Nicorette Spray Anwendung

Für die Anwendung wird Nicorette Spray in die Mundhöhle gesprüht, es gibt auch alternative Anwendungen als Nasenspray. Ein kurzer Sprühstoß enthält etwa 1 mg Nikotin in 0,07 ml Lösung (1 ml enthält 1,36 mg Nikotin). Außerdem werden knapp 100 mg Ethanol bei einem Sprühstoß freigesetzt. Das Nikotin dockt unmittelbar an die Rezeptoren im Gehirn an, die damit das Suchtverlangen dämpfen, wie es auch eine Zigarette täte. Die Anwendung ist für erwachsene Raucher gedacht und erst ab dem 18. Lebensjahr zugelassen. Angewendet wird Nicorette Spray, um das Rauchen endgültig aufzugeben. Irgendwann sollte das auch ohne das Hilfsmittel des Sprays funktionieren. Man empfiehlt grundsätzlich eine zusätzliche Beratung und Unterstützung, die sich jedoch die Anwender auch selbst beschaffen können (etwa durch Online-Informationen wie diese). Während der Anwendung von Nicorette Spray sollte ausdrücklich nicht geraucht werden.

Die Anwendung erfolgt in den drei Schritten der Erstanwendung (Schritt I) und der Ausschleichung der Dosis in den Schritten II und III, in der das Mittel allmählich abgesetzt wird. Es werden maximal zwei Sprühstöße pro Anwendung und maximal vier Sprühstöße pro Stunde, in 24 Stunden also maximal 64 Sprühstöße (verteilt über 16 aktive Tagesstunden) empfohlen. Im Schritt I wenden die Raucher bis zu sechs Wochen lang das Nicorette Spray im Rhythmus ihres normalen Rauchens an. Im Schritt II (7. bis 9. Woche) wird die Dosis etwa auf die Hälfte, im Schritt III (10. bis 12. Woche) schließlich auf maximal vier Sprühstöße pro Tag reduziert. Danach kann das Nicorette Spray abgesetzt werden. Sollte danach noch einmal starkes Rauchverlangen auftreten, kann Nicorette in Notfällen noch einmalig angewendet werden. Eine Anwendung über sechs Monate hinaus wird ausdrücklich nicht empfohlen.

Nicorette Spray Preise

Die Preise unterscheiden sich zwar, aber offensichtlich durch die unterschiedlichen Packungsgrößen. Mit einigem Nachrechnen stellt sich ein recht gleichmäßiger Preis bei allen Anbietern heraus (Apotheken, Online-Händler wie Amazon). Anwender können damit rechnen, dass ein Sprühstoß etwa 15 bis 20 Cent kostet.

Erfahrungen und Kundenmeinungen

Das Nicorette Spray wirkt sehr zuverlässig, das bestätigt praktisch jeder Anwender. Allerdings ist die Dauer der Anwendung bis zur Suchtfreiheit vorher nur schwer zu kalkulieren. Es gibt praktisch keine Erfahrungsberichte (wir konnten jedenfalls in mehrtägigen Recherchen keine finden), aus denen hervorgeht, dass jemand nach sechsmonatiger Anwendung - also der empfohlenen Höchstdauer - nicht rauchfrei gewesen wäre.

Nebenwirkungen von Nicorette Spray

Nebenwirkungen können Kopfschmerzen, leichte Hautreizungen (bei unkorrekter Anwendung), gelegentliche Schlafstörungen und ungewöhnliche Träume sowie in sehr seltenen Fällen Magen-Darm-Beschwerden oder Depressionen sein. Es ist dann eine Beratung durch den Arzt erforderlich.

Autor seit 2 Jahren
8 Seiten
Laden ...
Fehler!