Ein schönes Fotoalbum für die schönsten Erinnerungen
Hochzeits-EinsteckalbumFotoalbum Ups!!!100 Seiten Fotoalbum Liebesmotiv
Amazon Anzeige

Digitale Erinnerungen

Vom Korn zum Pixel – vom Foto auf Fotopapier zum Bildschirmbild

Einst nur was für Profis mit teurer schwerer Ausrüstung war die Fotografie etwas ganz Besonderes wofür man viel Geld auszugeben hatte und Fotos auf teure Medien – anfänglich schwere Glasplatten – bannte. Das ist lange her und längst ist sogar der "fortschrittlichere" Film durch digitale Speichermedien abgelöst. Auch das ist inzwischen nichts Neues mehr, für Jugendliche sogar so selbstverständlich, dass sie die Fotografie mittels Diafilm oder Negativfilm als etwas Historisches aus vergangener Zeit ansehen und nur noch von Erzählungen her kennen. Somit bräuchte man also eigentlich nichts Grundlegendes mehr zur digitalen Fotografie schreiben, ist ja ohnehin schon alles bekannt. Und doch lohnt es sich einige Gedanken zu machen, auch gerade was die Weiterverarbeitung angeht. Immerhin wurde mit der Einführung der digitalen Fotografie ein wahrer Quantensprung in der Fotografie unternommen, der es heute praktisch jedem möglich macht, Bilder zu machen, ohne sich ständig vor Augen zu führen, dass jedes Bild durch das Filmmaterial Kosten verursacht. Der große Vorteil liegt eindeutig darin, dass nun auch der Amateur experimentieren kann und so wie es der Profi schon immer macht, auch mal mit verschiedenen Belichtungen und Blenden ein wenig zu spielen, um so das optimale Resultat zu erreichen. Natürlich, Disziplin ist heute noch mehr gefragt, als in analogen Zeiten. Die wirklich guten Fotografen hatten schon früher ihr Bildmaterial rigoros aussortiert und ein Großteil der weniger gelungenen Bilder landete im Papierkorb. Heute ist die Menge der Fotos weit größer und dementsprechend sollte die Disziplin sein, doch würde man sich auf der Festplatte eines Amateurfotografen umsehen, bekäme man höchst wahrscheinlich einen anderen Eindruck. Gesammelt wird alles, "vielleicht kann man es ja noch brauchen". Urlaubsfotos werden heute ohnehin meist auf dem Bildschirm, sei es am Rechner oder am Fernseher, angeschaut, häufig auch in Form digitaler Diashows, für die es etliche Programme, darunter auch Freeware-Programme, gibt. Dennoch besteht auch heute noch häufig der Bedarf, die schönsten Erinnerungsfotos ganz klassisch in Händen zu halten und im Kreise der Familie oder Freunden von Hand zu Hand zu geben, ganz im Stile "Mein Haus, mein Hund, mein Boot…" Auch das ist im Zeitalter der digitalen Fotografie kein Problem. Die einfachste und günstigste Möglichkeit Bilder auf Fotopapier zu bekommen ist, einfach Fotoabzüge online bestellen.

 

Professionelles Fotoshooting zu verschenken
Paar-Fotoshooting
Erotik Fotoshooting
Familien-Fotoshooting

Bilder auf Fotopapier – Erinnerungen in Händen halten

Fotoabzüge halten die schönsten Momente lebendig

Entgegen der landläufigen Meinung, ist die analoge Fotografie beileibe noch längst nicht von der digitalen Fotografie verdrängt worden. Sei es aufgrund der Tatsache, dass man seinen alten Fotoapparat über die Jahre hinweg lieb gewonnen hat oder dass man einer persönlichen Philosophie folgt, ähnlich der, die Vinyl-Liebhaber im Bereich der Musik pflegen. Doch analog und digital ist keinesfalls ein Widerspruch. Auch analoge Fotos, lassen sich online entwickeln. Beispiel eines Anbieters, ist etwa Pixelnet.de, wenngleich auch hier der Schwerpunkt naturgemäß auf der digitalen Fotografie liegt. Für das "Foto zwischendurch" gibt es längst auch so genannte Bilderdrucker, mit denen man zu Hause einzelne Bilder auf Fotopapier ausdrucken kann, doch lassen sich weit bessere und günstigere Resultate erzielen, wenn man bei einem Anbieter seine Fotoabzüge online bestellen kann. Die Zahl der Anbieter wächst zudem stetig und die Kosten für Fotoabzüge bzw. Bilder auf Fotopapier werden immer niedriger.

Die Menge der Anbieter für Bilder auf Fotopapier macht deutlich, dass die digitale Aufnahmetechnik zwar von den meisten bevorzugt wird, dass die Sehgewohnheit beim Betrachten der Bilder jedoch noch immer im Wesentlichen dieselbe ist, wie seit Beginn der Fotografie. Ein gerahmtes Bild an der Wand, der oder die Liebste auf dem Nachttisch, das Hochzeitsfoto auf dem Klavier oder der Stapel Bilder den man Freunden und Bekannten in die Hand geben kann, halten die Erinnerungen greifbarer als ein digitales Speichermedium jemals imstande sein wird.</p>

Fotodrucker für zu Hause
Canon Fotodrucker

Digitale Fotos online "entwickeln"

Bilder auf Papier von zu Hause aus bestellen

Aufgrund des schnellen Internets, das heute nahezu überall verfügbar ist, ist es kein Problem mehr auch eine größere Anzahl von Fotoabzügen, direkt vom heimischen PC aus online zu bestellen. Darüber hinaus ist das digitale Medium so vielseitig, dass vom selben Ausgangsfoto nicht nur Abzüge in verschiedenen Größen und Qualitäten erstellt werden können, sondern zudem weitere individuell gestaltete Produkte. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich selbst erstellte Fotobücher, für die der jeweilige Anbieter eine spezielle kostenlose Software bereitstellt. Aber auch Geschenkartikel wie etwa Grußkarten, Spieleklassiker, Kalender, Fototassen, Fotoleinwände, T-Shirts und vieles mehr gehören inzwischen zum Standard, wodurch sich das Preisniveau deutlich nach unten entwickelt hat. Gerade Bilder auf Fotopapier in den Standardformaten bilden immer öfter Schnäppchen-Aktionen und Rabatt-Angebote, mit denen sich die Anbieter bezüglich Preis-Leistungs-Verhältnisses zur Freude der Kunden zu überbieten versuchen. Das Einzige was zu beachten ist, ist die Tatsache, dass das Fotoabzügen online bestellen sich vor allem dann lohnt, wenn größere Mengen bestellt werden. Die günstigen Preise relativieren sich bei kleinen Mengen zwangsläufig durch die Versandkosten, die in der Regel erhoben werden.

Der größte Vorteil vom Fotoabzügen online bestellen, besteht neben dem niedrigen Preis vor allem darin, dass die Bilder zuvor in aller Ruhe am Bildschirm ausgewählt und gegebenenfalls farblich oder bezüglich des Ausschnitts bearbeitet werden können, bevor die Bilder auf Fotopapier gebannt werden. Eine schnelle Internetverbindung sorgt dafür, dass ohne große Umstände die getroffene Auswahl mit nur wenigen Klicks auf den Server des Anbieters hoch geladen werden können. Mit weiteren Klicks wählt man das gewünschte Format und die Art der Verarbeitung und schließt seine Bestellung ab. In der Regel hält man schon nach wenigen Tagen seine Bilder auf Fotopapier in der Hand.

Laden ...
Fehler!