Geeignete Motive zum selber machen

Ohne großes künstlerisches Talent kann man zumindest Smileys auf gelben Gummistiefeln aufbringen. Die sind klein, lassen sich also auf dem begrenzten Platz unterbringen, und mit ein paar Kreisen, Punkten und gekrümmten oder geraden Strichen einfach zu malen. Entweder ganz viele auf einem Schuh unterbringen, oder auch nur einen je Exemplar. Lustig sind die grinsenden Smileys, hier ein paar Beispiele:

Smileys (Bild: http://pixabay.com/de/verr%...)

Auch ein buntes Clownsgesicht auf weißen Gummistiefeln ist lustig.

Lustiger Clown (Bild: http://pixabay.com/de/glied...)

Es können natürlich auch ganz andere Motive sein.

 

Wobei kleine Motive wie z.B. auch gelbe Enten, die man auf die breiteste Stelle des Stiefels malt, (oder auch an verschiedene Stellen) deutlich einfacher sein sollten als eine große Gesamtkomposition: Die Schuhe sind nicht flach wie ein Blatt Papier, und man möchte ja nicht mehrere Paar bemalen, bis die Zeichnung halbwegs da sitzt, wo man sie haben wollte.

Auch sind stilisierte Motive wie die Smileys einfacher zu zeichnen als eine lustige Loriotkarikatur beispielsweise, aber wer es sich zutraut...

Oder einen Frosch nehmen.

Einfache Technik

Am einfachsten ist es, sich einen für Gummi geeigneten Stift – z.B. von Edding – zu besorgen, und damit die Stiefel anzumalen. Geeignet ist vor allem der Edding 8055, der laut der Firma speziell für Gummistiefel geeignet ist; er soll sich auch für dunkle Untergründe eignen. Es gibt ihn in Schwarz und Weiß.

 

In Schwarz, Grün, Blau und Rot beispielsweise gibt es den Edding 3000. Er soll laut Erfahrungsberichten für helle Gummistiefel auch geeignet sein. Nachgezogen worden sein soll ungefähr ein Mal in fünf Jahren. Und es fällt ohnehin mehr auf, wenn mit schwarzem Stift auf gelben Gummistiefeln oder mit Rotem auf Weißen gemalt wird, als mit Schwarz auf dunkelgrünem Untergrund!

 

Die Gummistiefel selber sollten fertig gekauft werden. Am besten einfarbige Exemplare, und da kann man leichter und besser tätig werden, wenn man helle Varianten kauft. Man kann mit mehr Stift-Sorten dunkel auf hell malen als umgekehrt. Also weiße Exemplare besorgen – die gibt es allerdings nicht überall - oder zumindest gelbe.

Andere Möglichkeiten zum selber machen

Wer nicht selber zeichnen möchte, kann jedoch auch eigene lustige Fotos oder Zeichnungen auf Gummistiefel bedrucken lassen. Jedenfalls, wer 50 Stück benötigt.

Einen Gummistiefel selber zu machen würde ich für den normalen Gebrauch eher nicht empfehlen. Hier auf dem Video wird gezeigt, wie das mit je einer blauen Mülltüte für die Beine und alten Schuhen funktioniert.

Lustig ist das jedenfalls.

Autor seit 5 Jahren
212 Seiten
Laden ...
Fehler!