Fernuni Hagen bietet Bachelor-Studiengang ohne NC an

Seit dem Wintersemester 2008/2009 bietet die Fernuniversität Hagen einen sozialwissenschaftlich orientierten Bachelor-Studiengang Psychologie mit dem Abschluss "Bachelor of Science" ohne Numerus clausus an.

Die Studieninhalte entsprechen weitgehend den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), an denen sich auch die Psychologie-Studiengänge der Präsenz-Universitäten orientieren. Die zentralen Lehrinhalte im Bachelor-Studiengang sind allgemeine Psychologie und biologische Grundlagen, differentielle und Persönlichkeitspsychologie, Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Pädagogische Psychologie, sozialpsychologische Gemeindepsychologie sowie Methodenlehre und psychologische Diagnostik.

Studienplan sieht kein Modul zur klinischen Psychologie vor

Doch Vorsicht: Das Curriculum enthält kein Modul zur klinischen Psychologie! Wer sich nach dem Studium zum psychologischen Psychotherapeuten ausbilden lassen möchte, sollte sich genau erkundigen. Möglicherweise können Kurse zur klinischen Psychologie an einer Präsenz-Universität absolviert oder nachgeholt werden  – zum Beispiel durch den Wechsel der Universität für ein anschließendes Master-Studium.

Die Regelstudienzeit beträgt  – wie auch an Präsenz-Universitäten üblich  – im Vollzeitstudium sechs Semester, im Teilzeitstudium zwölf Semester. Die Fernuniversität Hagen erhebt keine Studiengebühren, sondern Bezugsgebühren für belegte Kurse. Das Studium kostet insgesamt circa 2000 Euro.

Master-Studiengang Psychologie startet noch 2012

Im Sommersemester 2012 startet der anwendungsorientierte Master-Studiengang Psychologie mit dem Abschluss "Master of Science", dessen Curriculum ebenfalls kein Modul zur klinischen Psychologie vorsieht. Wesentliche Inhalte des Studiengangs sind Bildungspsychologie, Gemeindepsychologie, Personalpsychologie, Gesundheitspsychologie und psychologische Methodik sowie Psychodiagnostik. Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester im Vollzeitstudium und acht Semester im Teilzeitstudium. Die Kosten des Studiengangs belaufen sich insgesamt auf rund 1000 Euro.

Studiengänge sind akkreditiert und rechtlich gleichwertig

Der Bachelor-Studiengang ist vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) anerkannt. Die Anerkennung des Master-Studiengangs steht noch aus. Beide Studiengänge sind von der Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQUAS) akkreditiert.

Die akademischen Grade "Bachelor of Science" und "Master of Science", die von der Fernuniversität Hagen verliehen werden, unterscheiden sich rechtlich nicht von den Abschlüssen von Präsenz-Universitäten.

Autor seit 5 Jahren
60 Seiten
Laden ...
Fehler!