Tipps vorab

  • Vermeiden Sie alles, was missverstanden werden könnte. Ein Gutschein fürs Fitnessstudio oder für eine Typveränderung könnte zum Beispiel zu Streit führen!
  • Wenn Sie die genaue Größe Ihrer Frau nicht kennen, dann vermeiden Sie es, Kleidung zu kaufen, denn es gibt nichts schlimmeres, als viel zu große Kleidung. Ihre Frau wird auf jeden Fall sauer sein, dass Sie sie für so fett eingeschätzt haben!
  • Achten Sie darauf, dass es ein Geschenk ist, das Ihre Frau auch wirklich verwenden kann.
  • Vermeiden Sie allzu praktische und nützliche Geschenke wie Haushaltsgeräte und Küchenutensilien, außer ihre Frau hat ausdrücklich darum gebeten!
  • Wählen Sie grundsätzlich ein Geschenk, das wirklich in erster Linie von Ihrer Frau verwendet wird, nicht von der gesamten Familie.
  • Wenn Sie nicht wissen, wie man Geschenke verpackt, dann lassen Sie es im Geschäft einpacken oder kaufen Sie eine hübsche Geschenkbox oder -tüte dazu.
  • Gutscheine sind äußerst unpersönlich, bevor Sie sich aber gar nicht entscheiden können und gar nichts schenken, dann besorgen sie lieber Gutscheine aus ihrer Lieblingsboutique.
  • Wenn Ihnen die Entscheidung einfach wirklich zu schwer fällt, dann fragen Sie die beste Freundin Ihrer Frau um Rat. Lassen Sie diese aber nicht für sich einkaufen!
  • Vermeiden Sie folgende Geschäfte für Ihren Geschenkekauf: Supermarkt, Tankstelle, Baumarkt, Kiosk, Eisenwarenhandlung und 1-Euro-Shop!

1. Ein Wochenendtrip

Sie können für den Wochenendtrip einen Gutschein besorgen, denn viele Ausflüge sind vielleicht erst im Sommer schön. Natürlich können Sie aber auch den Trip gleich fix buchen, doch damit ist es dann auch noch nicht getan. Um den Ausflug genießen zu können, sollten Sie die Kinderbetreuung ebenfalls organisieren. Natürlich ist es am Schönsten, wenn Sie ein romantisches Wochenende gemeinsam mit ihrer Frau verbringen, eine andere Möglichkeit wäre auch, wenn Sie ein Wochenende für Ihre Frau gemeinsam mit ihrer besten Freundin buchen und Sie selbst dann natürlich die Kinderbetreuung übernehmen, Wie auch immer Sie es halten möchten, sorgen Sie dafür, dass rundherum alles passt und Ihre Frau wirklich mit ruhigem Gewissen wegfahren kann, ohne, dass es für sie im Vorfeld Mehrarbeit bedeutet.

Hier nun einige Vorschläge, die Sie direkt bestellen können:

2. Schmuck

Natürlich, Schmuck kommt bei vielen Frauen gut an, aber nicht bei allen. Wenn Ihre Frau kaum Schmuck trägt, dann eignet sich das auch nicht als Geschenk. Trägt sie Schmuck, dann stöbern Sie vorher ein bisschen in ihrer Schmuckbox, damit Sie auch ihren Geschmack treffen. Bevorzugt sie Gold oder Silber oder vielleicht eher Modeschmuck in bunten Farben? Beachten Sie, dass, wenn Sie sich für einen Ring entscheiden, es auch bei Ringen Größen gibt. Sinnvoll ist es, einen Ring, der ihr gut passt abzumessen, oder einen mitzunehmen, wenn Sie Ring kaufen gehen. Aber auch eine schöne Kette oder Ohrringe können nett sein. Ohrringe natürlich nur, wenn die Ohren Ihrer Frau gestochen sind.

Tipp: Stübern Sie beim Damenschmuck auf Amazon, da gibt es viele hübsche Stücke und eine große Auswahl.

3. Parfum

Viele Frauen lieben schöne Düfte. Damit Sie auch eine Duft wählen, der Ihrer Frau zusagt, ist es empfehlenswert, einen Blick auf die Inhaltsstoffe ihres Lieblingsparfums zu werfen, denn dann können Sie sich danach richten, falls Sie sich lieber nicht auf Ihren eigenen Riecher verlassen möchten. Zumindest sollten Sie schon in Erfahrung bringen, ob Ihre Frau eher blumige, oder fruchtige Düfte oder anderes bevorzugt. Eine Option ist natürlich auch, ihr vielleicht einfach ihr Lieblingsparfum zu schenken, vielleicht sogar im Set mit Duschbad und anderen Produkten.

Hier eine kleine Auswahl an besonderen, eher teureren Sets, die sich Ihre Frau sonst wahrscheinlich eher nicht leisten würde:

4. Kleidung

Bei Kleidung müssen Sie extrem aufpassen, dass Sie die richtige Größe wählen. Gut ist es, etwas zu wählen, indem sich Ihre Frau sexy und feminin fühlen kann, wie vielleicht schöne Unterwäsche oder einen seidenen Morgenmantel oder vielleicht hübsche Nachtwäsche. Achten Sie auf richtige Größe, indem Sie in ihrem Kleiderschrank spionieren und wählen Sie außerdem eine Farbe, die Ihre Frau gerne trägt.

Auch ein hübsches Abendkleid kann ein nettes Geschenk sein. Nur müssen Sie Ihrer Frau dann auch die Gelegenheit geben es zu tragen. Also, am Besten schenken Sie ein Abendkleid in Verbindung mit einer Einladung für ein edles und romantisches Candlelightdinner.

5. Kurs

Vielleicht gibt es etwas, das Ihre Frau schon immer lernen wollte oder ein Hobby, das sie gerne betreiben würde? So können Sie sie für einen Tanz-, Sprach- oder Malkurs oder etwas ähnliches anmelden. Auch dabei ist es allerdings Ihre Aufgabe dafür zu sorgen, dass sie das dann auch durchziehen kann. Sie müssen daher auch organisieren, dass die Kinder in der Zwischenzeit betreut sind. Der Kurs kann Ihnen dann auch Anlass für andere Geschenke geben, wie zum Beispiel ein Malset, ein Tanzoutfit oder Ähnliches. Erkundigen Sie sich daher auch, was Ihre Frau für den Kurs benötigt, damit Sie die Grundausstattung dazu kaufen. Über mögliche Kurse in Ihrer Nähe informieren die unterschiedlichen Volkshochschulen. 

6. Wellness für Zuhause

Es muss nicht immer ein Wellnesswochenende sein, denn Wellness kann man auch zuhause betreiben, wenn man die richtige Ausrüstung hat. Ein Massagesessel kann äußerst entspannend sein. Oder Sie können auch das Badezimmer zuhause in ein kleines Wellnessparadies verwandeln, was Ihrer Frau sicherlich gefallen kann. Kaufen Sie ein Sprudelbad für die Badewanne, ein Massagekissen oder montieren Sie einen Wellnessduschkopf. Dazu gibt es eine große Auswahl an tollen Wellnesspflegeprodukten für Zuhause. Mehr Informationen dazu finden Sie hier:

Wellness zuhause in der eigenen Badewanne

Wellnessduschkopf kaufen

7. Andere Geschenke

Vielleicht gibt es auch etwas, das sich Ihre Frau schon länger kaufen, sich aber bis jetzt nicht leisten wollte wie zum Beispiel ein neues Handy, eine Kamera, einen Laptop oder ähnliches? Dann können Sie natürlich auch in dieser Richtung zuschlagen.

Viele gestresste Mütter freuen sich auch über etwas Freizeit. So können Sie auch notfalls Gutscheine für sie gestalten, dass sie zum Beispiel alle zwei Wochen oder vielleicht einmal im Monat Zeit für sich bekommt, in der sie regelmäßig etwas mit ihren Freundinnen unternehmen kann und Sie sich um die Kinder kümmern.

Vielleicht waren Sie schon länger nicht mehr auf Urlaub? Ob ein längerer Urlaub zu Zweit in einer Zeit, in der die Großeltern vielleicht Zeit haben, sich um die Kinder zu kümmern, oder auch ein Familienurlaub, mit einer Buchung können Sie auf jeden Fall auftrumpfen. Oder Sie verpacken einfach einmal symbolisch Reisekataloge und Reiseführer und lassen dann Ihre Frau mitplanen, damit es auch allen gefällt?

Vielleicht wollte Ihre Frau schon länger Ihr Haus nach ihren Wünschen etwas umgestalten, damit sie sich darin wohler fühlt? Dann können Sie Ihr nun die Möglichkeit geben. Besorgen Sie verschiedenen Einrichtungskataloge oder gleich Gutscheine für Möbelgeschäfte oder basteln einen Gutschein für die Hausumgestaltung auf Ihre Kosten selbst?

Hat Ihre Frau vielleicht ein spezielles Hobby oder macht bereits einen speziellen Kurs? Dann können Sie da ansetzen. Vielleicht malt und bastelt Ihre Frau gerne, dann eignen sich Bastelsets und neue Malfarben und Leinwände bestens. Toll ist auch ein eigener Platz im Haus, wo sie ihr Hobby ausleben kann, falls sie das noch nicht hat. Dann können Sie ihr ein kleines Atelier einrichten. Vielleicht betreibt Ihre Frau eine spezielle Sportart oder macht Yoga? Ein neues Yogaset mit Matte etc kann dann natürlich auch ein geeignetes Geschenk sein. 

Vielleicht geht Ihre Frau gerne ins Theater oder in die Oper und normaler Weise sind Sie es, die das eher verweigern? Besorgen Sie ein Abo und gehen Sie mit ihr, ohne zu jammern. Sorgen Sie dabei auch wieder für Kinderbetreuung an den entsprechenden Abenden. Alternativ kann ja vielleicht ab und zu auch die beste Freundin Ihre Frau begleiten, dann kümmern Sie sich inzwischen um die Kids. 

Möglicher Weise liest Ihre Frau eine bestimmte Zeitschrift sehr gerne? Ob ein Bastelmagazin oder eine Frauenzeitschrift, ein Abo dafür wäre eine Möglichkeit für ein sinnvolles, wenngleich auch nicht besonders persönliches Geschenk.

Autor seit 5 Jahren
406 Seiten
Laden ...
Fehler!