Freundschaft ist...

Ehrlichkeit ist eine der Eigenschaften, die echte Freundschaften ausmachen. Man sollte die Gefühle des anderen nicht verletzten, aber ein Wahrheitsgehalt sollte in der Botschaft vorhanden sein. Ein wenig Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl gehören immer dazu.
Wenn zwei Freundinnen miteinander shoppen gehen, sind natürlich Meinungen gefragt. Anworten wie diese: "Du bist zu fett für diese Hose", gehen gar nicht. Eine solche Äußerung ist äußerst beleidigend. Sagen Sie es besser auf diese Weise: "Die Hose steht Dir nicht, sie lässt Dich in den Hüften etwas breiter aussehen."

Freundschaft ist...

Die besten Freundschaften gibt es unter Menschen, die sich auf einer gleichen finanziellen und geistigen Ebene bewegen. Zwar kann es auch da zu einer Differenz kommen, Neid fällt dabei jedoch weniger ins Gewicht. Freundschaft bedeutet, dass man sich für den anderen freuen kann. Wenn der Freund, oder die Freundin eine Reise gewonnen hat, nicht neidisch ist, sondern ihr oder ihm dieses Glück gönnt.

Freundschaft ist...

In einer Freundschaft sollte man sich gegenseitig das Gefühl von Sicherheit geben. Loyalität ist das Grundfundament für eine Freundschaft, egal was der andere angestellt hat, man hält zu einander. Man sollte aber auch nicht alles kritiklos gutheißen, ein paar harte, ehrliche und klärende Worte muss der Freund oder die Freundin offen annehmen.

Freundschaften wirken positiv auf die Gesundheit

 

Forscher fanden heraus, dass Freundschaften das Leben verlängern. Die guten Sozialkontakte wirken sich positiv bei der Stressbewältigung und auf die Gesundheit aus. Wer funktionierende Beziehungen hat, lebt zufriedener und gesünder, als Menschen ohne soziale Kontakte. Das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen und Depressionen ist deutlich verringert. Einer intakten Freundschaft werden sogar Immunstärkende Eigenschaften nachgesagt.

Freundschaft ist...

Wenn die Freundin oder der Freund erkrankt, ist es selbstverständlich, dass man sich hilft, wo es notwendig ist. Andererseits gibt es Situationen, wo die Erwartungen in den anderen aber nicht zu hoch ansetzen werden dürfen. Freundschaften müssen auch Bestand haben, wenn geforderte Freundschaftsdienste einmal abgelehnt werden. Verständnis für den anderen in schwierigen Situationen aufzubringen zeigt ebenfalls, dass eine Freundschaft wertvoll ist.

Freundschaft ist...

Dabei ist nicht gerade an das Teilen von materiellen Dingen gedacht. eder Mensch braucht hin und wieder eine Person, der man sich anvertrauen kann, man teilt sozusagen ein Geheimnis miteinander.

Ein beliebter Film "Freundschaft plus"

Vielleicht haben Sie Lust sich diesen Filmtrailer anzuschauen, in dem es auch um eine Freundschaft geht:

Emma (Nathalie Portmann) und Adam (Ashton Kutcher) kennen sich von Kindheit an, ihre Beziehung war über Jahre nur freundschaftlich. Aus dieser flüchtigen Freundschaft entwickelt sich mehr.

Elli, am 05.01.2012
7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Kerstin Schuster (Liebeskummer: Wie kann man jemanden vergessen?)
Kerstin Schuster (Wozu braucht man Freunde?)

Autor seit 3 Jahren
562 Seiten
Laden ...
Fehler!