Godzilla - der Klassiker in Originalfassung

Der weltberühmte Originalfilm Godzilla aus dem Jahre 1954 löste eine Welle der Produktion von Monsterfilmen aus. In Schwarz-Weiß aufgenommen und mit Animationen, die das Filmhandwerk der damaligen Zeit zu fantastischen Kinoerlebnissen für Millionen zauberte, nahm Godzilla seinen Siegeszug um die ganze Welt. Die ungekürzte Fassung des japanischen Klassikers ist auch seit 2009 von Splendid Film auf DVD erhältlich.

Godzilla - der Film und seine Story

Als immer mehr Schiffe als vermisst gelten und sich die Unglücksfälle häufen, wird das Militär auf die mysteriöse Serie von Unglücken aufmerksam. Die Ursache für die Katastrophen liegt im Dunkeln. Erst als ein Floß mit einem der Verunglückten an Land gespült wird, erfahren die Menschen erste Anhaltspunkte zu einem Seeungeheuer. Als die Netze der Fischer leer bleiben, erzählt ein alter Mann von seiner Jugendzeit, wie die Menschen das Monster Godzilla mit Menschenopfern und Gesängen besänftigten. Der Offizier des Seenotdienstes, Ogata, unterhält eine freundschaftliche Beziehung zu Emiko, die dem Wissenschaftler Dr. Serizawa versprochen ist. Ogata und Emiko sind ineinander verliebt obwohl Emikos Vater, der Professor Yamana, diese Liebe nicht dulden will.
Dr. Serizawa hat eine Erfindung gemacht, die er für seine größte Leistung hält, aber der Menschheit nicht zugänglich machen möchte. Die Wirkung seines Oxygen-Zerstörers löst jeden Sauerstoff in seiner Umgebung auf und tötet so alles Leben. Serizawa befürchtet, seine Erfindung könne in falsche Hände gelangen und Unheil über die Erde bringen. Deshalb nimmt er Emiko das Versprechen ab, darüber zu schweigen.

Godzilla verwüstet Japan

Als der Godzilla aber dem Meer entsteigt, weil er keine Nahrung mehr findet und durch Atombomben aufgestört ist, beginnt ein irrsinniger Kampf gegen die unbezähmbare Kreatur. Die Spur der Verwüstung nimmt ihren Lauf auf der Insel Oto. Dort stellt Professor Yamana fest, dass das Wesen ebenso wie ein aufgefundener Tribolit aus der Urzeit stammt und radioaktiv verseucht ist. Keine Waffe kann dem Monster Godzilla etwas anhaben, es bewegt sich auf Tokio zu.

Als Emiko die Auswirkungen der Verwüstung durch den Godzilla an ihrem Volk sieht, kann sie nicht mehr schweigen. Sie erzählt Ogata von dem Geheimnis Serizawas. Die beiden stellen Dr. Serizawa zur Rede, der erst sein Wissen leugnet und versucht, den Oxygen-Zerstörer zu beseitigen. Doch dann begreift auch Serizawa, dass nur seine Erfindung seinem Volk helfen kann. Er willigt ein, mit Ogata zum Godzilla zu tauchen, um den Oxygen-Zerstörer zu aktivieren. Bei dieser Aktion opfert sich Serizawa und nimmt sein Geheimnis mit ins feuchte Grab des Meeres. Serizawa wünscht vor seinem Tod Emiko und Ogata ein glückliches Leben. Der Godzilla stirbt an der Wirkung des Oxygen-Zerstörers.

Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft empfiehlt den Film ab 12 Jahren. Er hat eine Laufzeit von 92 Minuten.


Wer auch bei Pagewizz Artikel schreiben und ein Nebeneinkommen erzielen möchte, kann sich unter diesem Link anmelden.



Godzilla Trailer
Immortelle, am 21.02.2013
4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
http://www.amazon.de (Horrorfilme: Nach wahrer Begebenheit oder frei erfunden?)

Autor seit 6 Jahren
164 Seiten
Laden ...
Fehler!