Schuhe für jeden Zweck

Dabei ist es wichtig, für jeden Zweck mindestens ein Paar Schuhe zu besitzen. Schließlich stellt der Alltag mehr als eine Herausforderung für das Schuhwerk dar: Egal, ob im Sommer oder Winter, das Wetter sorgt immer wieder für die eine oder andere Überraschung. Besonders Regentage fordern praktische Schuhe, die durch Robustheit glänzen. Dabei möchten viele aber auch nicht auf modische Optik verzichten. Deshalb sind bei einem Spaziergang, bei dem es natürlich auch auf Style ankommt, klobige Gummistiefel keine Option.

Ist das Wetter wirklich angenehm und die Sonne lacht, fällt die Wahl meist auf einen leichten Sommerschuh. Diese sehr offenen geschnittenen Schuhe sorgen optisch für eine Leichtigkeit und bieten der Haut die Möglichkeit zu atmen. Im Sommer haben sich die sogenannten Flip-Flops etabliert; deren Träger sind aus keinem Café mehr wegzudenken. Sogar Männer sind der modischen Leichtigkeit dieses Schuhs schon erlegen.

Sandaletten mit dem bekannten Pfennigabsatz runden das Angebot der Sommerschuhe ab. Wie schon bei den anderen Schuharten ist hier der Spielraum für Individualisierung sehr groß. Diese können dabei auch zu festlichen Anlässen getragen werden, glänzende Optik und schmückende Applikationen machen dies möglich.

Positiv auffallen – mit dem Trend „gehen“

Extravaganz zu demonstrieren ist nicht ganz einfach – vor allem in der schnelllebigen Modewelt. Der Grat zwischen positivem Auffallen und gerümpfter Nase ist oft sehr schmal, weshalb man sich über die Richtung des eigenen Styles klar werden sollte. Besondere Angebote rund um das Thema Schuhmode finden Sie hier.

Die zwei entscheidenden Aspekte eines Schuhs, Tragfähigkeit und Optik, sind dabei nicht zwingend unvereinbar. Generell kann man sagen, dass die meisten Frauen einen Schuh bevorzugen, welcher nur einen geringen Höhenunterschied zwischen Ferse und Ballen aufweist. Diese Eigenschaft sorgt für ein angenehmes und ermüdungsarmes Gehen und Stehen. Schließlich hat jeder sicherlich schon einmal die Erfahrung gemacht, unbequeme Schuhe für mehrere Stunden tragen zu müssen und so nachträglich den Kauf bereut hat.

Auch das restliche Outfit sollte bei der Wahl des Schuhs eine Rolle spielen. Modelle, die speziell für den Alltagseinsatz ausgelegt sind, finden deshalb eine entsprechend breite Käuferschicht. Auf der anderen Seite ist es ebenfalls eine gute Idee, eines oder mehrere Paare für besondere Anlässe parat zu haben.

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit ist eine gute Idee, ein "Jahresend-Shopping" einzulegen. Viele Händler locken mit Schnäppchen und haben auch schon die Schuhmode für das neue Jahr in den Regalen stehen.

Bildquelle: Flickr.com (c) Jörg Dornblut(CC BY-NC-ND 2.0)

Autor seit 4 Jahren
112 Seiten
Laden ...
Fehler!