Kulisse und Drehorte von "Rote Rosen" sind real

Seit der Produktion der ersten Sendung der Telenovela "Rote Rosen" vor mehr als 10 Jahren werden die Außenaufnahmen in der romantischen Kulisse der Lüneburger Altstadt gedreht und die Innenaufnahmen in den Hallen der am Stadtrand gelegenen "Serienwerft". 

Das Hotel "Drei Könige" gibt es wirklich, denn das in Lüneburg existierende 5-Sterne-Hotel "Hotel Bergström" dient der Telenovela "Rote Rosen" als Kulisse. Das Rosenhaus liegt in der Lüneburger Nachbargemeinde Adendorf und wird als Wohnhaus genutzt, als "Gut Flickenschild" dient der über 400 Jahre alte "Krusenhof" (Foto © ARD/Nicole Manthey) in Süttorf, einem Ortsteil der Gemeinde Neetze. Neetze ist der Geburtsort des ehemaligen Handball-Bundestrainers Werner Vick (1920-2000).

"Rote Rosen", ein steter Wechsel in vertrautem Rahmen

Im Gegensatz zu anderen Soaps und Telenovelas baut "Rote Rosen" darauf auf, dass nach genau 200 Folgen die Hauptdarsteller und die Story und damit die Herausforderungen, Schicksalsschläge, Intrigen, Spannungsbögen und Glücksmomente der handelnden Personen völlig wechseln. Es bleibt das übrige Ensemble mit seinen Rollen, die dem Zuschauer vertraut sind.

Genauso steht im Mittelpunkt jeder Staffel jeweils eine hübsche Hauptdastellerin in den Vierzigern und "mitten im Leben" und eine erfolgreiche, neue Zukunft vor sich.

Der bisherige Partner geht aber meistens bei der Suche nach neuem Glück verloren.

Ein Happy End ist sicher; aber mit wem?

Immer gibt es nach den 200 Folgen einer Staffel ein Happy End, aber nur meist nicht mit dem bisherigen Partner.

Nur zwei Mal fand in den bisherigen gesendeten Staffeln ein Paar wieder zueinander zurück. Das waren in Staffel 6 Gesa und Tim Matthiessen (Mona Klare und Nicolas König), die gemeinsam zu einer Weltreise aufbrachen und in Staffel 12 Anne Moll und Jochen Horst als Nora und Arthur Burgstett, die durch ein Zeugenschutzprogramm getrennt worden waren und wieder zueinanderfanden.

Das Ende der laufenden Staffel 14 (Foto © ARD/Thorsten Jander) wird noch nicht verraten. Lesen Sie hier mehr über "Rote Rosen" und die aktuelle 14. Staffel

Die bisherigen Hauptdarstellerinnen und Hauptdarsteller

Staffeln 1 und 2: Angela Roy (Petra) (Foto © ARD/Thorsten Jander) und Joachim Raaf (Nick),

Staffel 3: Sabine Vitua (Nina) und Christoph Kottenkamp (Steffen)

Staffel 4: Annett Kruschke (Charlotte) und Stephan Schill (Erik)

Staffel 5: Isabel Varell (Andrea) und Stephan Baumecker (Martin)

Staffel 6: Mona Klare (Gesa) und Nicolas König (Tim)

Staffel 7: Saskia Valencia (Katja) und Thorsten Nindel (Philipp)

Staffel 8: Elisabeth Lanz (Susann) und Falk-Willy Wild (Clemens)

Staffel 9: Sandra Speichert (Vera) und Timothy Peach (Jan)

Staffel 10: Maike Bollow (Tine) und Patrik Fichte (Ole)

Staffel 11: Jenny Jürgens (Jana) und Klaus Zmorek (Sebastian)

Staffel 12: Anne Moll (Nora) und Jochen Horst (Arthur)

Staffel 13: Cheryl Shepard (Sydney) und Mickey Hardt (Mathis)

Staffel 14: Patricia Schäfer (Helen) und Jörg Pintsch (Peer).

Die Zuschauer warten auf ihre täglichen "Rote Rosen"

"Rote Rosen" (Foto © ARD) läuft montags bis freitags von 14.10 bis 15.00 Uhr im Ersten. Am nächsten Morgen wird die Sendung wiederholt. Außerdem gibt es in der Mediathek im Ersten die Möglichkeit, verpasste Sendungen anzusehen. Nicht nur der deutsche Zuschauer wartet gespannt auf die nächste Folge, sondern auch in Österreich, der Schweiz, Italien und den USA wird das Geschehen rund um das "Rosenhaus" und das Hotel "Drei Könige" täglich aufmerksam verfolgt.

Im September 2017 wird die 2500. Episode als Bestandteil der 14. Staffel gesendet. Die 15. Staffel ist in Vorbereitung. Die Staffeln 15 und 16 werden gemeinsam den Zuschauern bis Ende 2019 unterhaltsame Stunden sichern.

Mit 1,53 Millionen Zuschauern am Nachmittag im Ersten - damit - 14,6 % Marktanteil sowie weiteren 350.000 Zuschauern bei der direkten Wiederholung am folgenden Vormittag und Ausstrahlungen in allen Dritten der ARD erreichen die "Roten Rosen" ein über Jahre treues Publikum in einer Höhe von rund 2 Millionen Zuschauern.

Autor seit 3 Jahren
272 Seiten
Laden ...
Fehler!