Beispiel: Ein einfacher Magnet Käfer selbst gebastelt

Magnete sind für den normalen Hausgebrauch sehr günstig, und gerade beim Basteln sehr beliebt. Vielleicht deswegen, weil der magnetische Effekt die Menschen nach wie vor fasziniert. Der andere Hauptgrund dürfte sein, dass es sehr einfach ist, mit den Magneten tolle und persönliche Geschenke zu basteln. Es gibt sie in allen Varianten und Formen, Stärken und Verarbeitungsmöglichkeiten.

Zudem ist der Magnetismus überall vorhanden, man kann sich also sicher sein, dass der selbst gebastelte Magnet beim Empfänger genauso funktioniert, wie Zuhause.


Mit dem Magnetischen Klebeband einen Magnetkäfer basteln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Aus dem Magnet Klebeband einen tollen Magnetkäfer basteln

Angenommen, Sie waren mit Ihrer Freundin letztes Jahr im Urlaub. Sie hatten eine wunderbare Zeit, haben viele schöne und gemeinsame Erinnerungen, und jetzt steht ihr Geburtstag an. Und sie haben aus dem Urlaub noch etwas, das eine gemeinsame Geschichte verbindet: Sie haben den wunderschönen bunten Wüstenkäfer als Souvenir gekauft.

Aus diesem können Sie spielend leicht einen Magneten basteln. Sie schneiden ein kleines Stück von dem Magnet Klebeband ab, das reicht aus, um den Käfer zum Beispiel am Kühlschrank zu halten. Schon fertig - Sie haben ein wunderbare persönliches Geschenk, das an den Wüstenkäfer Buntus arg heisicus erinnert, den Sie im Urlaub so bewundert haben.

Der Buntus arg heisicus ist als Kühlschrankmagnet ein sehr possierliches Tierchen

 

 

Die Magnetfolie eigent sich für Fotos oder Ausdrucke - Wenn es etwas filigraner wird, kommt die Magnetfolie in´s Spiel

Sie wissen, dass Ihr kleiner Cousin gerade die Tiernamen lernt und sich mit diesen gerne beschäftigt. Schenken Sie ihm keinen elektronischen Daddelkram, basteln Sie ihm doch etwas nettes, mit dem er etwas anfangen, kreativ sein kann.

Die kleine Tierfarm auf der Magnetfolie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die kleine Tierfarm auf der Magnetfolie

Die Magnetfolie ist ebenso wie das Magnet Klebeband auf der einen Seite selbstklebend, auf der anderen Seite hat sie die magnetische Beschichtung. Drucken Sie die Tiere aus, und schneiden Sie diese grob aus. Die Tiere werden dann auf der Magnetfolie geklebt. Die Magnetfolie lässt sich einfach schneiden, damit gelingt Ihnen sauberes Ausschneiden mit der Schere oder dem Skalpell.

Einfach gebastelt, Ihr Cousin wird sich lange mit den Tieren beschäftigen. Ob am Kühlschrank oder am Magnetboard - immer wieder neu arrangieren, spielen, und ganz nebenbei seine Sprache trainieren.

Die Tierfarm als Kühlschrankmagnet

 

 

Heavy Duty - Die Rundmagneten halten (fast) alles

Meistens hängen sie in Stuben, in denen ein ganz bestimmter Stil vorherrscht: Rehgeweihe. Doch transferiert man sie aus der gewohnten Umgebung heraus, können sie auch ein absolut schriller Hingucker werden - und das ist doch viel besser, als wenn sie achtlos weggeworfen werden. Rehgeweihe gibt es nämlich günstig auf Flohmärkten und Internet-Auktionen.

Rehgeweih mit dem Rundmagnet verschraubt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein starker Kühlschrankmagnet mit dem starken Rundmagnet

Wow. Da werden Ihre Freunde aber staunen, denn jetzt basteln Sie etwas für sich selbst: Ein absoluter Hingucker - entweder als einfacher Kühlschrankmagnet, oder SIe schrauben den Griff des Kühlschranks ab - und benutzen das Geweih als Griff. Da wird so mancher neidisch sein - oder pikiert schauen. Man weiß nicht, was schöner ist.

Das Kühlschrankgeweih ist einfach und schnell gebastelt: Es gibt Rundmagneten in verschiedenen Größen und mit verschiedener Haftkraft. Je nach Einsatz wählen sie die passende Größe. Wir haben zwei mittlere genommen, und auf die Rückseite des Geweihs geschraubt.

Fertig Ein absolut cooler Blockfang.

Weitere und die erwähnten Magnete gibt es hier.

Ich wünsche viel Spaß beim Basteln – und beim Schenken.

Das Geweih als Külschrank Griff: Kult

 

Autor seit 4 Jahren
1 Seite
Laden ...
Fehler!