Heilarbeit: Unterschiede zischen Quantenheilung und Spiritualität

Der Begriff "Quantenheilung" deutet auf ein physikalisches Thema. Es ist nicht ganz so. Da spricht man über den Zusammenhang zwischen biologischen sowie physikalischen Vorgängen. In unserer Wahrnehmung steht die Physik vor allem für den Bereich Energie. Damit setzt man in Verbindung diese Begriffe: Nullpunktenergie, Quantenfeld, die Matrix, morphogenetisches Feld, das Bewusstsein. Wir beschreiben damit Themen, welche die Realität einer materiellen Welt bezeichnen. Es kommt auch noch das Philosophieren dazu, jeder möchte wissen, was solche Materie steuert.

Mit dem Thema beschäftigt sich auch eine weitere Naturwissenschaft - die Chemie.
In der Physik haben wir es mit Schwingung zu tun. Jede besteht stets aus einer bestimmten Information, die Energie transportiert. Die Fachleute wissen, das solche Schwingungen in gegenseitigem Kontakt stehen, also sich beeinflussen. Die Schwingungen breiten sich als Wellen aus und bilden komplexe Felder. Das Quantenfeld ist ein Feld mit unbegrenzten Möglichkeiten.
Unser Bewusstsein gibt den Impuls und aus der Energie wird Materie, aber dazu benötigt es eine Information.
Falls das Bewusstsein sich erfahren möchte, sind Sinne nötig. Die Weiterentwicklung des Bewusstseins geschieht nur dann, wenn es sich erfahren kann - durch Rückkopplung.
Das Bewusstsein führt zu "lebenden" Materie. Das Entwicklungsziel wird in die materielle Welt gebracht, von dort kommt dann eine Antwort. Solche Antwort muss aber vom Bewusstsein gut verstanden werden. Es ist also unbedingt nötig, dass es ein Bauteil gibt, welches sowohl Informationen empfängt, die aus dem Bewusstsein kommen, als auch ein Sender ins Bewusstseinsfeld sein würde. Das Bauteil wird DNA genannt. Die DNA besteht hauptsächlich aus Eiweiß, aber ist supraleitfähig. Die spiralförmige Form sowie die Supraleitfähigkeit dienen als Antenne zur Nullpunktenergie. Eine Energie kann nicht alleine kommen, sie trägt immer Informationen.
Die Europäische Heilakademie unterstützt Menschen, welche geistige Heilarbeit durchführen möchten. Es gibt eine Ausbildung Quantenheilung, die 6 Tage dauert. Man vermittelt Kenntnisse, die für den Erfolg entscheidend sind.


Wir erfahren, dass unsere Realität mit dem Bewusstsein geschaffen wird. Dieses Wissen beruht nicht nur auf den spirituellen Weisheiten, sondern ist von der Quantenphysik bestätigt worden. Der spirituelle Anfang der Quantenheilung mit einer Matrix-Inform Zwei-Punkt-Methode lässt sich viele Jahrhunderte zurückverfolgen.

Quantenheilung und Spiritualität

Wir erfahren, dass unsere Realität mit dem Bewusstsein geschaffen wird. Dieses Wissen beruht nicht nur auf den spirituellen Weisheiten, sondern ist von der Quantenphysik bestätigt worden. Der spirituelle Anfang der Quantenheilung mit einer Matrix-Inform Zwei-Punkt-Methode lässt sich viele Jahrhunderte zurückverfolgen.

Autor seit 1 Jahr
7 Seiten
Laden ...
Fehler!