Großes Zuschauerinteresse

Auch nach 10 Jahren Laufzeit der Telenovela verfolgen täglich zirka 1,5 bis 2 Millionen Fernsehzuschauer als überaus treues Stammpublikum die Soap "Rote Rosen" in Lüneburgs Altstadt (Foto © Lüneburg Marketing GmbH).

Wenn die Titelmelodie "This Is My Life" mit Joana Zimmer als Interpretin erklingt und die Handlung auf dem Rosenhof und im Hotel "Drei Könige" beginnt, schalten täglich von Montag bis Freitag jeweils von 14.10 Uhr bis 15.00 Uhr täglich mindestens rund 1,5 Millionen treue Zuschauer ihren Fernseher ein, und auch die Wiederholungssendungen am Folgetag um 9.05 Uhr verfolgen rund 400.000 Fernsehzuschauer, um in der Handlung zu bleiben.

Wie es mit "Rote Rosen" weitergeht, erfahren Sie in diesem Artikel.

Die Handlung der 14. Staffel in Kurzform

Patricia Schäfer (Foto © ARD/Nicole Manthey) ist als Helen Fries, Tochter einer Lüneburger Kaufmannsfamilie, seit vielen Jahren glücklich verheiratet. Helen befindet sich zusammen mit ihrem Mann, dem Archäologen Arne, bei Ausgrabungen an der Küste bei Amalfi. Dort erfährt sie, dass ihre 17-jährige Tochter Swantje nicht ihr Abitur machen will und nach Lüneburg gezogen ist. Schnellstens reist Helen nach Lüneburg, um Swantje zu suchen und eventuell umzustimmen. In Lüneburg trifft sie auf den Kaffeeexperten Peer und ihre ehemalige beste Freundin Sigrid. Plötzlich steht sie zwischen den zwei Männern, Ehemann Arne und Peer, einem Abenteurer, der keine feste Beziehung eingehen will.

Zur Erinnerung der Inhalt der vorherigen Staffel: Lesen Sie dazu Rote Rosen: Cheryl Shepard folgt Anne Moll.

Patricia Schäfer folgt auf 13 starke Hauptdarstellerinnen

13 weibliche Hauptdarstellerinnen prägten bisher die Geschicke der Serie: Angela Roy, Janette Rauch, Roswitha Schreiner, Annett Kruschke, Isabell Varell, Mona Klare, Saskia Valencia, Elisabeth Lanz, Sandra Speichert, Maike Bollow, Jenny Jürgens, Anne Moll und Cheryl Shepard. In die Fußtapfen dieser 13 bisherigen Hauptdarstellerinnen tritt nun Patricia Schäfer. Foto © ARD/Nicole Manthey

Partner von Patricia Schäfer ist bei "Rote Rosen" Jörg Pintsch, ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Dozent für Schauspiel.

Dreharbeiten immer in Lüneburg

Seit der Produktion der ersten Sendung vor 10 Jahren werden die Außenaufnahmen in der romantischen Kulisse der Lüneburger Altstadt, einer ehemaligen Hansestadt genauso wie Hamburg oder Lübeck, gedreht und die Innenaufnahmen in den Hallen der am Stadtrand gelegenen Serienwerft. (Foto © ARD/Nicole Manthey)

 

Erstmals in der Geschichte von Rote Rosen wurde der Vorspann zur neuen 14. Staffel wegen des winterlichen Wetters in der Halle gedreht. Ein ganz geringer Teil der Aufnahmen mußte erstmalig in Italien original an den Ausgrabungsstätten bei Amalfi "in den Kasten".

Zur Person Patricia Schäfer

Patricia Schäfer ist dem Fernsehzuschauer als erfolgreiche Seriendarstellerin bekannt. Sie wirkte unter anderem mit in "Verbotene Liebe" als Viktoria Wolf, zuvor in "Alphateam" als Dr. Maria Jaspers und in "Schwarz greift ein" an der Seite von Klaus Wennemann bekannt. Sie wirkte auch mit unter anderem in "Wolffs Revier", "Die Rettungsflieger", "SOKO", "In aller Freundschaft" und "Der Kriminalist".

Patricia Schäfer ist die nächste starke Frau über 40 in "Rote Rosen". Die 1968 in Würzburg geborene Schauspielerin begann nach einem Studium der Studium der Amerikanistik, Politik­wissenschaft und Neueren Geschichte bei Info­radio Berlin und dem Berliner Rundfunk. Von 1998 bis 2010 war sie Moderatorin im "ZDF-Morgenmagazin" und zuletzt von 2010 bis 2016 Korrespondentin im ZDF-Auslandstudio London.

Das übrige bewährte Ensemble bleibt

Weiterhin spielen in "Rote Rosen" in ihren bekannten Rollen mit: Brigitte Antonius (als Johanna Jansen), Frederic Böhle (als Theo Lichtenhagen), Claus Dieter Clausnitzer (als Hannes Lüder), Anja Franke (als Merle Vanlohen), Maria Fuchs (als Carla Saravakos), Gerry Hungbauer (als Thomas Jansen), Joachim Kretzer (als Torben Lichtenhagen), Madeleine Lierck-Wien (als Erika Rose), Hakim-Michael Meziani (als Ben Berger), Jelena Mitschke (als Dr. Britta Berger), Constantin Lücke (als Patrick Mielitzer) und Samantha Viana (als Eliane da Silva).

Jonathan Beck stößt neu in das Ensemble als Carlas erwachsen gewordener Sohn Timo, der eine problematische Liebesaffäre durchlebt.

Laden ...
Fehler!