Cover zur neuen Single "Project ...

Cover zur neuen Single "Project BOB" - ab März erhältlich! (Bild: Catharina D. Scharfschwerdt)

Zeilen die zum nachdenken bewegen

Forza und C.r.a. fordern im neuen Song: "Wir haben nur eine Chance, schreib es in deine Zeitungs-Annonce! Hier mitwirken, was bewegen und verändern - Lass' die Finger von 'Alk am Steuer' und hör' auf deine Eltern!" Mit ihrem Song "Project BOB" unterstützen sie das saarländische Projekt "SAARBOB", welches im März nun endlich auch in St. Ingbert eingeführt wird. Das Projekt wendet sich insbesondere an junge Verkehrsteilnehmer, um vor den Gefahren mit Alkohol am Steuer zu warnen. Mit dabei ist auch der "SAARBOB-Papa", Roland Rosinus, der im BBZ St. Ingbert das SAARBOB-Projekt einführen wird. Nun haben die Jungs vorab ein kleines Promotion-Video produziert, um auf SAARBOB aufmerksam zu machen. Dabei wollen sie nicht nur das Volk, sondern auch Journalisten und Medien wachrütteln. Das Promo-Video gibt es unter www.youtube.com/watch?v=nS-sPyLGwys&feature=youtu.be zu sehen.

"Hier mitwirken, was bewegen und ...

"Hier mitwirken, was bewegen und verändern!" (Bild: Catharina D. Scharfschwerdt)

Wer unterstützt SAARBOB noch?

SAARBOB hat schon viele Anhänger gefunden: Das weibliche Basketball-Team des TV Saarlouis Royals, die männlichen Basketballer vom Baskets 98 VK Warndt e.V., Tennis-Legende Klaudia Kohde-Kilsch, Krimiautorin Elke Schwab und die Cindy Berger Fanclubzentrale. Wer noch zu den BOB-Sportlern und BOB-Gesichtern gehört, erfahrt ihr unter www.saar-bob.de. Wer sich, wie das Bogarts in St. Wendel, dem SAARBOB-Wahn anschließen möchte, kann das bei der Konzertveranstaltung der beiden Rapper am 28.03.2014 im Bogarts St. Wendel tun. Der Eintritt ist frei und die Jungs stellen euch nicht nur "Project BOB" vor, sondern geben gleich zu Beginn der Promo-Tour ein ganzes Konzert.

 

Hier geht es zum Event: www.facebook.com/events/465703760222447/?ref=22.

Am Promo-Tag neue Fans gefunden

Bei den Dreharbeiten zum ersten Video begeisterten die Jungs vorab Einheimische in Gehweiler. Forza und C.r.a. nahmen sich Zeit für die Anwohner und erklärten worum es in dem Song und bei SAARBOB eigentlich geht. 

Forza und C.r.a. nehmen sich Zeit ...

Forza und C.r.a. nehmen sich Zeit für Interessierte (Bild: Catharina D. Scharfschwerdt)

Was passiert noch?

C.r.a. macht das Warm-up bei Forza's Konzerten. Bisher wurden Termine in den saarländischen Landkreisen vereinbart, doch auch überregional soll es für die beiden Newcomer-Rapper rausgehen. In Planung ist die Nachbarn an der Grenze nun ebenfalls von SAARBOB zu überzeugen und in Luxembourg und Frankreich das Projekt vorzustellen. Forza vertraut auf seine Managerin, Catharina D. Scharfschwerdt und gehört wohl jetzt schon zu den bekanntesten Rappern in Deutschland. Forza schreibt jetzt schon Rekorde: Regional liegt er bei reverbnation.com auf dem 1. Platz und in Deutschland sogar auf Platz 8. 

Weiterhin stehen die beiden Rapper beim RAPonSAAR-Contest 2014 am 04.04.2014 im Jazzkeller Saarbrücken auf der Bühne und kämpfen gegen 8 weitere Teilnehmer um einen Plattenvertrag. Wer die Jury besetzt steht noch nicht fest, aber das dazugehörige RAPonSAAR-Battle 2015 scheint sehr vielversprechend zu werden. An der RAPonSAAR nehmen u.a. auch Rapper "Einfach nur Steve", "Kuba One" aus Ulm und "Saarside" teil. Der Termin für die 2. Vorrunde steht noch nicht fest.

Managerin Catharina D. Scharfschwerd ...

Managerin Catharina D. Scharfschwerdt mit ihren "Schützlingen" Forza & C.r.a. (Bild: CDS Medien SAAR)

Autor seit 2 Jahren
12 Seiten
Laden ...
Fehler!