Mit einem Vergleich passende Anbieter finden - Ohne Bankenvergleich kann es teuerer werden

Ohne eine Finanzierung ist es für die meisten Verbraucher unmöglich sich den Traum einer eigenen Immobilie zu erfüllen. Die wenigsten Menschen haben da gleich mehrere 100.000 Euro gespart, um ihr Haus bar bezahlen zu können. Eigenkapital sollte, aber dennoch vorhanden sein, auch wenn viele Institute heute einen Kredit vergeben, wenn dieses nicht angespart wurde. Wenigstens 20 Prozent der Kosten sollte an Rücklagen investiert werden, denn auf diese Weise muss natürlich auch weniger zurückbezahlt werden.

Eine Bank will natürlich an einem Darlehen verdienen. Kein professionelles Unternehmen verleiht Geld umsonst und so sollte bei der Suche nach einer Hausfinanzierung immer vorab ein Vergleich gestartet werden. Auf diese Weise ist es meist am einfachsten eine optimale Finanzierung zu finden, denn so erkennt der zukünftige Bauherr auf dem ersten Blick, welche Kosten in Zukunft auf ihn zukommen können.

Das eigene Traumhaus

DAVINCI_Fachwerkhaus_16 (6) (Bild: DAVINCI Haus / Flickr)

Beim Vergleich werden nicht nur die Zinsen unter die Lupe genommen

Gerade im Moment sind die Zinsen so niedrig, wie nie. Eine lange Laufzeit ist somit wünschenswert, denn noch tiefer werden Zinssätze wohl nicht fallen. Durchaus ist es ratsam bei einem Rechner für Hauskredite nicht nur die Zinsen und die somit verbundenen Kosten im Auge zu behalten. Zumal es ratsam ist bei diesem Niedrigzins monatlich mindestens 2 Prozent zu tilgen, ansonsten kann es nach Ablauf des aktuellen Kredites zu bösen Überraschungen kommen. Schnell kann es sein dass, der Eigentümer in 10 Jahren dann doppelt so hohe Raten berappen muss, wie zuvor. Ist dann schon ein großer Teil des Hauskredites beglichen, ist dies schon die halbe Miete.

Viele Verbraucher investieren ihr Geld heute gerne in Immobilien, denn nicht nur der Traum vom Eigenheim will erfüllt werden, auch der Aspekt, der privaten Altersvorsorge spricht natürlich für sich. Wer jung baut, kann in der Blüte seines Lebens das Alt werden mehr genießen, denn so bleibt von der Rente natürlich wesentlich mehr übrig. Aus diesem Grund finden sich immer mehr Banken und Sparkassen die Baufinanzierungen ohne Eigenkapital anbieten. Vor allem junge Familien mit einem hohen Einkommen sollen so angesprochen werden. Diese Vorgehensweise mag zwar lobenswert sein, gewisse Rücklagen sind allerdings meist die billigere Variante, denn Finanzierungen ohne Eigenkapital bestechen in der Regel immer mit höheren Zinssätzen.

Wer auch mit Hilfe eines Baufinanzierungsvergleichs nicht viel weiter kommt mit seinem Wunschdarlehen, ist immer gut beraten einen Finanzierungsspezialisten aufzusuchen. Jeder einzelne Punkt kann so genauestens analysiert werden, denn gerade der Bau eines Hauses sollte doch zukunftssicher gestaltet werden.

Autor seit 4 Jahren
33 Seiten
Laden ...
Fehler!