder. Es kann ueberraschend viel Traffic bringen. Ich habe es selbst schon erlebt.

Es ist ja nicht viel Arbeit: Ein paar Klicks und 'ne zackige Bildunterschrift, die zum Teilen anregt. Dann abwarten.

Probiert es doch einfach mal aus. Verlieren kann man dabei nix, und es macht Spass.

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
susivital
Beiträge: 306
Nachricht
am 26.02.2012

Warten auf die Einladung.... Kann mir jemand eine schicken?

VG Susi

"Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen" (Chines. Sprichwort)
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 26.02.2012

Hey Scully, Du selbst muss Dir - soweit ich das sehe - dazu keine Sorgen machen: Entweder hat Pinterest dann ein Problem am Hals, oder derjenige, der das Bild gepint hat. Du selbst hast das Bild ja nicht verbreitet. Zudme sehe ich das so wie Achim: Amazon wird da nichts dagegen haben. Es ist ja auch ohne den direkten Link Werbung für das entsprechende Produkt.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 26.02.2012

Wenn jemand ein Bild aus einem meiner Artikel bei Pinterest "pinnt", wird man dann auf meinen Artikel geleitet, sobald jemand draufklickt?

you won't fool the children of the revolution
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 26.02.2012

Das wollte ich gerade ausprobieren. Soweit ich das sehe, muss man erst einmal eine Einladung anfordern. Habe ich gemacht, die Antwort war, dass ich die Einladung bald zugeschickt bekomme. Kann ich mir auch vorstellen, dass das für manche  Themen etwas bringt, die Seite ist doch schön gemacht. Viele Menschen sind eher visuell veranlagt und natürlich kommt das auch den Lesefaulen entgegen.

Grüße,

Angela

 

 

chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 26.02.2012

Ich kann Invites verschicken, aber dazu brauche ich E-Mail Adressen. Entweder hier eingeben oder in einer persoenlichen Nachricht an mich senden.

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 26.02.2012

 

Grace: 26. Feb 2012, 10:03

Wenn jemand ein Bild aus einem meiner Artikel bei Pinterest "pinnt", wird man dann auf meinen Artikel geleitet, sobald jemand draufklickt?

Ja, Grace. Das ist ja das Schoene an der ganzen Geschichte. Besonders wenn viele andere dein Bild re-pinnen. Der Link bleibt immer erhalten und das kann viele Besucher bedeuten. 

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 26.02.2012

Okay, dann werd ich es wohl "zulassen".  Lächelnd Ist im Prinzip so  wie bei Facebook, wenn ich das richtig verstehe.

you won't fool the children of the revolution
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 26.02.2012

Danke, für die Antworten,

Ich werd vorsichtshalber keine Amazon-Bilder pinteresten sondern den Vorschlag von unserem Chief annehmen und andere Bilder nehmen.

Bei Facebook soll ja auch gerade eine Abmahnwahnwelle losgetreten worden sein.  Nach dem Motto: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, gibt's im Nachhinein  auch kein Rausreden.

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 26.02.2012

Dann müsste man ganz Facebook zumachen. Unentschlossen 

you won't fool the children of the revolution
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 26.02.2012

Hier ein Artikel bei Yahoo - Copyright und Facebook

 

Nachtrag: Hab ich heute gefunden

Langsam wird's dreist:

http://futurezone.at/digitallife/7662-youtube-vogelgezwitscher-verletzt-copyright.php

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 27.02.2012

 

chefkeem: 26. Feb 2012, 01:53

[...]

Ich koennte mir schon vorstellen, dass Amazon nichts gegen die Verbreitung von Produktbildern hat, weil sie ja direkt zu dem Shopping-Artikel zurueck verlinken.

[...]

Probiert es doch einfach mal aus. Verlieren kann man dabei nix, und es macht Spass.

Das Problem bei Amazon ist, dass sie laut ihren Terms zwar die Bilder überlassen, sich aber ausdrücklich aus der Verantwortung ziehen, ob sie die Bilder den überlassen dürften.. quasi, "hier sind die Bilder - auf eigene Gefahr..."

Verlieren kann man bei solchen Abmahnungen schon ganz hübsch :-(

profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 27.02.2012

 

Grace: 26. Feb 2012, 23:04

Dann müsste man ganz Facebook zumachen. Unentschlossen 

Oh, nein, meine Facebook-Fanseiten haben ein gültiges Impressum - da gibts auch eine App für...

profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 27.02.2012

 

Scully_van_Funkel: 26. Feb 2012, 23:14

Hier ein Artikel bei Yahoo - Copyright und Facebook

 

Nachtrag: Hab ich heute gefunden

Langsam wird's dreist:

http://futurezone.at/digitallife/7662-youtube-vogelgezwitscher-verletzt-copyright.php

Na, ich denke, das Vogelgezwitscher ist wohl ein False-Positive-Fund der Copyright-Suchmaschine...

profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 27.02.2012

ich würde mir auch eine Funktion wünschen, bei der ich einmal alle Seiten ausschalten kann. Danach kann ich ja die (wenigen) Seiten mit eigenen Bildern wieder einschalten.

Laden ...
Fehler!