Mit Bandmassage zur Bikinifigur?

Mit Bandmassage zur Bikinifigur? (Bild: Pixabay / skeeze)

Für wen eignet sich die Vibrationsmassage und ein Bandmassagegerät?

Als erstes stellt sich grundsätzlich die Frage, für wen sich eine Vibrationsmassage eignet. Hierbei wird weniger an den gesundheitlichen Zustand gedacht, auch nicht an die finanzielle Lage, noch am Raumangebot Zuhause sondern schlicht und ergreifend, wer interessiert sich warum für ein Bandmassagegerät? Dabei wird schnell eines deutlich, wenn man sich ein wenig umhört:

Uns wird im Medienzeitalter immer wieder vorgelebt und oft sehr ansprechend suggeriert, was es heißt, einen »makellosen« Körper zu haben. Dass das Erlangen dessen durch entsprechende Bildbearbeitungsprogramme und Schminktechnik heute kein Problem mehr darstellt, sollte inzwischen jedem klar sein. Und dennoch möchte man natürlich wenigstens ein kleines Bisschen dem entsprechen was uns die Stars vormachen. Das ist bis zu einem gewissen Grad ja auch verständlich, wobei ein gesundes Selbstbewusstsein häufig wesentlich hilfreicher ist, als einem vermeintlichen Schönheitsideal hinterher zu rennen. 

Aus diesem Grund entscheiden sich auch viele eben für die Vibrationsmassage und ein Bandmassagegerät, da sie vernünftig genug sind, sich nicht unters Messer zu legen oder sich irgendwas aufspritzen zu lassen. Mit einem Bandmassagegerät wird man – das darf man gleich zu Beginn hier deutlich machen – auch nicht denselben Effekt erzielen, wie eine kostspielige (aber unsinnige) Operation. Und positiv sichtbare Veränderungen finden auch nicht von "jetzt auf nachher" statt. Dies trifft aber auch in der Regel für all jene »Wundermethoden«, »Wundermittelchen« und bunt beworbene Diäten zu. Um gegen seine Problemzonen oder Cellulite anzukämpfen sind meist mehrere Faktoren zu beachten. Dabei können schonende Hausmittel, Sport, Ernährung, und beispielsweise Bandmassagegeräte in einem guten Zusammenspiel sehr wohl unterstützen und zum gewünschten Erfolg führen.

Vibrationsmassage fördert die Durchblutung

Eine gute Durchblutung ist einer der Schlüssel zum Erfolg

Eine besondere Rolle bei vielem rund um die Gesundheit kommt der Durchblutung des Körpers zu. Dies gilt auch beim Kampf gegen die Problemzonen, wie etwa den Hüften oder dem Po. So lässt sich unter anderem durch eine gute Durchblutung, die mit einer Vibrationsmassage erreicht werden kann, die Haut straffen und auch Fettpölsterchen bekämpfen. Natürlich kann dies immer nur eine unterstützende, wenngleich durchaus wirksame, Maßnahme sein. Wer meint er könne vier Wochen lang Bier und Schweinshaxe in großen Mengen zu sich nehmen und eine Sahnetorte noch nachschieben, um dann einmal im Monat durch 20 Minuten Vibrationsmassage wieder zur Bestform zu gelangen, wird wohl kaum echte Erfolge mit seinem Bandmassagegerät feiern können, doch das dürfte wohl jedem einigermaßen vernünftigen Menschen klar sein. Wer sich jedoch bewusst ernährt und regelmäßig seinem Körper eine Vibrationsmassage gönnt, für den macht sich langfristig ein Bandmassagegerät auf alle Fälle bezahlt.

Wie der Name bereits vermuten lässt, überträgt bei einem Bandmassagegerät das Band die zuvor eingestellte Vibration auf die entsprechende Körperstelle um die das Band gelegt wird. Durch diese Vibration, wird die Durchblutung gefördert wodurch sich sowohl Verspannungen lösen lassen als auch die Haut gestrafft werden kann. Beste Ergebnisse wird man bei täglicher Anwendung erzielen, aber auch die Nutzung an jedem zweiten oder dritten Tag, hauptsache regelmäßig, bringt seine Wirkung. In vielen Sportstudios stehen standardmäßig Bandmassagegeräte, doch wohl kaum jemand hat die Zeit und das Geld, jeden Tag oder jeden zweiten Tag dorthin zu gehen. Eine Anschaffung für den privaten Gebrauch lohnt sich da in jedem Falle, insbesondere auf längere Frist gerechnet.

Ausgewählte Massagegeräte auf Amazon (Zusammenstellung)

Wichtig erscheint aber unbedingt nochmals der Hinweis, dass die Anwendung einer Vibrationsmassage alleine, genauso wenig wie alles andere, ein »Allheilmittel« darstellt, mit der man mal eben ein paar Kilos abnehmen könnte, und das auch noch auf völlig angenehme und bequeme Weise. Zur wirksamen Unterstützung und zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und dadurch wieder motivationsfördernd sind Bandmassagegeräte aber zweifellos.

Was bringt die Vibrationsmassage?

Die Vibrationsmassage mittels Bandmassagegerät darf nicht als Ersatz zur professionellen Therapie, etwa der Physiotherapie oder der klassischen Massagetherapie, verstanden werden. Ihr Nutzen liegt aber in der einfachen Anwendung und dass man jederzeit auf das Bandmassagegerät zurückgreifen kann, wenn man Zeit oder das Verlangen danach hat. Schwere Verspannungen sollte man am besten den gut ausgebildeten Masseur oder Physiotherapeuten anvertrauen, aber wie oft hat man nach der Schreibtischtätigkeit oder der Gartenarbeit kleinere Verspannungen die ebenso unangenehm sind? Bei Nichtbehandeln nehmen die Beschwerden häufig zu und am Ende bleibt einem gar nichts anderes als der Gang in die Praxis. Gerade hier liegt die Stärke der Vibrationsmassage und der Bandmassagegeräte. Auf schonende Art lassen sich kleinere Verspannungen sehr schnell lösen und das allgemeine Wohlbefinden steigern. Bei den Modellen gibt es, je nach Preisklasse, verschiedenen Ausstattungen. Viele der Bandmassagegeräte besitzen mehrere unterschiedliche Bänder und Einstellmöglichkeiten für die Intensität der Vibrationsmassage.

Neben dem Lösen von Verspannungen kommen Bandmassagegeräte besonders häufig an den unliebsamen Problemzonen wie Oberschenkel oder Po zum Einsatz. Auch von Cellulite geplagte Menschen greifen gerne zur schonenden Vibrationsmassage. Generell lassen sich aber auch andere Körperteile oder Stellen mit einem Bandmassagegerät effektiv behandeln bzw. dort die Durchblutung fördern.

Die besten Massagegeräte für die Vibrationsmassage

Empfehlungen von Nutzern

Crazy Fit Massage. Diese Vibrationsplatte fördert die Hautstraffung durch Stimmulation des Körpers. Erreicht wird sie durch seitlich alternierende Bewegungen die dazu führen, dass die Muskeln ständig auf minimale schnelle Bewegungen reagieren.

Da man auf dieser Vibrationsplatte steht, ist der gesamte Körper unwillkürlich gezwungen auf die Vibrationen zu reagieren wodurch nahezu jeder Muskel beansprucht wird.

Technische Daten:

Geschwindigkeitsstufen: 1 bis 50
Belastungsgewicht bis 150kg
4 automatische Programme, manuelles Programm, BMI Berechnung
Steuerpult mit LED Anzeige
3 Displays
Abmessung: 73,5 x 69,5 x 122cm
Leistungsstärke : 500 W

Variolux Plus Deluxe. Dieses Bandmassagegerät kann in gewisser Weise als Klassiker der Vibrationsmassage betrachtet werden. Durch mehrere Bänder erreicht man nicht nur die typischen Problemzonen wie Oberschenkel, Po, Hüfte bzw. Taille sondern auch ganz gezielt nahezu jede andere Körperstelle. Bei diesem Massagegerät lassen sich 12 Geschwindigkeitsstufen einstellen und spricht damit auch Männer an, die eher seltener zu den Käufern von Bandmassagegeräten gehören und eine intensivere Massage wünschen.

Zur Auswahl stehen des Weiteren sechs unterschiedliche Massagegurte wodurch sich verschiedene Kombinationen bilden lassen. Gerade dies ist im Zusammenhang mit der Geschwindigkeitseinstellung besonders interessant, um die Vibrationsmassage gezielt einzusetzen. Einige unterschiedliche Anwendungsbeispiele sind im Video unten zu sehen.

Technische Daten:

12 Geschwindigkeitsstufen
Belastungsgewicht bis zu 150 kg
Abmessungen: 30 x 50 x 80 cm, erweiterbar bis zu 120 cm in Höhe
Leistungsstärke: 80 W

Anwendungsbeispiele für die Variolux Vibrationsmassage

Dr. Kern Bandmassagegerät Topfit 3000. Wer sich für ein Dr. Kern Massagegerät entscheidet, muss bereit sein etwas mehr auf den Tisch zu legen, dafür erhält er aber auch ein Bandmassagegerät, der Oberklasse, das sowohl im privaten als auch im professionellen  Bereich zum Einsatz kommen kann. 

Die Tiefenwirkung des Dr. Kern Bandmassagegerät strafft die Muskelfasern sowie erschlafftes Bindegewebe. Gleichzeitig können Fettablagerungen gezielt und schonend abgebaut werden.

Technische Daten:

Stufenlose Höhenverstellung
zweistufiger Wippschalter
Leistung 350/450 W
Abmessung: 130 x 80 x 50 cm

Beipackzettel

Zu Risiken und Nebenwirkungen …

Bandmassagegeräte sind keine medizinischen Geräte im eigentlichen Sinne. Wie bei allem, was aber direkt oder indirekt mit der Gesundheit zu tun hat bzw. das auf den Körper wirkt, sollte man im Falle von ernsthaften körperlichen Beschwerden (etwa Bandscheibenvorfall oder Ähnliches) sicherheitshalber einen Arzt oder auch Physiotherapeuten fragen, ob er Bedenken hat und empfiehlt von einer Anwendung der Vibrationsmassage abzusehen. Gibt er grünes Licht, dann genießen Sie die wohltuende Massage zuhause!

Laden ...
Fehler!