"Kinderspiel des Jahres" 2001 - Klondike

Das erste Spiel, mit der Auszeichnung "Kinderspiel des Jahres", war 2001 "Klondike", ein Geschicklichkeitsspiel aus dem Verlag Haba.

Klondike ist für 2 – 4 Spieler ausgelegt und für Kinder ab 6 Jahre geeignet. Allerdings gibt es auch eine Spielvariante für ältere Kinder. Die Dauer eines Spieldurchgangs beträgt ca. 20 min.

Regeln und Verlauf des Spiels bei Wikipedia ansehen.

Die weiteren Spiele des Jahres für Kinder (2002-2005)

2002 - Maskenball der Käfer

2003 - Viva Topo!

2004 - Geistertreppe

2005 - Das kleine Gespenst

Die Kinderspiele der Jahre 2006-2009

2006 - Der schwarze Pirat

2007 - Beppo der Bock

2008 - Wer war's?

2009 - Das magische Labyrinth

Die Spiele der Jahre 2010 und 2011

Kinderspiel des Jahres 2010 ist das Spiel Diego Drachenzahn. Ein Geschicklichkeitsspiel für Kinder ab 5 Jahre, bei dem es vor allem auf das richtige Zielen ankommt.

2011 wurde das Spiel Da ist der Wurm drin zum Kinderspiel des Jahres gewählt. In diesem Würfelspiel für Kinder ab 4 Jahren schickt jeder Spieler einen Wurm ins Rennen. Es wird gewürfelt, gewettet, es muss aber auch ein bisschen Strategie eingesetzt werden. 

Schnappt Hubi! (2012)

Dieses Spiel würde ich sogar selber noch spielen :-) Bei Schnappt Hubi handelt es sich um ein elektronisches Brettspiel für 2 – 4 Spieler ab 5 Jahren.

Das Besondere an dem Spiel ist, dass die Kinder nicht nur gegeneinander spielen, sondern gemeinsam auf Geisterjagd gehen. 

Ganz aktuell: Der verzauberte Turm - Kinderspiel des Jahres 2013

Am Montag, dem 10. Juni 2013 wurde in Hamburg das Kinderspiel des Jahres 2013 gekürt. Es handelt sich um das Magnetspiel "Der verzauberte Turm". 

Die Spiele für das Jahr 2014

Die Termine für die Bekanntgabe der Nominierungen für das Jahr 2014 stehen noch nicht fest. 

monros, am 14.04.2013
10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 6 Jahren
113 Seiten
Laden ...
Fehler!