Schandmaul

Schandmaul (Bild: www.schandmaul.de)

Mathias Richter alias "Hiasl" stolperte für den Ex-Bassisten "Hubsi" 2002 neu in die Band und gab noch im gleichen Jahr im Sauerland sein Debüt. Seither erlebt man Schandmaul nicht nur "extrem geil" auf der Bühne, sondern auch Frontmann Michael Rhein von "In Extremo" hatte 2003 einen Gastauftritt bei einem Konzert von Schandmaul im "New Backstage" in München. Schon im nächsten Jahr erfolgte eine Tour durch Europa mit über 80 Auftritten auf Festivals und Konzerten. Begann hier der absolute Durchbruch für Schandmaul? Ja! Denn: Noch im gleichen Jahr spielte Schandmaul erstmals auf der großen Bühne beim "Wacken Open Air" und organisierte daraufhin das "Funkenflug Festival" in München. 2004 hatten die Jungs und Mädels von Schandmaul dann endlich das größte Projekt ihrer Musikgeschichte: Eine Akkustik-Tour mit Streichquartett und Percussion. Daraufhin folgte im Frühjahr 2005 ein Live-Konzert im "Circus Krone" mit dem Puchheimer Jugendkammerorchester und Gastmusiker wie "Castus" und "Wim" von der Band "Corvus Corax". Die Live-CD belegte Rang 12 in den Album-Charts und die DVD sogar Platz 3 in den DVD-Charts. Das erste Mal Top 10 erreichte Schandmaul 2006 mit ihrem Album "Leib und Seele" und landete damit auch erstmals in den Charts in Österreich und in der Schweiz. Für ihr Nachwuchsförderungs-Projekt "Newcomermusic" bekamen Schandmaul 2007 den bayerischen Rockpreis "Pick Up". Platz 8 der Album-Charts im Jahr 2008 mit "Anderswelt" und ein Jubiläumskonzert zum 10-jährigen bestehen der Band folgte mit mehr als 7.000 Besuchern, so wie 2009 die Nominierung für den "Echo", der wohl bedeutendste Preis eines jeden deutschen Musikers. Die Club-Tournee 2010 sagte Schandmaul ab und konzentrierte sich stattdessen auf ein neues Album: "Traumtänzer" (2011) - damit erreichten sie Platz 4 der Album-Charts in Deutschland. 2013 ein neues Jubiläum: '15 Jahre Schandmaul', was mit über 12.000 Fans auch kräftig in Köln gefeiert wurde. 

Schandmaul

Schandmaul (Bild: www.schandmaul.de)

Nach einem Wechsel der Plattenfirma starten Schandmaul in diesem Jahr mit ihrem neuen Album "Unendlich" voll durch: Platz 2 in den Charts und eine neue Nominierung für den "Echo". Hierfür setzten sich Schandmaul wieder mit großen Musikern zusammen: "Russkaja", "Fiddler's Green" und Stefan Dettl ("LaBrassBanda") sind auf dem neuen Album von Schandmaul zu hören. Zu dem Titel "Euch zum Geleit" wurde auch ein Musikvideo, das erstmals zum Vertrieb bestimmt war, produziert.

NEWS

Schandmaul steht demnächst zum Telefoninterview zur Verfügung. Das Interview wird über den YouTube-Kanal der CDS Medien SAAR bereitgestellt. Über die Fanpage der CDS könnt ihr in einem Aufruf eure Fragen an Schandmaul stellen. Die besten Fan-Fragen werden namentlich in dem Telefoninterview an Schandmaul gestellt. Update: www.facebook.com/CDSmedien.

 

Schandmaul

Schandmaul (Bild: www.schandmaul.de)

Was macht die Musik von Schandmaul so besonders?

Neben klassischen Musik-Instrumenten wie E-Gitarre, Schlagzeug und Bass treten Schandmaul auch mit Dudelsack, Schalmei und Drehleier auf. Doch auch Geige und Akkordeon finden immer wieder Platz auf den Konzert-Bühnen von Schandmaul. Ihre Texte sind in deutscher Sprache und erzählen verschiedene Geschichten, in die man immer wieder gerne Figuren der mittelalterlichen Welt einbaut: Könige, Spielmannsleute, Narren, Artefakte und Wirtshäuser.

 

Diskografie

Studioalben: Wahre Helden (1999), Von Spitzbuben und anderen Halunken (2000), Narrenkönig (2001), Wie Pech und Schwefel (2004), Mit Leib und Seele (2006), Anderswelt (2008), Traumtänzer (2011) und Unendlich (2014).

Live-Alben: Hexenkessel (2003), Kunststück (2005, mit Puchheimer Jugendkammerorchester) und Sinnfonie (2009).

Singles: Bin unterwegs (2005), Immer noch wach (2005, mit Tanzwut), Kein Weg zu weit (2006), Hexeneinmaleins (2010), Der Anker (2011), Euch zum Geleit (2014).

Vinyl-Platten: Picture (2006), Die Tür in mir / Der Untote (2007) und Traumtänzer (2011).

DVDs: Hexenkessel (2003), Kunststück (2005, mit Puchheimer Jugendkammerorchester), Sinnbilder (2008), Sinnfonie (2009), Schandfilm (2011), Schandmaul - Eine Unendliche Geschichte (2014).

Sonstige: Scheisse am Schuh (2003, mit Stoppok), Die Nibelungen (2004), Doppelpackage (2005), Immer noch wach (2006, mit Tanzwut), Magda Treadgolds Märchen (2006 Veröffentlichung in USA, 2008 in Deutschland), Die Melodie (2008), HibbelFolkFunk (2008), Anderswelt Vorproduktion (2008), Live at Wacken 2007 (2008), Sinnfonie (2009), 7 auf einen Streich (2010), Geas Traum (2010), Live at Wacken 2009 (2010), Ritterfest (2012), Dragonbound (2012), Knochenschiff (2012, Subway to Sally-Cover), So weit, so gut (2013), Live at Wacken 2012 (2013), Bunt und nicht Braun (2013), Albumklassiker (2014), Es war einmal... (2014), Euch zum Geleit (2014), Unendlich Demos (2014), Bunt und nicht Braun (2014, Demo Version).

Auszeichnungen

Deutscher Folkförderpreis (2000), Bayerischer Rockpreis "Pick Up" (2007), Echo-Nominierung in der Kategorie Rock/Alternative (2009, 2014).

 

Schandmaul "Unendlich"

Schandmaul "Unendlich" (Bild: www.schandmaul.de)

Tourdaten 2014

20.06.14 - Unendlich Tour 2014 GELSENKIRCHEN Blackfield Festival

21.06.14 - BACK TO THE ROOTS - Clubshow FRANKFURT Das Bett 

31.07.14 - Unendlich Tour 2014 LUSTENAU Szene Open Air

01.08.14 - Unendlich Tour 2014 MAGDEBURG Altes Theater

02.08.14 - Unendlich Tour 2014 WACKEN Open Air

16.08.14 - Unendlich Tour 2014 HAMBURG Stadtpark

17.08.14 - BACK TO THE ROOTS - Clubshow Lingen Alter Schlachthof

22.08.14 - Unendlich Tour 2014 ERFURT Zitadelle

23.08.14 - Unendlich Tour 2014 HANAU Amphitheater

17.10.14 - Unendlich Tour 2014 LINZ Posthof

18.10.14 - Unendlich Tour 2014 GRAZ Orpheum

19.10.14 - Unendlich Tour 2014 PRATTELN Z7

24.10.14 - Unendlich Tour 2014 WÜRZBURG Posthalle

25.10.14 - Unendlich Tour 2014 KIEL Halle 400

26.10.14 - Unendlich Tour 2014 KÖLN E-Werk

29.10.14 - Unendlich Tour 2014 SINGEN Stadthalle

30.10.14 - Unendlich Tour 2014 MANNHEIM Maimarktclub

31.10.14 - Unendlich Tour 2014 KARLSRUHE Europahalle

07.11.14 - Unendlich Tour 2014 BREMEN Pier 2

08.11.14 - Unendlich Tour 2014 LEIPZIG Haus Auensee

13.11.14 - Unendlich Tour 2014 KEMPTEN bigBOX

14.11.14 - Unendlich Tour 2014 BOCHUM Ruhrcongress

30.12.14 - FUNKENFLUGFESTIVAL MÜNCHEN Zenith

Autor seit 2 Jahren
12 Seiten
Laden ...
Fehler!