Schlaglöcher - Gefährliches Pflaster - Autofahrer aufgepaßt

Sicherlich hat der letzte harte Winter seine Spuren auf unseren Straßen hinterlassen. Aber die durch Frost entstandenen Schäden sind bestimmt nicht der einzige Grund, für unsere ramponierten Straßen.

 

Vollsperrung wegen Frostschäden...

Welches Ausmaß durch schlechte Straßenverhältnisse entstand, konnten z. B. besonders die Autofahrer am eigenen Leib erfahren, die kürzlich von der 2-tägigen Vollsperrung der A7, Nähe Göttingen, betroffen waren.

Während etwa 130.000 Fahrzeuge, darunter natürlich auch jede Menge Lkw´s, umgeleitet werden mußten und sich über nahegelegene Landstraßen quälten, wurde die Autobahn von Bauarbeitern notdürftig ausgebessert.

Schlaglöcher - Gefährliches Pflaster

...oder zu geringe Investitionen im Straßenbau

Nicht nur witterungsabhängig bekommt man eigentlich das ganze Jahr über diverse Straßenschäden zu Gesicht, die mal eben notdürftig ausgebessert wurden.

Stellt sich einem doch die Frage, ob in den vergangenen Jahren generell vielleicht zu wenig in den Straßenbau investiert wurde?

Aber an mangelnden Steuereinnahmen durch uns Autofahrer kann dies eigentlich nicht liegen.

Nimmt die öffentliche Hand allein durch gezahlte Kfz-Steuer nahezu 9 Milliarden Euro ein, gefolgt von der Mineralölsteuer mit knapp 35 Milliarden Euro, 6 Milliarden Euro Mehrwertsteuer auf Kraftstoffe, und nicht zu vergessen rund 3 Milliarden Euro  Lkw-Maut.

Macht alles in allem ein stolzes Sümmchen von 53 Milliarden Euro aus. Eine Hausnummer, die man sich erst mal auf der Zunge zergehen lassen muß.

Jedoch werden nur 17 Milliarden Euro für das gesamte Straßennetz von Bund, Länder und Kommunen bewilligt.

Mit dem Rest der Milliardensumme werden Haushaltslöcher gestopft.

Arme Autofahrer und deren Autos kann man da nur sagen, denn bei diesen Rüttelpisten, die uns 2011 auf den Straßen erwarten leiden beide.

 

Besondere Gefahr im Winter

Sammelt sich Tauwasser in den Schlaglöchern an, kann der Autofahrer die Tiefe des Lochs nicht einschätzen.            Schlaglöcher - Gefährliches Pflaster

Autor seit 6 Jahren
129 Seiten
Laden ...
Fehler!