Das Julius K9 wurde ursprünglich für Polizei- und Millitäreinsatzhunde entwickelt

Das Julius K9 Hundegeschirr wurde ursprünglich für Polizei- und Millitäreinsatzhunde entwickelt. Hier wurden sie als Diensthundegeschirr, als Such- und Rettungsgeschirr, als Arbeitsgeschirr im Hundesport oder als Ausgehgeschirr eingesetzt. Es versteht sich von selbst, dass die Geschirre unter extremsten Bedingungen auf Herz und Nieren getestet wurden. Und nicht nur das, auf diese mussten Hund und Führer vertrauen können.

Eigene Erfahrungen bestätigen - das Geschirr eignet sich für aktive Hunde

Auch eigene Erfahrungen sind sehr positiv. Wer einen Hund hat, der stark an der Leine zieht (ein Terrier ist in diesem Punkt unbelehrbar, besonders dann, wenn er Katzen sieht), für den ist das Julius K9 Hundegeschirr genau das Richtige. Unser Hund hatte mit seinem alten Geschirr von der Firma Hunter Probleme. Die Geschirre dieser Firma sind sehr gut und hochwertig, allerdings nicht für jeden Leinenzerrer geeignet. Bemerkbar machte sich dies, dass unser Hund sehr oft am Tag Geräusche, ähnlich wie ein Grunzen, von sich gab. Auch die behandelnden Tierärzte konnten sich  keinen darauf Reim machen. Ein Rückwärtsniesen, unter dem Hunde leiden können, war es definitiv nicht. Zufällig kamen wir mit einer anderen Hundebesitzerin ins Gespräch, die über gleiche Symptome bei ihrem Hund berichtete. Auch sie ließ den Hund tierärztlich untersuchen. Gefunden wurde ebenfalls nichts, Röntgenaufnahme und Begutachtung fanden keinen Anhalt für eine Erkrankung. Ihr wurde empfohlen statt des Halsbandes es mit einem Brustgeschirr zu versuchen. Durch das Julius K9 verschwanden die Probleme bei ihrem Hund. Auch wir sind richtig begeistert. Der vordere Gurt hält den Hund auf Brusthöhe, ein Zug am Hals wird dadurch vermieden. Unterstützend kann man noch ein Brustpolster hinzukaufen, welches den Zug noch optimaler verteilt.

Kundenmeinungen helfen bei der Kaufentscheidung

Wenn Sie auch an anderen Käufermeinungen interessiert sind, empfiehlt es sich bei Amazon nachzuschauen. Durchweg positive Bewertungen haben uns dort zusätzlich überzeugt.

Julius K9 Testsieger beim WDR
Julius K9 vorgestellt von HUNDunterwegs
Elli, am 21.10.2012
1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
eigen (Hundebuggy Test - Vor- und Nachteile)

Laden ...
Fehler!