Der eigene Garten - Oase des Rückzuges

Wer einen Garten hat kann dieses durch eine  Mischung von Blumen und Nutzpflanzen zu einer kleinen Oase werden lassen. Neben Kamille die nicht nur Gesund ist, sondern auch noch hübsch blüht, fühlen sich auch Kräuter heimisch.

Neben Knoblauch und Chilli können auch besondere Obst und Gemüsesorten einen Platz in Ihrem Garten finden, ohne das auf eine Blütenpracht verzichtet werden muss.

 

Der Eierbaum - Eine Bereicherung im Garten
Mini-Zinkeimer Pflanzset Eierbaum (Solanum Melongena) (WC3)

Aussaat und Aufzucht (Eierbaum)

Der Eierbaum ist eine Auberginen ähnliche Frucht die auch zum Verspeisen geeignet ist. Der April ist ein guter Monat um mit der Aussaat und Aufzucht zu beginnen. Am besten benutzt man einen kleinen Topf 3 cm im Durchmesser um die Samen in feuchte Erde zu legen. Den Topf deckt man entweder mit Frischhaltefolie oder einer Kuppel aus Glas ab, so entsteht der Treibhauseffekt. Binnen 10 bis 14 Tagen beginnt der Samen zu keimen. Wenn die Triebe circa 5 Zentimeter groß sind können sie in einen größeren Topf gepflanzt werden.

Während der Blütezeit gibt die Pflanze ihren Garten einen sommerlichen Charme.

Die Frucht erinnert an ein Ei, daher auch sein Namen. Zubereitet wird sie wie eine Aubergine und kann dann genüsslich verzerrt werden.

Eierbaum geschmort - Leicht und lecker

Zutaten für 3 Portionen:

500 g Frucht vom Eierbaum • 2 Tomaten •! Tasse Reis ( 1 Beutel alternativ) • 250 g Hackfleisch •! EL Essig • 150 ml Gemüsebrühe • 1 Tl Zucker • 1/2 Bund Dill (frisch hacken) • 2 EL Saure Sahne • Salz, Pfeffer

Zubereitungszeit 20 min - Gesamtzeit 35 min:

Den Reis nebenbei zum kochen bringen und wie gewohnt zubereiten.: Die Frucht in Scheiben schneiden (Circa 1 cm dick). Die Tomate häuten und in Stücke schneiden. Das Hackfleisch in Öl anbraten und die Scheiben vom Eierbaum und die Tomate hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken ( ca. 3 bis 4 Minuten). Mit der Brühe ablöschen und auf mittlerer Hitze circa 15 Minuten köcheln lassen. Essig Dill und Zucker in die Pfanne geben Kurz vor dem anrichten noch die Saure Sahne unterrühren. Anrichten und genießen.

Die Tomate - Sie schmeckt, doch stimmt der Mythos?

Tomatenpflanzen besitzen einen intensiven Geruch und aus der Frucht können die Samen für das nächste Jahr gewonnen werden. Man schneidet die Tomate gekreuzt ein und drückt die Samen heraus. Diese werden vom Fleisch und Saft befreit und auf ein Stück Haushaltsrolle zum trocknen ausgebreitet.

Die Tomate gehört zu den Nachtschattengewächsen und braucht viel Wasser. Zweige ohne Blüte werden einfach am  Stamm abgemacht. Denn die Kraft und das Wasser soll in die Frucht gehen. oftmals benötigt die Tomatenpflanze einen Stab um sie zu stützen.

Doch was ist dran an dem Mythos das Tomatenpflanzen Mücken und Wespen fernhalten. Die Insekten halten sich zwar nicht direkt an der Pflanze auf, doch schon ein paar Zentimeter daneben kann man sie fliegen sehen. Der Mythos kann deshalb nicht immer bestätigt werden.

Birnen-Melone - Die Größe einer Birne, die Farbe der Melone

Die Birnen-Melone ist nicht winterfest. In der kalten Jahreszeit sollte sie an einem hellem Plätzchen im Haus aufbewahrt und gepflegt werden. Sie bevorzugt drainierten Böden. Ein drainierter Boden verhindert das Wasser im Wurzelbereich stehen bleibt.

Die Birnen-Melone mag Sonne und macht im Geschmack seinen Namen alle Ehre. Sie ist eine Bereicherung für einen frischen Salat oder mit anderen Früchten in Quark.

Durch ihre Musterung wirkt sie auch, zum Abschluss im Blumenbeet, als kleiner Blickfang.

Rankhilfe - Nicht nur für Rosen
RSBG01 Rosenbogen

Rankhilfen können ein Highlight sein - Warum nicht für Wein?

Mit den richtigen Rankhilfen klettern nicht nur Rosen in die Höhe. Auch Wein macht sich sehr gut als nützliche Gartendekoration. Die Trauben kann man abernten und nach Wunsch verarbeiten.

Wein bevorzugt lehmigen Boden, es muss nicht immer ein Hang sein, auch im eigenen Garten lässt er seine Triebe sprießen. Die Trauben sind schön anzusehen und könnten zu einem leckeren Gelee verarbeitet werden. Die genaue Anweisung findet sich auf dem Gelierzucker. entweder 1.1 oder 2 : 1.

Als keines Schmankerl gibt ein Spritzer Orange noch eine besondere Note für das Gelee.

Bunte Kräutertöpfe - Sie sorgen nicht nur für den besonderen Geschmack

Die Mischung macht die Kräutertöpfe schön und bringt Abwechslung in die Blütenpracht. Eine Mischung aus Dill und Petersilie gepaart mit etwas Basilikum und Schnittlauch, gibt es ein leichtes Bild eine schönen Wiese. Majoran, Estragon und Thymian sind sehr intensiv im Geruch.

Zitronenmelisse und Minze versprühen das Gefühl der Frische. Aber Achtung beim zusammenstellen der Kräutertöpfe nicht alle brauchen gleichviel Wasser.

Laden ...
Fehler!