Kleine Anmerkung vorab:

Selbstverständlich sind nicht alle hier angeführten Geschenkideen nur mit geringen finanziellen Mitteln umsetzbar.

Fast alle genannten Geschenkideen sind jedoch sehr variabel und man kann selbst bestimmen wieviel Geld man einsetzen kann oder möchte.

Sicher findet sich darunter auch eine Idee, die sich beinahe ohne finanziellen Einsatz verwirklichen lässt. 

Kreative Geschenkideen finden - so geht's:

Überlegt doch einfach mal:

  • Was könnt ihr besonders gut?

  • Was fällt euch richtig leicht?

  • In welchem Bereich habt ihr besondere Kenntnisse? (z.B. durch eine spezielle Ausbildung, ein ausgefallenes Hobby, …)

  • Was tut ihr ganz selbstverständlich, von dem andere vielleicht träumen?

  • Welche Hobbies und Interessen habt ihr? Wofür begeistert ihr euch schon jahrelang?

  • Welche Stärken habt ihr?

Aus diesem ganz persönlichen "Guthaben" lassen sich tolle Geschenkideen zaubern!

Persönliche Geschenkideen gestalten - das kann jeder!

Man kann z.B.

  • sein Wissen mit anderen teilen: Reitstunde, Computerkurs, Tanzkurs, Sprachkurs, Farbberatung, Feng-Shui-Beratung, Handwerkerkurs, Grundkenntnisse im Gärtnern, Einkaufsberatung, Make-Up-Beratung, Massage, Maniküre, …
  • die eigenen Hobbies und Talente nutzen, ein Geschenk selbst anfertigen: z.B. etwas kochen, backen, basteln, schreiben, zeichnen, häkeln, stricken, filzen, programmieren, schreinern, bauen, …

Beispiel: Wer handwerklich geschickt ist und gerne Dinge aus Holz fertigt, könnte z.B. einen Gutschein für eine Puppenstube oder ein Vogelhäuschen ganz nach Wunsch des Empfängers verschenken.

  • persönliche "Vorteile" und Beziehungen nutzen, die anderen vielleicht nicht so leicht zugänglich sind: Zum Ausflug mit der eigenen Pferdekutsche einladen, eine Felderrundfahrt mit dem eigenen Traktor organisieren, den Kumpel von der freiwilligen Feuerwehr für den Kindergeburtstag um eine Besichtigungstour der Feuerwache bitten, …

  • die eigene Arbeitskraft verschenken: beim Renovieren, Umzug, Aufräumen, Ausmisten etc. helfen, bei der Planung und Durchführung einer Festivität behilflich sein, z.B. als Kellner, Küchenhilfe, Chaffeur oder Babysitter

  • seine Zeit mit anderen teilen: einfach da sein, begleiten, unterstützen, zuhören, mitgehen, besuchen, …

Außerdem kann man

  • vorlesen, Märchen und Geschichten erzählen, ein Puppentheater einstudieren, ein Lied komponieren, eine Dokumentation drehen, ein Gedicht vortragen, einen Sketch aufführen, …

  • das eigene Organisationstalent nutzen und eine Wanderung, ein Picknick oder einen Ausflug planen und koordinieren

  • einen "perfekten Tag" verschenken

Die passende Geschenkidee finden

Spielt ein bisschen Detektiv: Über was würde sich der Mensch, den ihr beschenken möchtet, wirklich von Herzen freuen?

Achtet im Gespräch auf Sätze wie:

"Ich wollte ja schon immer mal auf dem Traktor mitfahren."

"Ich würde so gerne mal in den Kletterpark gehen."

"Wenn ich endlich mal mehr Zeit habe, dann mache ich den Segelschein."

"Mein Traum wäre es, einmal auf einem Kamel zu reiten."

Ein toller Nebeneffekt: Dabei helfen, einen großen Traum zu verwirklichen

Manchmal kann man sogar den lang gehegten Träumen seiner Mitmenschen auf diese Weise "Starthilfe" geben!

Vorsicht: Man sollte keine Erlebnisse schenken, die den Empfänger unter Druck setzen bzw. ihn zu einer Unternehmung "nötigen", zu der er nicht wirklich bereit ist.

Erlebnisse sind die besseren Geschenkideen

Übrigens: Man hat festgestellt, dass Menschen von Erfahrungen und Ereignissen viel mehr und länger etwas haben als von teuer und sorgfältig ausgewählten Gegenständen.

Schöne Erlebnisse – vor allem, wenn man sie mit lieben Menschen teilt – halten lange vor, schaffen positive Erinnerungen und nehmen außerdem in der Wohnung keinen Platz weg!

Ganz praktisch: Sie müssen bei Nichtgefallen weder verstaut noch umgetauscht werden.

Und noch ein Vorteil: Ihr macht euch beliebt!

Wer Geld nicht in Statussymbole investiert, sondern in Erlebnisse, der wird nicht nur glücklicher, sondern wirkt auf andere auch noch sympathischer.

So macht ihr also beim Schenken genau den richtigen Eindruck!

Euer Feedback?

Über ein Feedback in Bezug auf eure eigenen Erfahrungen würde ich mich freuen:

Erinnert ihr euch vielleicht an ein besonders positives Erlebnis, das ein anderer Mensch für euch arrangiert, organisiert oder verwirklicht hat?

Was würdet ihr gerne tun, wenn ihr die Zeit, den Mut oder die richtige Unterstützung hättet?

Was ist euer "Ich wollte ja schon immer mal …"?

Passend zum Thema: Kostenlose Geschenkgutschein-Vorlagen für eure eigenen Ideen

(Bild: © www.die-persönliche-note.de)

Mehr Tipps und Ideen rund um Schenken und Geschenke:

Erlebnisse als Geschenkideen
Erlebnisse, die man "verschenken" kann - hier gibt's noch viele weitere Ideen!

Die Persönliche Note
Lasst euch inspirieren: Viele kreative Geschenkideen, kostenlose Grafiken, Druckvorlagen zum Gestalten eigener Designs, tolle Zitate für eure Glückwunschgrußkarten und jede Menge praktischer Anregungen...

Laden ...
Fehler!