Es gibt eine Reihe von Filmen, die regelmäßig an Weihnachten wieder im Fernsehprogramm zu finden sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie ein weihnachtliches Thema zum Inhalt haben oder nicht. Um die Tradition eines Weihnachtsfilms zu begründen, reicht es schon aus, dass ein Film mehrere Jahre lang an Weihnachten gezeigt wird. Sobald daraus eine Gewohnheit geworden ist, ist der Film zum Weihnachtsfilm avanciert - egal ob er im Sommer oder im Winter spielt, egal ob die Hauptfigur der Weihnachtsmann oder eine österreichische Kaiserin ist.

Sissi

Weder ist das Thema des Films in irgendeiner Weise weihnachtlich, noch spielt der Film zu dieser Jahreszeit. Es ist einfach ein Klassiker, der aus Gewohnheit immer wieder am Jahresende gezeigt wird. Bei Sissi, Sissi - die junge Kaiserin und Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin handelt es sich um eine Trilogie. Um alle drei Filme kurz hintereinander sehen zu können, ist eine Aufteilung auf aufeinander folgende Feiertage sinnvoll.

Die beiden Weihnachtsfeiertage und die Tage zwischen Weihnachten und Silvester bieten sich dafür an. Der Werdegang einer bayerischen Prinzessin und ihre Wandlung zur Kaiserin mitsamt ihren Problemen auf dem Weg dorthin haben keinerlei Bezug zu einem christlichen Fest. Vielleicht sind viele Menschen gerade in der ruhigen Zeit aber für ein bisschen Glitzer und Glamour empfänglicher als sonst.

3 Haselnüsse für Aschenbrödel

In dieser tschechischen Produktion stimmt wenigstens die Jahreszeit überein, auch wenn hier ebenfalls kein weihnachtliches Thema Gegenstand des Films ist. Aber zumindest gibt es viel Schnee, erfüllte Wünsche und Glück - alles zumindest Attribute, die man auch mit Weihnachten in Verbindung bringen kann. Das Märchen um das arme Mädchen mit dem großen Herzen, das trotz der Intrigen seiner Stiefmutter und seiner beiden Stiefschwestern die Frau des Prinzen wird, ist bei Jung und Alt seit Jahren beliebt. Oft wird es zu den Feiertagen auch mehrmals wiederholt.

Für die eisernen Fans gibt es auch jährlich ein Treffen mit Gleichgesinnten. Die Aschenbrödel-Party mit Essen, Gesang, Tanz und natürlich dem Film ist im Normalfall recht schnell ausgebucht. Termine gibt es auf der Seite der eigenen Fanpage.

Das musikalische Leitmotiv des Films taucht dort nur als Melodie auf.

Aber es gibt auch einen deutschen Text von Ella Endlich dazu und wer mag, kann sich auch mal an den mittlerweile erhältlichen Noten versuchen.

Vom Winde verweht

Ein Südstaatenepos - eine schwarzhaarige Schönheit - eine Geschichte vom Krieg und von der Liebe. In Scarlett findet sie ihre Fortsetzung - und ihr Happy End. Die Geschichte um die junge Scarlett O'Hara und ihre Verehrer begeistert jedes Jahr aufs Neue die Zuschauer. Rührung und Leidenschaft - das sind Elemente, die zur besinnlichen und auch emotionalen Zeit besonders gut ankommen.

Die Dornenvögel

Aus dem gleichen Grund ist auch der vierteilige Klassiker Die Dornenvögel zu Weihnachten sehr beliebt. Keine andere Zeit des Jahres ist so sehr geeignet wie diese, um sich in Filme mit viel Herzschmerz zu versenken.

Das Wunder von Manhattan

Das Wunder von Manhattan ist ein Film für die ganze Familie. Er hat ein weihnachtliches Thema zum Inhalt und ist somit ein "echter" Weihnachtsfilm. Glaube und Nächstenliebe sind zentrale Fragestellungen in dieser Komödie. Der Film zeigt etwas von der amerikanischen Weihnacht, die mit einer Portion Kitsch daherkommt. Aber gerade zu Weihnachten scheinen viele Zuschauer dem Kitsch zugeneigter als sonst, rangiert er doch unter den beliebtesten Weihnachtsfilmen ziemlich weit oben.

Santa Clause - eine schöne Bescherung

Ein Weihnachtsfilm, der die Vorzüge anderer Filme in sich vereint. Er ist als Trilogie konzipiert und eignet sich deshalb gut, um an mehreren aufeinander folgenden Feiertagen ausgestrahlt zu werden. Im Gegensatz zur Sissi-Trilogie aber spielt er an Weihnachten. Die Weihnachtskomödie ist aber längst nicht so kitschig wie Das Wunder von Manhattan. Einem Zuviel an Sentimentalitäten und Herzschmerz wird durch Humor und Ironie vorgebeugt.

Selbstverständlich gibt es noch eine ganze Reihe weiterer wunderschöner und sehenswerter Weihnachtsfilme, aber die Klassiker sind eben doch die Klassiker.

Auch die Geschichten und Verfilmungen von Astrid Lindgrens Michel aus Lönneberga und den Kindern aus Bullerbü kommen an Weihnachten oft zu neuen Ehren.

Sophie1975, am 18.09.2013
1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Amazon, Produktbild (Weihnachtsspiele - einige kurzweilige Spieletipps für Advent und Fe...)

Laden ...
Fehler!